RoundUp: 9 High-End Netzteile im Test


Erschienen: 06.01.2005, Autor: Philip Timons
silentmaxx 580W IC-Tech

Lieferumfang

Nun zu unserem letzten und gleichzeitig dem stärksten Kandidaten, wenn man die reinen Leistungswerte betrachtet. Vorweg sei kurz gesagt, dass wir es in diesem Test noch mit einem 20-Pin Modell zu tun hatten, das Gerät aber ab sofort mit 24 Kontakten am ATX-Stecker ausgeliefert wird - Adapter auf 20-Pin liegt bei. Des Weiteren erreichte uns das Netzteil ohne Lieferumfang, doch können wir diesen trotzdem beschrieben: Standardmäßig wird man dann auch Schrauben, ein Netzanschlusskabel, eine kurze Betriebsanleitung und Kabelbinder vorfinden. Um für ausreichend Luft zu sorgen, wurde jeweils ein silentmaxx DF-80 (80 mm) Lüfter an der Oberseite, sowie der Front eingesetzt. Laut Hersteller liegt der maximale Geräuspegel bei 19 Dezibel.

Technische Daten

+3.3 Volt
+5 Volt
+12 Volt
-12 Volt
+ 5 Vsb
+3.3 V & +5 Volt
Total O/P
32 A
45 A
20 A
1.0 A
2.0 A
331 Watt
580 Watt

Anschlüsse
  • 6x 4-Pol Stecker (CD-ROM, HDD etc.)
  • 2x Floppy Stromstecker
  • 1x ATX Stromstecker (24 Pin)
  • 1x ATX Adapter auf 20 Pin
  • 1x 12V P4 Anschluss
  • 1x 12V P8 Anschluss
  • 2x SATA Festplatten Stromstecker
  • 3x 12V Lüfterstromstecker (4-Pol, Steuerung via Netzteil)
  • 3x 12V Lüfterstromstecker (3-Pol, Steuerung via Netzteil)
  • 1x wechselbarer Temperatursensor
Ausstattung

Die Ausstattung des silentmaxx 580W IC-Tech ist reichhaltig und verfügt über alle Feinheiten, die ein Netzteil in der oberen Leistungsklasse nur haben kann. Unter Anderem ist hier von einer unabhängigen 3,3 Volt und 5 Volt Leitung die Rede. Ein weiteres Merkmal der guten Ausstattung ist die integrierte Steuereinheit für bis zu sechs Gehäuselüfter - diese ermöglicht es über den mitgelieferten Temperatursensor Gehäuselüfter zu steuern und gewährleistet, dass man keinen unnötigen Lärm produziert. In Punkto Kühlung wurden zwei hauseigene Lüfter mit der Produktbezeichnung DF-80 für das Netzteil verwendet, die eine Größe von 80 x 80 mm besitzen und nach eigenen Angaben nicht lauter als 21 Dezibel sein sollen.

Leistungscheck

Ergebnisse im Normalbetrieb

Ergebnisse unter Last

Lautstärke: kaum wahrnehmbar

Lautstärke: kaum wahrnehmbar

Gehäuse Temperatur: 32 Grad Celsius

Gehäuse Temperatur: 34 Grad Celsius


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 442 (Ø 3,44)