SteelSeries Sensei Wireless im Test
Blutig Runde zwei: A4Tech Bloody RT5A
XFX Radeon R9 270X Black Edition im Test
Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC im Test
Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC Review
Haswell und Maxwell: ZOTAC ZBOX EN760

Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:07 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Programme & Tools » Mit was macht Ihr eure Buchhaltung?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Mit was macht Ihr eure Buchhaltung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
applefan27
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.12.2011
Beiträge: 7

Mit was macht Ihr eure Buchhaltung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab vor kurzem ein Gewerbe angemeldet. Ich repariere Computer hardwareteschnich und wenn die Software oder das ganze System spinnt. Bei dem ganzen Rechnungsgeschreibe und Fahrtkostengedöns wird des jetzt mal Zeit das ganze richtig Buchhalterisch zu machen, vor vielen Jahren hab ich ja mal eine Kaufmannlehre erfolgreich abgeschlossen...;-)

Wie macht denn Ihr das so? Einfach nur mit Excel und ein paar Visual-Basic-Erweiterungen oder mit einer kommerziellen Software wie von Lexware, Datev oder Wiso? Natürlich hab ich mich auch ein bisschen über die Sachen schlau gemacht und muss sagen, dass lexware mit der Software Büro Easy eigentlich eine doch recht günstige Out-of-the-Box Lösung anbietet. Gibt es sowas vergleichbares von Wiso oder Datev, wobei ich bei Datev jetzt eher danke dass das eine Lösung für ein größerer Unternehmen ist?

15.02.2012 15:50 E-Mail an applefan27 senden Homepage von applefan27 Beiträge von applefan27 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 6.988
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

in dem Bereich reicht eine Vorlage für Excel in der du nur Sachen eintippst und ab dafür.

Alles andere wäre unnötig. Das ganze dann direkt als pdf raus hauen und ab dafür.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


16.02.2012 16:31 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
applefan27
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.12.2011
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von applefan27
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Na dann schau ich mal nach geeigneten Vorlagen für Excel um, vielleicht gibts da ja schon was fertiges...;-)

17.02.2012 11:12 E-Mail an applefan27 senden Homepage von applefan27 Beiträge von applefan27 suchen
l.hauri
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2012
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was ist mit den E-Bücher? Dies scheint die Zukunft sein



__________________
(deletet from BigWhoop-no ads)
20.04.2012 14:34 E-Mail an l.hauri senden Beiträge von l.hauri suchen
GeForce680
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 23.04.2012
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,
also für den Normalbenutzer natürlich Microsoft Excel, wobei ich eher die kostenlose und identische Variante von Open Office bevorzuge, unter Open Office Calc bekannt. Einfach weil es kostenlos und genau das selbe ist. Augenzwinkern
Grüße. smile

23.04.2012 19:14 E-Mail an GeForce680 senden Beiträge von GeForce680 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 6.988
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ein wenig anders sieht es aber aus. vorallem wenn man größere Projekte versucht zu portieren.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


23.04.2012 19:35 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 601

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Problem bei größerer Buchhaltungssoftware sehe ich in den laufenden Kosten: Um die meiste Software aktuell zu halten, brauchst du einmal im Jahr eine neue Version, neg? Ich mache zumindest meine private Finanzhaltung und -planung eigtl nur mit nem MSSQL-Express..



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
25.04.2012 00:03 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
LucienLysk LucienLysk ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-487.jpg

Dabei seit: 24.04.2012
Beiträge: 6
Herkunft: Hamburg,Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Excel für Zahlen-Armageddon und Word für die schriftlichen Sachen/Schreiben,etc.



__________________
Gearde als Du dachtest, es wäre sicher....
25.04.2012 14:00 E-Mail an LucienLysk senden Beiträge von LucienLysk suchen
jwiejochen
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.05.2012
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mit ERP, aber ich denke, dass dieses Programm eher für mittelständige Unternehmen geeignet ist...

24.05.2012 15:22 E-Mail an jwiejochen senden Beiträge von jwiejochen suchen
Niklas1990 Niklas1990 ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 06.05.2013
Beiträge: 8
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Eine Bekannte von mir, macht das mit Microsoft Excel 2010 und das reicht vollkommen.



__________________
Hamburg meine Perle... smile
06.05.2013 17:36 E-Mail an Niklas1990 senden Beiträge von Niklas1990 suchen
Julietta1 Julietta1 ist weiblich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 23.10.2013
Beiträge: 1
Herkunft: Berlin

RE: Mit was macht Ihr eure Buchhaltung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi, bin neu hier im Forum.

Die Frage nach der Buchhaltung wird ja immer wider gestellt, das war bei mir zu Beginn meiner Selbtständigkeit genauso. Ich arbeite als Programmiererin in einem großen Betrieb (Anlagentechnik) und bin nebenbei selbstständig tätig.

Ich verzichte auf Excel-Listen!

Ich habe mich für www.der-online-steuerberater.de entscheiden. Da gibt es eine ksotenlose Buchhaltung und einen kostenlosen Support, wenn man die Stuerkanzlei mit dem Jahresabschluss beauftragt.

Hier der Link zum Tool

Schauts euch an. Ist wirklich cool und empfehlenswert. Man bekommt die Buchhaltung und Hilfe kostenlos. und oberdrein ein spezialisiertes Steuerberaterteam für Existenzgründer und Selbstständige.

*****-Sterne von mir

Augenzwinkern

Liebe Grüße eure Julietta aus Berlin

23.10.2013 13:42 Beiträge von Julietta1 suchen
HolgerGenopka
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.11.2013
Beiträge: 1

RE: Mit was macht Ihr eure Buchhaltung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi!
Ich bin ja bei www.der-online-steuerberater.de. Hier bekommst Du eine kostenfreie Online Buchhaltung und Seminare zu Steuer und Buchhaltung.

Kann ich nur wärmstens empfehlen.

BG Holger

15.11.2013 12:12 E-Mail an HolgerGenopka senden Beiträge von HolgerGenopka suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.355
Herkunft: Bayern

RE: Mit was macht Ihr eure Buchhaltung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Liebe Guerilla Marketing Experten....

Bei einem Beitrag eines nur dafür angemeldeten Mitgliedes wäre es ja noch halbwegs glaubhaft, aber so..

Naja, nachdem ihr hier eh nie wieder reinschauen werdet sag ichs mal ganz offen: Der online Steuerberater ist doof Zunge raus (kennen tu ich ihn aber nicht)



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird keins von beidem haben.

i5 3570k | GeForce 560ti | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
17.11.2013 12:01 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Software » Programme & Tools » Mit was macht Ihr eure Buchhaltung?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH