Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:03 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Grafikfehler? PC-Absturz und Einfrieren
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Grafikfehler? PC-Absturz und Einfrieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MBL309 MBL309 ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 3

Grafikfehler? PC-Absturz und Einfrieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute,

erstmal die Daten zu meinem System:
Athlon 64 3200+ Vince
Gainward Bliss 7950GT 512MB, PCI express
RAM 2048MB
Mainboard Asus A8N Sli Deluxe

Netzteil (neues): Chieftec CFT-560-A-12C
(+5V= 30A),(+3.3V= 28A), 180W
(+12V1= 14A), (+12V2= 23A), (+12V3= 15A) 440W
Total output 560W

Onboardsound 8.1. Realtek
Lüfter/ Gehäuse: 5x 120mm
Tower: CoolerMaster CM690

Speed Fan 4.33
Temp1 27
Temp2 29
Temp3 26
Temp 127
Temp 127
HD0 19
Temp1 40
Core 21
Core 43

Nun zu meinem schwerwiegenden Problem:
sobald Ich die Grafik etwas höher einstelle werden auf dem Bildschirm
Pixel und oder Wellen angezeigt ( siehe Fotos unten).
Wenige Augenblicke danach friert der Bildschirm ein und
der PC stürzt nach ca 2min ab und fährt wieder hoch.
Der PC läuft aber soweit normal, halt nur bei Spielen bei der ich die Grafik etwas höher einstelle, auch wenn die Grafik nur auf Mittelmaß eingestellt ist.
Habe zurzeit meine alte Graka 6600GT PCI express drinnen und er läuft normal. Aber Ich will ja die neue wieder einbauen! Treiber sind neu Nividia 163.71 und habe auch mit 163.75, aber keine Veränderung. ( Würd gern FEAR & COD4 in Top Grafik spielen ohne haken )Was kann Ich tun????
Die neue Graka ist erst ein 1 Jahr ca. alt und war schon einmal vor kurzem in Reparatur. Eigentlich dachte ich, dass der Fehler von unzureichender Stromzufuhr kommt, deshalb habe ich mir ein neues Netzteil geholt, wie oben aufgelistet, aber der Fehler besteht immernoch. Kann es sein, dass die Graka schon wieder kaputt ist? Oder reicht eventuell mein neues Netzteil nicht aus?

Danke im vorraus!!!!

MBL309 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMAGE_412.jpg IMAGE_413.jpg IMAGE_417.jpg



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MBL309: 17.11.2007 14:40.

17.11.2007 14:34 E-Mail an MBL309 senden Beiträge von MBL309 suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also wenn die Karte vor kurzem schon einmal repariert wurde, dann scheint sie erneut defekt zu oder nicht vollständig wieder in Ordnung zu sein. Derartige Grafikfehler deuten auf Hardwareprobleme hin, das lässt sich auch durch Treiber etc. nicht beheben.

Hast du in Windows (2D-Betrieb also) etc. auch gleiche Probleme oder läuft dort alles einwandfrei?



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
17.11.2007 15:15 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich würd auf nen defekt mit dem grafikram tippen...

versuchs mal mit runtertakten, evtl funktionierts dann, wäre nicht ungewöhnlich



__________________

17.11.2007 15:41 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
MBL309 MBL309 ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von MBL309
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also Windows läuft einwandfrei alles bestens bekomme auch keine Fehlermeldungen oder sonstiges. Das Prob. tritt nur bei Spielen auf.
Bei JointOps mußte Ich die Grafik sehr weit herrunterschrauben damit das nicht passiert. Aber F.E.A.R, CoD4, Blitzkrieg, selbst bei niedrigster Auflösung kommt der Fluch!

17.11.2007 17:24 E-Mail an MBL309 senden Beiträge von MBL309 suchen
Sabre
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.11.2007
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hast du die Möglichkeit die Grafikkarte auf einem anderen Rechner zu testen? Vielleicht liegt es garnicht an der Grafikkarte sondern am Mainboard.

17.11.2007 17:50 E-Mail an Sabre senden Beiträge von Sabre suchen
zoTa
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-321.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 479
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich muss auch sagen ich tippe auch auf das Mainboard. Ich hatte exakt das gleiche Problem mit einer 6800GT auf einem Abit Mainboard. Selbst nach dem fünften Austausch hatte ich immer wieder dieses Problem.
Mal lief die Grafikkarte 3 Wochen dann lief sie nur ein Tag.

Kann jetzt auch Zufall sein, kannst sie ja mal wenn die Möglichkeit besteht in einem anderen PC austesten

edit: Ich sollte noch hinzufügen, auch bei mir lief das Board mit jeglichen anderen Grafikkarten ohne Probleme



__________________
Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit

MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von zoTa: 17.11.2007 18:04.

17.11.2007 18:01 E-Mail an zoTa senden Beiträge von zoTa suchen Fügen Sie zoTa in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Windows läuft ist ja nicht weiter verwunderlich Augenzwinkern Braucht ja auch in keisterweise den 3D-Betrieb der GRafikkarte.

Schau mal ob Warheads tipp weiterhilft. wenn ja dann solltest du die karte wohl nochmal einschicken.

Auch wenn Chieftec nun nicht eine der besten Firmen ist glaube ich nicht das es daran liegt Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


17.11.2007 18:11 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
MBL309 MBL309 ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von MBL309
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie ist das mit dem runtertakten der Graka gemeint?? (hab nicht besonders viel Ahnung von der Materie!) Eine Kinderbuch schritt für schritt Erklährung Bitte!!!

Ich habe auch keine möglichkeit die Karte in einen anderen PC zu testen.

Also das Netzteil müsste dann ja genügend Saft für die gerätschaften
haben?!

17.11.2007 22:18 E-Mail an MBL309 senden Beiträge von MBL309 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja die Watt zahl sagt leider nicht viel über das Netzteil als solches aus Augenzwinkern
Aber anstatt dir ein neues zu kaufen teste doch einfach ein anderes.

Graka mal bei nem Kumpel fragen!



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


17.11.2007 23:21 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

1. rivatuner downloaden

2. diesen entpacken, installieren, starten

3.1 dann befindet sich im hauptfenster ne anzeige für die grafikkarte und darunter eine zeile mit infos zum verbauten graka-ram. rechts davon steht customize und n kleines quadrat auf das du klickst und dort dann das zweite von rechts auswählst "hardware monitoring"

3.2 im hauptfenster nimmste nun das customize-quadrat neben "forceware detected" und wählst dort das ganz linke "system settings"

3.2.1 "enable driver-level hardware overclocking" aktiviern indem du den haken reinsetzt. beim popup "detect now" anklicken

3.2.2 rechts daneben "performance 3d" ausgewählt und den core clock und den memory clock etwas heruntersetzen. ggf auch erstmal nur eins um zu prüfen ob sich was tut! dann unten auf test und übernehmen. im am anfang geöffneten fenster "hardware monitoring" kannste dann sehn welche taktraten explizit eingestellt wurden.

PS: nicht zuviel takt auf einmal ändern, sondern lieber stückweise senken und testen. bei nv isses durchaus nicht unüblich das gerade bei zu niedrigem coretakt bildfehler oder freezes auftreten



__________________

18.11.2007 01:05 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Graka meines Bruders hatte auch mal dieses Problem.
War ein termisches Problem. Der Lüfter vom Kühler hatte den Geist aufgegeben. Anderen Lüfter drauf und es lief einwandfrei.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
18.11.2007 13:51 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

umgefähr das selbe Problem hatte ich auch mal aber ich hab es in
den griff gekriegt in dem ich zwei zusätzliche Gehäuselüfter einen besseren Grafikkartenlüfter eingebaut
habe da sonst das Gehäuseinnere und somit auch die Grafikkarte immer zu heiß würde es empfielt sich auch Ramkühler auf die Speicher der Grafikkarte drauf zu machen

19.11.2007 12:02 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Grafikfehler? PC-Absturz und Einfrieren



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH