Tagan 2-Force II TG600-U33 im Test


Erschienen: 26.01.2008, Autor: Patrick von Brunn
Temperatur

Bei der Messung der Temperaturen wollten wir uns vor allem unabhängig von den verbauten Temperatur-Sensoren machen und haben uns daher auf eine externe Ermittlung konzentriert. Das im Test befindliche Netzteil wurde in unserem Testgehäuse installiert und mittels eingebauter Lüftersteuerung die Gehäuse-Temperatur im oberen Bereich des Systems ermittelt, die ausschlaggebend für eine gute Kühlung ist - guter Wärmeabtransport nach Außen entscheidend. Die Temperaturen wurden hier bei schwacher (20% Output), mittlerer (50%) und maximaler Last (100% Output) gemessen.

100% Output-Power
Tagan 2-Force II TG600-U33
28,5
Enermax Liberty ELT500AWT
33,5
be quiet! BQT B5-550W
34,0
NesteQ E²CS ECS5001
35,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)

50% Output-Power
Tagan 2-Force II TG600-U33
26,0
be quiet! BQT B5-550W
29,0
Enermax Liberty ELT500AWT
29,5
NesteQ E²CS ECS5001
31,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)

20% Output-Power
Tagan 2-Force II TG600-U33
24,0
NesteQ E²CS ECS5001
27,0
be quiet! BQT B5-550W
27,0
Enermax Liberty ELT500AWT
27,5
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 3 (Ø 1,67)