Hardware-Mag - Forum (http://www.hardware-mag.de/forum//index.php)
- Hardware (http://www.hardware-mag.de/forum//board.php?boardid=2)
-- Kaufberatung (http://www.hardware-mag.de/forum//board.php?boardid=32)
--- Kaufberatung HTPC (http://www.hardware-mag.de/forum//thread.php?threadid=12941)


Geschrieben von lazyfruit am 23.05.2011 um 20:42:

  Kaufberatung HTPC

Hallo Leute,

ist nun leider schon 2-3 Jahre her das ich mich das letzte Mal mit
dem Kauf eines HTPC beschäftigt habe, von daher weiß ich im Moment
so gar nicht was aktuell ist und was für meine Zweck geeignet...

Was soll das Gerät können:
1) digital Sat empfangen & aufnehmen
2) BluRay´s, DVDs, CDs abspielen
3) MP3, Divx etc. abspielen
4) Web-Radio, Live-Streams etc...
5) Media Funktionen per Fernbedienung bedienbar.

Meine Frau möchte zusätzlich noch nen Firefox & Thunderbird drauf um
damit auch ab und an mal im Netz surfen zu können. Dafür soll
dann noch ne schnurlose Tastatur mit integ. Trackball untern Wohnzimmer Tisch)

Bei all den Wünschen soll das Teil natürlich auch noch möglichst
stromsparend sein da es vermutlich den größten Teil des Tages laufen
wird. Als Betriebssystem wird´s wohl ein Windows 7 Home Premium werden.

Wenn´s geht hätte ich gerne ein Intel basiertes System (Macht der Gewohnheit, hatte nie was anderes)

Gruss

Edit:
Ne Logitech Harmony ONE ist schon vorhanden, die würd´ ich für dieses
Gerät natürlich gerne weiter nutzen Augenzwinkern



Geschrieben von BigWhoop am 24.05.2011 um 08:20:

 

hast du dir das schonmal angesehen:
http://hardware-mag.de/forum/thread.php?postid=98111#post98111

man kann das natürlich noch abwandeln. Ich würde z.b. keine extra soundkarte mehr verbauen und das GEhäuse ist auch Geschmackssache.



Geschrieben von lazyfruit am 25.05.2011 um 17:15:

 

Ja, hatte ich gesehen.

Ist aber mit AMD CPU und mit einem 400 Watt Standard Netzteil. Da braucht das Dingens doch wahnsinnig Strom, oder ?

Ich meine selbst 50-70 Watt gehen im 24h Dauerbetrieb ordentlich
in´s Geld, oder?

Mir schwebt da irgendwas in Richtung Dual-Core Atom (N-Serie am Besten)
und Nvidia ION/ION2 Chipsatz im Kopf rum Augen rollen

Edit:
Wenn ich mal über meinen Schatten springen würde und doch ne AMD CPU
akzeptiere...

Das Sapphire Pure Fusion E350 klingt von den technischen Daten recht interessant, dazu noch ne DVB-S2 Karte, eine 500GB Notebookplatte und
besagtes BD-ROM ?



Geschrieben von Slugger am 25.05.2011 um 17:30:

 

Zitat:
Ich meine selbst 50-70 Watt gehen im 24h Dauerbetrieb ordentlich in´s Geld, oder?


50W x 24h x 365d = 438 kWh

438 kWh x 0,2 €/kWh = 87,6€/Jahr = 7,3€/Monat

Naja ordentlich ins Geld gehen da sicher andere Verbraucher. Augenzwinkern



Geschrieben von BigWhoop am 25.05.2011 um 22:50:

 

Die Wattzahl des Netzteilteiles hat erstmal nichts mit dme Verbrauch zu tun. Dies ist nur der maximal Wert den das NEtzteil liefern kann. Braucht der Computer nicht so viel liefert es einfach weniger smile

Ich finde nen HTPC sollte schon alles machen können was man von ihm verlangt. Der x264 Codec z.b. hat als minimum Anforderung einen Dualcore 3 GHz. Falls die Grafikkarte unterstützen kann ist das natürlich nicht nötig aber wenn da wegen updates oder codecs etc. das mal nicht klappt hat man keinen spaß mehr.

Die neuen Fusion sind nett,ja. Aber aus oben genannten Gründen für mich kein HTPC ;-)



Geschrieben von lazyfruit am 26.05.2011 um 16:57:

 

Naja, ist halt auch die Frage was man mit dem Teil machen will, oder ?

In erster Linie soll das Teil als Sat-Receiver dienen. Über´n Tag weg will meine Frau damit MP3s oder Web-Radio hören. Ab und zu wollen wir da mal ne DVD oder BluRay gucken und hin und wieder auch mal was aufnehmen.

Zusätzlich hab´ ich einige Filme digital vorliegen (Divx etc.) die allerdings auf einer Freigabe auf meinem Server liegen. Die sollen darüber auch laufen.

Zu guter letzt will meine Frau da ab und an mal bissel im Inet surfen und mal ne Mail schreiben. So in der Art.



Geschrieben von BigWhoop am 26.05.2011 um 18:41:

 

Hört sich an wie bei mir.

Ein Sandybridge würde ich dann vielleicht noch eher nehmen.
Reicht ja nen kleiner. Grafik ist onboard und ausreichend dafür.
Stromsparen tun die auch und zwar nicht zu knapp.

Und dann kommt ein schönes mediacenter drauf ala MEdia Portal o.ä,
dann wird das per wlan mit smartphones etcpp. gesteuert. alles was man will smile



Geschrieben von lazyfruit am 27.05.2011 um 09:11:

 

Zitat:
Original von BigWhoop
Und dann kommt ein schönes mediacenter drauf ala MEdia Portal o.ä,
dann wird das per wlan mit smartphones etcpp. gesteuert. alles was man will smile


??? Geht sowas ja ? Das wäre natürlich der Hammer... gibt´s dafür dann irgendeine App oder wie muss ich mir das vorstellen ?



Geschrieben von BigWhoop am 27.05.2011 um 10:32:

 

das kommt alles ganz auf die Geräte an. Im Grunde gibt es aber dann für alles eine Lösung. smile



Geschrieben von lazyfruit am 27.05.2011 um 16:58:

 

...Ich merke schon ich muss mich mal wieder mehr mit EDV beschäftigen... früher wären mir solche Sachen nicht engangen unglücklich


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH