Skylake: Intel NUC Kit NUC6i5SYH Test


Erschienen: 08.06.2016, Autor: Patrick von Brunn
Temperatur

Für die Ermittlung der CPU-Temperatur wird das Tool Prime95 mit „maximum heat“ Einstellungen herangezogen und parallel dazu 3DMark Vantage betrieben. Hiermit betreiben wir das System 30 Minuten unter Volllast und notieren die gemessene Temperatur in CoreTemp. Nach Beendigung von Prime95 und 3DMark Vantage und einer erneuten Wartezeit von 15 Minuten, notieren wir den entsprechenden Idle-Messwert.

CPU-Temperatur (Idle)
Intel NUC Kit NUC6i5SYH
38,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH (8 GB)
38,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
38,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
39,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
44,0
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
59,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)
CPU-Temperatur (Last)
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
66,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
73,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
75,0
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
83,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH
88,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH (8 GB)
88,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)
Leistungsaufnahme

Für die Ermittlung der Leistungsaufnahme wird das Tool Prime95 mit „maximum heat“ Einstellungen herangezogen und parallel dazu 3DMark Vantage betrieben. Hiermit betreiben wir das System 30 Minuten unter Volllast und messen per Energy Check 3000 von Voltcraft den Verbrauch des Gesamtsystems. Nach Beendigung von Prime95 und 3DMark Vantage und einer erneuten Wartezeit von 15 Minuten, notieren wir den entsprechenden Idle-Messwert.

Leistungsaufnahme des kompletten Systems (Idle)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
7,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH (8 GB)
8,5
Intel NUC Kit NUC6i5SYH
9,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
14,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
18,5
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
19,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)
Leistungsaufnahme des kompletten Systems (Last)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
23,5
Intel NUC Kit NUC6i5SYH (8 GB)
48,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH
49,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
64,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
68,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
71,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)
Lautstärke

Für die Ermittlung der Lautstärke wird das Tool Prime95 mit „maximum heat“ Einstellungen herangezogen und parallel dazu 3DMark Vantage betrieben. Hiermit betreiben wir das System 30 Minuten unter Volllast und messen per Voltcraft SL-200 Schallpegel-Messgerät in ca. 10 cm Entfernung zur Front des Systems den Schallpegel. Nach Beendigung von Prime95 und 3DMark Vantage und einer erneuten Wartezeit von 15 Minuten, notieren wir den entsprechenden Idle-Messwert.

Lautstärke in dB(A) (Idle)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
30,0
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
32,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH
33,5
Intel NUC Kit NUC6i5SYH (8 GB)
33,5
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
36,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
37,0
Angaben in Dezibel (weniger ist besser)
Lautstärke in dB(A) (Last)
ZOTAC ZBOX CI540 nano Plus
30,0
ZOTAC ZBOX EI730 Plus
41,0
ZOTAC ZBOX EI750 Plus
42,5
ZOTAC ZBOX EN760 Plus
44,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH
46,0
Intel NUC Kit NUC6i5SYH (8 GB)
46,0
Angaben in Dezibel (weniger ist besser)

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 1 (Ø 1,00)