OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test
Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano
Plextor M6S SSD mit 256 GB im Test
OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest
Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Test
Mionix Naos 7000 Gamer-Maus im Test

Sixpack! Hardware-Mag feiert 6. Geburtstag


Erschienen: 23.09.2007, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Hardware-Mag.de ist wieder ein Jahr älter geworden und feiert mittlerweile schon den sechsten Geburtstag! Auch in diesem Jahr möchten wir uns wieder bei allen Lesern und Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und die Treue bedanken. Zu diesem Anlass veranstalten wir wiederum ein kleines Gewinnspiel mit verschiedenen Sachpreisen rund um das Thema Hardware. Als Hautpreis winkt dieses Mal ein Upgrade-Bundle, bestehend aus einem Intel Core 2 Duo E6750 Prozessor mit schnellen 1333 MHz Front Side Bus und Kühler, einem Intel Media Series DP35DP Mainboard mit P35-Chipsatz, 2x 1 GB DDR2-800 aus dem Hause Kingston, sowie einer Gainward BLISS GeForce 8800 GTS 320 MB Grafikkarte. Aber auch der zweite Preis, eine Radeon HD 2600 XT Karte von Sapphire, kann sich sehen lassen. Als dritter und letzter Preis winkt ein nagelneues VX 450 Watt Netzteil aus dem Hause des Speicherspezialisten Corsair Memory. Wie man bereits an diesem kurzen Umriss sehen kann, lohnt sich das Mitmachen dieses Mal wieder mehr denn je! Wir wünschen Euch viel Erfolg bei der Teilnahme und ein glückliches Händchen!

Ein Dankeschön geht natürlich auch an die Unternehmen, die uns bei unserem 6-jährigen Jubiläum mit all den Preisen und vielen warmen Worten unterstützt haben. Namentlich möchten wir uns recht herzlich bei Corsair, Gainward, Intel, Kingston und Sapphire bedanken!

Preise im Überblick
    1. Preis: Intel Core 2 Duo E6750 Prozessor mit Kühler, Intel Media Series DP35DP Mainboard, Kingston KVR800D2N5K2/2G Kit, Gainward BLISS GeForce 8800 GTS 320 MB (Wert: 600 Euro)

    2. Preis: Sapphire Radeon HD 2600 XT 256 MB GDDR3 Lite-Retail (Wert: 100 Euro)

    3. Preis: Corsair VX 450 Watt Netzteil (70 Euro)
Regeln und Teilnahme

Das Teilnehmen am diesjährigen Gewinnspiel ist eigentlich relativ einfach und sollte auch in diesem Jahr von jedem gemeistert werden können. Dieses Mal steht nicht das Beantworten von Fragen auf dem Programm, sondern es ist mal wieder an der Zeit ein Puzzle zu lösen. Das Puzzle besteht aus 16 Einzelteilen, wobei eines davon weggelassen wurde und somit das Verschieben der anderen 15 ermöglicht. Nachdem alle Teile an ihre ursprüngliche Position gerückt wurden, ist das Puzzle komplett und man nimmt an der Verlosung teil. Wichtig ist hierbei, dass die Anzahl der benötigten Züge für den Preis entscheidend ist: Wer die wenigsten Züge zur Lösung des Problems in Anspruch nimmt, gewinnt den ersten Preis. Sollten mehrere Teilnehmer das Puzzle mit der gleichen Anzahl von Bewegungen entwirren, entscheidet das Los über den glücklichen Gewinner.

Wie bereits erwähnt, geschieht die Teilnahme durch das Lösen des gestellten Puzzles und der Angabe des Community-Nicks (Account muss aktiviert und eingeloggt sein!). Eine Registrierung in der Community ist also notwendig, ebenso auch der Login während des Lösens des Puzzle. Folgend die für das Gewinnspiel geltenden Regeln im Überblick:

    §1 Es darf jeder Leser der über einen aktivierten und gültigen Account in der Hardware-Mag Community verfügt an den Verlosungen teilnehmen. Der Account muss über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen, um über einen eventuellen Gewinn informiert zu werden.

    §2 Das Puzzle darf mehrmals von einer Person gelöst werden - es wird bei der Ermittlung der Gewinner das jeweils beste Ergebnis gewertet. Bei aktiviertem Account wird die bisher beste Einsendung oben rechts in Klammern angezeigt.

    §3 Jegliche Art des Täuschungsversuchs, beispielsweise durch das Anlegen mehrerer Accounts, wird mit einer Disqualifikation bei allen Verlosungen geahndet.

    §4 Redakteure und Moderatoren von Hardware-Mag sind von den Verlosungen ausgeschlossen.

    §5 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    §6 Barauszahlung ist nicht möglich.

Mit dem Einsenden eines Ergebnisses bzw. dem Lösen des Puzzles unter Angabe des Account-Namen (Login via Cookie notwendig!) erkennt jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin die oben genannten Regeln an und will sich an diese halten! Einsendeschluss ist zwei Wochen nach Beginn der Veranstaltung: 7. Oktober 2007, 22.00 Uhr. Die Zuordnung und Verlosung der Preise wird direkt in den darauffolgenden Tagen geschehen. Ein genaues Datum mit Uhrzeit werden wir zu späterem Zeitpunkt noch in einer separaten Meldung bekannt geben. Doch nun genug der langen Worte: Viel Erfolg beim Puzzlen!


Teilnahme nicht mehr möglich!


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 4 (Ø 2,75)