Gewinnspiel: 13 Jahre Hardware-Mag
Galaxy KFA2 GeForce GTX 770 EX OC
OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test
Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano
Plextor M6S SSD mit 256 GB im Test
OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest

Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:11 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Habe mir folgende Hardware gekauft
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habe mir folgende Hardware gekauft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Habe mir folgende Hardware gekauft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bitte um Informationen, ob diese Komponenten für den Einstieg in die 2.Generation von Intel-CPU's fürs erste reichen?

RAM: http://geizhals.at/deutschland/598574 Preis 33,-- EUR

Mainboard: http://geizhals.at/deutschland/616432 Preis 68;-- EUR

CPU: http://geizhals.at/deutschland/580315 Preis 81,50 EUR

Alle Teile sind "NEU" und bei Ebay ersteigert worden. Nur den Speicher habe ich bei K+M gekauft.

Rechner wird für CAD und Spiele verwendet.

Die folgende Hardware besitze ich schon seit ca. 1 Jahr
Die GPU ist eine GTX 470 von Sparkle, der CPU-Kühler ist ein Mugen 2, das Gehäuse ist von Chieftec http://www.chieftec.eu/index.php?option=...d=24&Itemid=251
Netzteil ist ein http://geizhals.at/deutschland/492451

Eine SSD habe ich nicht.

Danke Euch für die Infos

Gruß Thomas



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Thomas007: 22.09.2011 13:03.

22.09.2011 12:54 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
JSF
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-21.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 252
Herkunft: Stuttgart

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Thomas,

von deinen Komponenten her dürfte es keine Komplikationen beim Zusammenbau geben.

RAM Bei 8GB für den Preis machst du absolut nichts falsch.
Da die Arbeitsspeicher 1,5V haben sollten für Sandy deswegen genau richtig.

Board Beim Mainboard kannst du dann bei Bedarf die integrierte Grafikkarte des CPU nutzen. Und ist ja das fehlerfreie B3-Stepping.

CPU Zum CPU für den Preis natürlich kein Thema, nur wäre ein Quadcore für CAD und paar Games natürlich sinnvoller!
Für die Zukunft wärst du damit auch besser gerüstet.
(Je nachdem was du zockst oder wie intensiv du CAD betreibst)

GPU Reicht zum Zocken von jedem aktuellem Spiel und einige die folgen werden cool

Kühler Solange der Mugen 2 vorher ins Gehäuse gepasst hat wird er das nun auch tun. Du musst nur schauen das du das richtige Mountingkit für den Sockel1155 dabei hast.

Netzteil Die Marke Super Flower für Netzteile hätte ich nun nicht gewählt. Da aber gerade die "Amazon" - Reihe relativ in Ordnung sein soll und es ja vorher ohne Probleme ( ? ) funktioniert hat - OK -

Gehäuse und Festplatten kannst du ja weiterverwenden!

Windows frisch installieren und loslegen!
(Sinnvollerweise ein 64-Bit)

Grüße JSF



__________________
Surf/Work: 890GPA-UD3H | PhenomII X6 1090T | 4 GB Corsair | Audigy 2 Plat. | Seasonic X-560
Gaming: DX58SO2 | I7-930 @3.8 | Noctua NH-D14 | 6 GB Corsair | Asus GTX780DCU2 | Crucial M4 | SysProfile
@ Samsung 2494HM
22.09.2011 19:09 E-Mail an JSF senden Beiträge von JSF suchen
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Für den Mugen 2 habe ich mir das Scythe Universal Retention Kit v.3 besorgt.
Mit diesem Kit kann man den Kühler auf fast jeden Sockel von AMD und Intel montieren. Ist sogar eine Backplate dabei zum festschrauben des Kühlers.

Das Gehäuse ist groß genug für den Kühler.

Danke Dir für Deine Auswertung!

Thomas



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
22.09.2011 20:40 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Habe mir folgende Hardware gekauft



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH