Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:08 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: letzte Schritte
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kaufberatung: letzte Schritte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
larryson
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 6

Kaufberatung: letzte Schritte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo erstmal,

erstmal ein wenig einkratzen; Also großes Lob an eure Site. Informativ, aufschlussreich, gefällt mir gut.

Nun zu meinem Anliegen.
Auch ich möchte mir einen neuen Rechner zusammenbauen und habe noch Probleme bei einigen Komponenten.
Erstmal die Teile, die feststehen:

Prozessor: Intel E6750 (wird nächstes Jahr ersetzt, deshalb der günstigere)
Gehäuse: Thermaltake Soprano FX
Netzteil: Enermax oder BeQuiet Dark Power, um die 500 W, eher letzteres
Festplatten: Habe ich noch, bzw. kaufe ich nach, mir schwebt ein RAID 5 vor, also min. drei (Samsung, gute Erfahrungen)

So, kommen wir nun zu den Alternativkomponenten, wo ich noch schwanke:
Mainbord: Gigabyte GA-X38-DQ6; Gigabyte GA-P35-DS4; Gigabyte-P35-DQ6 oder Foxconn Mars (P35)
Ich weiss zwar, das der X38 Chipsatz noch nicht viele Vorteile bringt, aber da ich nächstes Jahr einen 45nm Prozessor einbauen möchte und wahrscheinlich eine Grafikkarte 8800GT mit PCI2.0 wäre es schon passend.

Arbeitsspeicher: 2x2048 GB, so um die 800 MHZ sollten reichen, schön wäre mit integriertem Heatspreader
Grafikkarte: eigentlich das größte Problem: AMD oder Nvidia??
Die AMD sollen wohl schon Videokompressionen mit unterstützen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) und bei Nvidia hat wohl die schnelleren. Hier stehe ich völlig auf dem Schlauch. Eigentlich würde ich eine Nvidia 8800 GT bevorzugen, ohne einen besonderen Grund dafür benennen zu können. Für die GraKa bräuchte ich dann noch einen entsprechenden Wasserkühler.
Zocken tue ich keine großes Kracher (Crysis usw.), möchte allerdings auch in 2 oder drei Jahren noch eine gute Anbindung haben.
Kühlung: Da ich mich das erste Mal für eine Wasserkühlung entscheide, wollte ich hier ein Komplettset kaufen, Thermaltake BigWater 745. Die ist zwar nicht die beste, sollte aber ausreichend sein um CPU und GraKa zu kühlen. Bei Bedarf werde ich das Kühlsystem dann austauschen.

Da das System möglichst leise sein soll, was für Zubehör (Festplattenentkoppler, Gehäuselüfter) könnt ihr empfehlen?

Schonmal vielen Dank für eure Mühe.

06.12.2007 10:41 E-Mail an larryson senden Beiträge von larryson suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gigabyte GA-P35-DS4
PCIe2 braucht die GT noch lange nicht Augenzwinkern

http://geizhals.at/deutschland/a248124.html
RAM Augenzwinkern

Graka ist die 8800gt sicher keine schlechte wahl. vorallem wo du bei dem preis in 2 oder drei jahren dann eine neue kaufen kannst grinsen
PS: EVGA als marke wegen keinem Garantieverlust bei Kühlertausch (imho)

Komplett Waküs sind immer mist. Aber da muss dir einer der nassen Member hier helfen smile

PS: willkommen im Forum



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 06.12.2007 11:15.

06.12.2007 11:15 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

thema wakü: schau dir mal das an: http://www.hardware-mag.de/forum/thread.php?threadid=9113
da kannst du schonmal schaun was auf dich draufzukommen könnte...



__________________

06.12.2007 12:38 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
larryson
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von larryson
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi, danke für die schnellen Antworten.

Zum Thema Wasserkühlung: Ich habe mich für das Set von Thermaltake entschieden, weil es günstig ist und weil ich von Thremaltake noch einige Gimmicks für die WaKü einbauen werde. Und damit ich den wenigsten Aufwand mit Schlauchgrößen habe, wollte ich halt alles von Themaltake nutzen. Das Ganze dient für mich erstmal mehr der Erfahrungsgewinnung und dafür möchte ich nicht den großen Betrag ausgeben.

Priorität hätten für mich Infos zum Motherboard und zur Grafikkarte.

Wie macht sich AMD im Vergleich zu Nvidia?

06.12.2007 13:02 E-Mail an larryson senden Beiträge von larryson suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von larryson
Wie macht sich AMD im Vergleich zu Nvidia?

vergleichskarte zur 88gt wäre momentan die 3870 von ATI/AMD smile
etwas günstiger aber auch ein klitzekleines bisschen langsamer. Wobei das größtenteils von den anwendungen abhängt (wer hat den coder geliefert)



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


06.12.2007 13:04 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Freddy99 Freddy99 ist männlich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-444.jpg

Dabei seit: 27.11.2007
Beiträge: 58
Herkunft: S

RE: Kaufberatung-letzte Schritte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,

die Wahl des Netzteiles würde ich nochmals überdenken, 500W sind auch meiner Meinung nach ausreichend. Ich persönlich habe mich für das Seasonic S12II-500, Kabelmanagement brauche ich nicht. Achte auf jedenfall auf 80+ und einen möglichst großen Lüfter. Für manche ist es auch wichtig, ob das Lüftungsgitter aud dem Netzteil herausragt.

Bei der Grafikkarte ist die Wahl zwischen nvida und ATI/AMD eher eine Geschmacksfrage. Bei der HD-Videobearbeitung hat die ATI/AMD bei der VC1 Kodierung Vorteile, evtl. auch leichte Vorteile durch den geringeren Strombedarf. Einen Vergleich der GPU bzgl. Video findest Du hier:

http://www.computerbase.de/artikel/hardw..._beschleunigung

Beim Arbeitsspeicher nutzen Dir die 4GB nur mit Vista 64Bit!

Wenn Du ein leises System haben willst, würde ich auf eine Raid-Lösung verzichten. RAID erzeugt viele Wärme, Lärm und frisst Strom. Dann lieber der Datensicherheit zuliebe regelmässige Backups! Die neuen Platten Baujahr 2007 sind schnell genug, egal ob Seagate 7200.11 oder Samsung F1.

Wenn Du Dein System nicht übertaktest brauchst Du auch keine WaKü.

Gruß
Freddy

06.12.2007 13:23 E-Mail an Freddy99 senden Beiträge von Freddy99 suchen
larryson
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von larryson
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Freddy
Soweit ich weiss gibt es das Dark Power mit 530W?! Und Kabelmanagment ist Pflicht.

WinXP 64 müsste doch auch 4 GB Speicher unterstützen?

Das mit dem RAid ist ne gute Anmerkung, mein System soll wirklich leise sein. Ich werd mich da nochmal schlaumachen bzw. Alternativen suchen. (Ich bin nicht so der Backup-Freund, obwohl ich schon Datenverluste hatte)

Und Wasserkühlung, ich wills halt mal ausprobieren! smile

06.12.2007 13:28 E-Mail an larryson senden Beiträge von larryson suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@freddy nu hör doch mal auf mit dem geringeren stromverbrauch! die haben nen welten geringeren verbrauch....zu ihren eigenen vorgängern, aber weniger im vergleich zu nvidia! grademal im idle ist man leicht besser...unter last nehmen die sich nix mehr!



__________________

06.12.2007 13:29 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Freddy99 Freddy99 ist männlich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-444.jpg

Dabei seit: 27.11.2007
Beiträge: 58
Herkunft: S

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Warhead

sorry bin bei nvidia nicht auf dem aktuellsten Stand , da sie für mich nicht in Frage kommen. Das was ich herausgestellt habe sind die einzigen Pluspunkte, die nvidia ist in vielen Belangen besser.
Mit dem Stromverbrauch lasse ich in der Tat z.Zt. sehr den Öko raushängen, Kleinvieh macht halt Mist und ich muss meinen Strom selbst zahlen :-(

@larryson
Bei dem Darkpower aber auf jeden Fall das neue Modell aus der 7er Reihe nehmen. In der neuen PC Games Hardware 01/2008 ist ein Test mit Netzteilen drin.
Bei der Wasserkühlung bin ich vielleicht ein Angsthase, mein Physiklehrer sagte damals Strom und Wasser zusammen nicht gut :-)

Vista64Bit scheint ja okay zu sein, aber ich habe schon öfters mitbekommen, das Win XP mit 64Bit doch noch häufig rumzickt. Was wissen den andere darüber ?

Ciao,
Freddy

06.12.2007 14:33 E-Mail an Freddy99 senden Beiträge von Freddy99 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

RE: Kaufberatung-letzte Schritte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Freddy99
Bei der Grafikkarte ist die Wahl zwischen nvida und ATI/AMD eher eine Geschmacksfrage.

naja oder eine frage des Betriebssystems Augenzwinkern

Zitat:
Original von Freddy99
Beim Arbeitsspeicher nutzen Dir die 4GB nur mit Vista 64Bit!

naja oder XP 64 Bit und auch bei XP und Vista 32bit hat er mehr als 2GB oder 3GB Augenzwinkern

Zitat:
Original von Freddy99
RAID erzeugt viele Wärme, Lärm und frisst Strom.

naja RAID ist ja nur eine Technologie und zwei platten verbrauchen, ob nun im RAID oder nicht, immer das gleiche Augenzwinkern lärm machen neue platten aber auch nicht mehr wirklich von wärme ganz zu schweigen.

Edit:
Zitat:
Bei dem Darkpower aber auf jeden Fall das neue Modell aus der 7er Reihe nehmen.

lol du meinst die neue P6 Serie? 7 sind noch nicht erhälltlich.

WinXP64bit ist eigentlich genau so gut oder nicht wie Vista wobei bei vista eigentlich die Version egal ist smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 06.12.2007 16:38.

06.12.2007 16:36 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
larryson
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von larryson
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmm, ich hab mir mal den Test der AMD/ATI 3850 durchgelesen und dabei schneidet die gar nicht so schlecht ab. Die eingangs erwähnte 8800GT ist zwar besser, aber teurer und nicht so stromsparend. Dann werd ich das wohl budgetabhängig machen.

Wie siehts mit den Mainboards aus? Bis jetzt hat sich noch keiner zu dem Foxconn gemeldet, obwohl ich das dem Gigabyte vorziehen würde.

06.12.2007 19:32 E-Mail an larryson senden Beiträge von larryson suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja nehmen wir an du würdest Linux in erwägung ziehen aus gründen von Stromsparerei oder ähnlichem und schon ist die nvidia uneinholbar vorne Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


06.12.2007 21:23 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
larryson
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von larryson
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@BigWhoop
Welche Karte wird denn von Linux (Ubuntu) besser unterstützt oder gibt es da keine generellen Aussagen?

Und ich wiederhol noch mal die letzte Frage: Wie siehts mit den Mainboards aus? Bis jetzt hat sich noch keiner zu dem Foxconn gemeldet, obwohl ich das dem Gigabyte vorziehen würde.

Gerade habe ich einen interessanten Artikel zum NT Thermaltake ThoughPower 500W gelesen, was haltet ihr von dem NT.

Darf man eigentlich Links setzen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von larryson: 07.12.2007 09:55.

07.12.2007 07:28 E-Mail an larryson senden Beiträge von larryson suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kennst schon diesen test klick?
esw ist halt 40€ teurer wie das ds4, von daher nimm lieber das ds4



__________________
einmal SSD immer SSD

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vectrafan: 07.12.2007 11:39.

07.12.2007 11:36 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
larryson
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von larryson
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja, diesen Test habe ich gelesen und genau dieser hat mich auch auf das Mainboard gebracht.

Und da das Foxconn etwas kühler ist, tendiere ich eben dazu.

07.12.2007 11:52 E-Mail an larryson senden Beiträge von larryson suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: letzte Schritte



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH