Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano


Erschienen: 26.08.2014, Autor: Patrick von Brunn
Lautstärke

3DMark Vantage dient bei der Messung der Geräuschentwicklung des Gesamtsystems. Die Lautstärke wurde etwa einen Meter vom Gerät entfernt in Kopfhöhe gemessen, dies entspricht dem Fall das das Gerät neben dem Monitor stehend als Desktop-PC eingesetzt wird. Als Messgerät kam das Voltcraft SL-200 Schallpegel-Messgerät zum Einsatz. Nach Beendigung von 3DMark Vantage und einer erneuten Wartezeit von 15 Minuten, notieren wir den entsprechenden Idle-Messwert.

Lautstärke in dB(A) (Idle)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
30,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
32,0
Sapphire EDGE HD2
34,0
ZOTAC ZBOX nano AD10 Plus
34,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
36,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
37,0
Sapphire EDGE VS8
41,0
Sapphire EDGE HD4
42,5
Giada Mini-PC D2305
45,0
Angaben in Dezibel (weniger ist besser)
Lautstärke in dB(A) (Last)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
30,0
Sapphire EDGE HD2
36,0
ZOTAC ZBOX nano AD10 Plus
38,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
41,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
42,5
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
44,0
Sapphire EDGE VS8
47,0
Sapphire EDGE HD4
51,0
Giada Mini-PC D2305
55,0
Angaben in Dezibel (weniger ist besser)
Leistungsaufnahme

Für die Ermittlung der Leistungsaufnahme wird 3DMark Vantage (Default Einstellungen) herangezogen. Hiermit betreiben wir das System 30 Minuten unter Volllast und messen per Energy Check 3000 von Voltcraft den Verbrauch des Gesamtsystems. Nach Beendigung von 3DMark Vantage und einer erneuten Wartezeit von 15 Minuten, lesen wir den dazugehörigen Idle-Messwert ab.

Leistungsaufnahme des kompletten Systems (Idle)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
7,0
Sapphire EDGE HD4
11,0
Sapphire EDGE VS8
13,5
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
14,0
Giada Mini-PC D2305
15,0
ZOTAC ZBOX nano AD10 Plus
15,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
18,5
Sapphire EDGE HD2
19,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
19,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)
Leistungsaufnahme des kompletten Systems (Last)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
23,5
ZOTAC ZBOX nano AD10 Plus
27,0
Sapphire EDGE HD4
27,5
Sapphire EDGE HD2
34,0
Sapphire EDGE VS8
43,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
64,0
Giada Mini-PC D2305
65,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
68,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
71,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)
Temperatur

Für die Ermittlung der CPU-Temperatur wird das Tool Prime95 mit „maximum heat“ Einstellungen herangezogen. Die Lautstärke wurde etwa einen Meter vom Gerät entfernt in Kopfhöhe gemessen, dies entspricht dem Fall das das Gerät neben dem Monitor stehend als Desktop-PC eingesetzt wird. Als Messgerät kam das Voltcraft SL-200 Schallpegel-Messgerät zum Einsatz. Nach Beendigung von Prime95 und einer erneuten Wartezeit von 15 Minuten, notieren wir den entsprechenden Idle-Messwert. Für das Auslesen der Kerntemperatur des jeweiligen Prozessors wurde das Tool CoreTemp 1.0 verwendet.

CPU-Temperatur (Idle)
Sapphire EDGE HD4
33,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
38,0
Giada Mini-PC D2305
39,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
39,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
44,0
Sapphire EDGE HD2
45,0
Sapphire EDGE VS8
50,0
ZOTAC ZBOX nano AD10 Plus
53,0
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
59,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)
CPU-Temperatur (Last)
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
66,0
Giada Mini-PC D2305
67,0
Sapphire EDGE HD2
68,0
Sapphire EDGE HD4
69,0
Sapphire EDGE VS8
69,0
ZOTAC ZBOX nano AD10 Plus
72,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
73,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
75,0
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
83,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0