Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ToNyXXL ToNyXXL ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 27.06.2007
Beiträge: 43
Herkunft: NRW

Suche Beamer für 500 Euro, geht das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,
ich suche für meinen Partykeller einen passenden Beamer.
Da ich aber noch Schüler bin ist das Geld leider knapp bemessen, also hab ich da so an 500€ VHB grinsen gedacht.
Das Gerät wird hauptsächlich zum DVD schaun, aber auch manchmal zum Gamen (zB auch Crysis) genutzt. Dunkel ist es im Keller ja eigentlich immer, also spielt die "Lichtpower" wohl nicht so eine große Rolle. Jedoch steht der Beamer mindestens 3, eher 4 Meter von der Wand weg.
Nun wollt ich mal gerne wissen ob ich für das Geld überhaupt einen Beamer kriege, der nicht nach 3 Minuten seinen Geist aufgibt oder sofort an seiner Aufgabe scheitert. Wenn doch könntet ihr mir vielleicht ein Gerät empfhelen?

// Ich hab auch schon von solchen Selbstbaubeamern gehört, für 300€ zB, wo alle Teile dabei sind, was haltet ihr davon??

Vielen Dank schonmal



__________________
Eyecatch- Designs.de
19.11.2007 16:23 E-Mail an ToNyXXL senden Homepage von ToNyXXL Beiträge von ToNyXXL suchen Fügen Sie ToNyXXL in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Prinzipiell bekommst du für 500 Euro schon einen brauchbaren Beamer, allerdings musst du dann bei wesentlichen Punkten Abstriche machen. Zum Beispiel sind fast alle Beamer in diesem Preissegment in SVGA, sprich 800 x 600 nativ, was für Crysis wohl nicht optimal ist. Für 600-700 Euro bekommst du schon gute Geräte mit XGA, also 1024 x 768 nativ. Die Entfernung spielt dabei kaum eine Rolle, da fast alle Geräte hier keine Probleme mit gutem Fokus haben. Bei günstigen Modellen bedeutet größere Entfernung schlichtweg eine größe Bilddiagonale - wenn du also genug Platz bzw. ausreichend Projektionsfläche ist, passt das.

Ich habe mir vor etwa 1,5 Jahren mal den hier...
http://geizhals.at/deutschland/a203647.html
...geleistet und bin voll zufrieden. Für dich interessant wäre vielleicht folgender:
http://geizhals.at/deutschland/a262754.html

Hast du irgendwelche Ansprüche in Sachen Anschlüsse etc.?



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.11.2007 22:56 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
ToNyXXL ToNyXXL ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 27.06.2007
Beiträge: 43
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von ToNyXXL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hey Babe,
danke für die Links, der Zweite sieht doch Recht nett aus und 1024x768 würd ich auch gern schon haben. Aber eine Frage dazu: Ist BenQ nicht pleite??
Und zu den Anschlüssen, der Standard- PC wo ich den Beamer dranklemmen möchte hat eine Radeon 9800 Pro, und ein anderer der aber weniger oft zum Einsatz kommen wird hat eine Geforce 8800 GTS, wobei die wohl weniger Probleme macht. Aber bei der 9800 bin ich mir mit den Anschlüssen nicht so sicher, werd morgen lieber mal nachschaun...
Und dann würd mich noch Interessieren; du spricht von "guten Geräten", aber wo liegt in den Dingern der wirkliche Preisunterschied, mal von Ausstattung und Anschlüssen abzusehen. Auflösung ist klar, aber Kontrastverhältnis und so, kann mir nicht wirklich Vorstellung wie sich ein Kontrastverhältnis von 700:1 im Gegensatz zu 2000:1 negativ auswirkt...



__________________
Eyecatch- Designs.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ToNyXXL: 19.11.2007 23:07.

19.11.2007 23:05 E-Mail an ToNyXXL senden Homepage von ToNyXXL Beiträge von ToNyXXL suchen Fügen Sie ToNyXXL in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ToNyXXL
Ist BenQ nicht pleite??

Nein! Die Handysparte bzw. BenQ-Siemens hat nichts mit dem Rest des Unternehmens zu tun, hier läuft alles wie gehabt.

Starke Unterschiede gibts natürlich generell in Sachen Technologie, da man prinzipiell zwischen LCD und DLP unterscheiden kann. Beide bieten Vor- und Nachteile, dennoch würde ich dir klar zu DLP raten.

Ansonsten entstehen preisliche Differenzen auch stark im Bereich der Energieeffizienz und Lautstärke, da Beamer mit durchschnittlicher Helligkeit gerne mal etwa 300 Watt verbrauchen können. Welche Ansprüche man beispielsweise an das Kontrastverhältnis hat ist natürlich subjektiv, aber Unterschiede zwischen 2000:1 und 700:1 gibt es definitiv, zumal 700:1 für DLP nicht viel ist. HDMI und ähnliche Features lassen den Preis auch gut ansteigen.

Zum Anschluss: Die günstigste und sicherste Variante ist wohl der Anschluss über D-Sub, was jede Grafikkarte bietet und auch bei eigentlich allen Beamern mit dabei ist. Ansonsten wäre natürlich digitaler Anschluss über DVI zu empfehlen, was beide Grafikkarten ebenfalls besitzen sollten. Die Kabel sind hier jedoch ein wenig teurer.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.11.2007 23:20 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
ToNyXXL ToNyXXL ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 27.06.2007
Beiträge: 43
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von ToNyXXL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab was davon gelesen das man den Beamer auch per Lan oder Wlan verbinden kann? Ist das richtig, wenn ja, wie groß sind die Performance Einbußen?

Hm ich bin voll am verzweifeln und kann mich einfach nicht entscheiden unglücklich
Der BenQ MP620c DLP sieht ja echt gut aus, aber ich weiss nicht ob das Kontrast Verhältniss von 700:1 was taugt!?
Und dann gibts auch noch so viele Beamer für 300-400 Euro, mit einem weit aus besseren Kontrastverhältnis, dafür aber nur 800x600 Auflösung, was ja für Filme reichen würde, aber wie ist das dann mit Spielen, wenn die Auflösung hochgerechnet wird? Sieht das sehr schlecht aus?
Das is alles so kompliziert und so teuer, deshalb fällt mir die Entscheidung so schwer ^^ Kann mir vielleicht wer Beistand leisten? Augenzwinkern


-- merged by Warhead --



__________________
Eyecatch- Designs.de
23.11.2007 16:24 E-Mail an ToNyXXL senden Homepage von ToNyXXL Beiträge von ToNyXXL suchen Fügen Sie ToNyXXL in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Interpolierte Auflösungen sehen natürlich nie so scharf aus wie die nativen. Daher empfehle ich dir in jedem Fall den Betrieb im nativen Modus. Beamer mit WLAN gibt es, das ist aber definitiv nicht deine Preisklasse. Augenzwinkern

Wenn du XGA Auflösung und einen höheren Kontrastwert möchtest, dann musst du wohl nochmal etwa 100 Euro drauflegen, sonst wird das nichts. Der Kontrast von 700:1 ist sicherlich nicht schlecht, wobei die Beurteilung hier wohl sehr subjektiv ist. Wichtig bei einem Beamer ist vor allem die Helligkeit, was in deinem Fall aber wohl unter den Tisch fällt, wenn du sowieso nur im Keller betreiben möchtest.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
28.11.2007 17:29 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
ToNyXXL ToNyXXL ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 27.06.2007
Beiträge: 43
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von ToNyXXL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hey Babe, also den BenQ MP620c krieg ich ja laut Geizhals für 566, für den BenQ MP620p hingegen muss ich ja noch einmal 300€ drauflegen.
Zitat:
Wenn du XGA Auflösung und einen höheren Kontrastwert möchtest, dann musst du wohl nochmal etwa 100 Euro drauflegen

660-700€ wären für mich OK, bzw Grenze;
hast du da denn noch ein passendes Modell parat?
Ich hab echt schon viel gesucht bei Google, aber leider keinen passenden Test für mich gefunden, entweder warens 800x600 Beamer, der Test war von 2004 oder die Preise gingen ab 3000€ los. Wär das nicht mal ein toller Test für hardware-mag? lachen



__________________
Eyecatch- Designs.de

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ToNyXXL: 28.11.2007 21:24.

28.11.2007 21:23 E-Mail an ToNyXXL senden Homepage von ToNyXXL Beiträge von ToNyXXL suchen Fügen Sie ToNyXXL in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH