Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:13 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Oliver
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 23.10.2007
Beiträge: 17

Bitte um Rat bzgl. Speicherwahl für ASUS P5K / Intel Core 2 Duo 6750 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute,

nach 5 Jahren ist mal wieder ein neuer PC fällig. Baue die Dinger gern
selbst zusammen, habe aber festgestellt, dass ich völlig out of Date bin
und bitte daher um Hilfe.

Habe ein ASUS P5K mit Prozessor Intel CoreDuo2 6750 hier liegen, und
suche nach vernünftigem Speicher dazu. Angedacht sind 2x2 GB.

Laut Handbuch unterstützt das Board offiziell DDR2-800 MHz. Mit der
sog. "ASUS Super Memspeed Technology" unterstützt das Board bis
zu DDR2-1066 Mhz, "natively". Es heisst hierzu: Wenn ein DDR2-1066
Modul mit SPD DDR2-800 installiert wird muss im BIOS die DRAM Frequenz
auf 1066 gestellt werden.

Heisst das nun, DDR2-1066 Speicher müssen hier ein SPD DDR2-800
haben? Oder muss nur im BIOS etwas eingestellt werden, *falls* das
SPD "800" angibt?

Ist es den preislichen Unterschied wert, ist der Geschwindigkeitszuwachs
spürbar, oder ist 800er Speicher Ok? Auf welchen CL Wert sollte ich
achten?

Evtl. weitere Dinge, an die ich noch nicht gedacht habe? Möglicherweise
eine Empfehlung welcher RAM Hersteller sich hier bereits bewährt hat?

Vielen Dank für Eure Zeit.

Gruß, Oliver

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Oliver: 24.10.2007 11:09.

24.10.2007 11:02 E-Mail an Oliver senden Beiträge von Oliver suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

DDR2-1066 würde sich meiner Meinung nach nur Lohnen wenn du richtig hoch übertakten willst, ansonsten reciht auch der DDR2-800 Ram

als Bsp., der e6750 hat einen Multiplikator von 8

DDR2-800 hat ein FSB von 400*8 würde einen Takt von 3200MHz machen
DDR2-1066 hat einen FSB von 533*8= 4264 und das schaffen nur wenige mit einer sehr aufwendigen und teuren Kühlung(Klar kannst du natürlich auch weniger FSB nehmen, aber die meisten DDR2-800 kann man noch ein wenig übertakten dass sich der Mehrpreis meiner Meinung nach nicht lohnen würde smile )

CL4 bringt dir keinerlei Forteile bei den Intel Prozessoren, von daher kannst du ruigh Ram mit CL5 nehmen.

http://geizhals.at/deutschland/a235798.html hier mal ein Beispiel für Ram smile

hoffe konnte helfen smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

24.10.2007 11:46 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Oliver
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 23.10.2007
Beiträge: 17

Themenstarter Thema begonnen von Oliver
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die Antwort smile

Übertakten will ich eigentlich nicht, zumindest glaube ich das
derzeit nicht. Vielleicht irgendwann mal, da würde ich mir aber
vorher erst schlauer lesen wollen.

Ich verstehe das mit dem FSB (400x8 für DDR2-800 und 533x8
für DDR2-1033) nicht so richtig. Meine CPU hat laut Doku eine
Taktfrequenz von 2x 2666 MHz und einen Bustakt von 1333 MHz
(Quadpumped), das Mainboard kann einen Bustakt von 800 bis
1333 MHz. Wie passen da die Speicherwerte 3200 und 4264 zu?

Noch ne Frage: Wieso bringt CL4 keine Vorteile bei Intel?

Und: Laut Mainboard wird Dual Channel Memory unterstützt.
Heisst das es reicht, zwei Speicherbanken zu füllen, oder müssen
die RAMs entsprechende Fähigkeiten haben?

Gruß, Oliver

PS: Das wars erstmal mit dem Noob-Outing für heute Augenzwinkern

24.10.2007 16:25 E-Mail an Oliver senden Beiträge von Oliver suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

su sagts ja selber quadpumped...ergo ist der reine fsb der 1333er durch 4...also 333mhz. soviel zum punkt 1

punkt 2 ist eben, dass die meisten neuen boards keinen ramteiler kleiner 1.0 einstellen können, ergo ist der minimumramtakt bei dem proz oben 333mhz, da ddr = 667mhz.

wenn du nun ocen iwllst und durch den festne multiplikator den fsb hochtreiben willst und evtl auf 533mhz übertakten würdest, bräuchtest du schon minimum 1066er ram...das will man dir mit den angaben oben sagen. x8 steht dabei für den multi deiner cpu!

latenzen beim intel bringen nur geringfügig was und sind den aufpreis meist nicht wert.

dualchannel = zwei ramslots belegen und fertig



__________________

24.10.2007 16:31 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Oliver
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 23.10.2007
Beiträge: 17

Themenstarter Thema begonnen von Oliver
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Super, danke für die Infos! smile
Dann mach ich mich nun mal auf Speichersuche.
Thread kann zu. (Sofern Ihr die hier abschliesst).

Gruß, Oliver

24.10.2007 17:20 E-Mail an Oliver senden Beiträge von Oliver suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH