Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:36 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
schlumie
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 7

Ist die Wahl und Überlegung richtig? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

bin neu hier, also erst mal ein herzliches Hallo an alle!!

Jetzt zu meinem Problem. Ich möchte einen älteren Rechner erweitern. Es ist einen AMD 2400 mit 266Mhz 512MB DDRam und einer GF5600 Grafikkarte (AGP).

So jetzt habe ich die Wahl eine älter GF6800 einzubauen oder was neues für AGP zu kaufen. Es gibt da ein Spiel was laufen sollte, das wäre Neverwinter Nights 2, aber zukünftig auch etwas anspruchsvollere wie Z.B. Oblivion.
Habe die Spiele mal ausgeliehen und mit einem AMD2800 GF6800 1GB ausprobiert: Neverwinter Night 2 ist etwas träge scheint aber spielbar zu sein. Bei Oblivion draußen mit mehreren Gegen ist es aus.

Also könnte man für 6 bis 9 Monaten die 6800 einsetzen und dann auf dem Markt neu umschauen und auf PCIe aufrüsten.

Oder ich kaufe eine neue Karte wie die ATI 2600xt oder eine ATI 1950, aber hier mit werde ich die Sache um ein Jahr aufschieben können, aber nie wirklich die Karten ausnutzen können weil die CPU doch etwas langsam ist. Die 1950 ist eine Stromsauger aber unter den DX9 Karten der King aber nur mit der richtigen CPU, und sei kostet ca. 130 Euro als pro. Die 2600XT ist so eine komisches Ding könnte aber reichen, nur was mich stört ist das die Karte ihren ganzen Strom über den Slot saugt,

man könnte auch wirklich gleich Renovieren, als eine preiswertes Board wie das Asus ASUS M2A-VM mit einem AMD 5000 Brisbane und jetzt wieder das Problem mit der Grafikkarte, die 8600gt und selbst 8600gts ist nicht Fisch oder Fleisch sie bringen für das Geld bei DX9 keine entsprechende Leistung und bei DX10 sind sie auch müde, sie reichen auch nur noch für eine Jahr, mit der 2600xt ist ja auch so eine Verirrung. Nur die 1950 pro ist ehrlich und bringt sehr gute dx9 Leistung aber leider keine DX10.

Also bleibt die 8800gt oder eben die neuen ATI 3850 übrig, die 3850 scheint für mich genau das richtige zu sein, aber die Dinger kosten 160,- obwohl ich gelesen habe es sollten 130,sein. aber wahrscheinlich der Weihnachtbonus.

Also was sollte man machen

mit der 6800 erweitern und Aufrüsten wenn es nicht mehr geht
(aber die 6800 ist eigentlich jetzt schon zu langsam)

Man erweitert mit einer 2600xt und hofft und hat 90 Euro in den alten Kamerad gesteckt

man erweitert mit der 1950 pro und leidet unter der CPU-Schwäche

Oder man rüstet richtig auf und setzt auf dx9 mit der 1950 oder eben noch mal 30 Euro drauf gelegt und die 3850 geholt

Ich meine die komplette Erweiterung mit eine 3850 wäre die richtige Lösung.

Aber ich kenne mich mit den Spielen und ihren Entwicklungschüben nicht aus.
2003 hat mir die gf 5600 gereicht 2005 bin ich auf die 6800 umgestiegen ich würde mich als Gelegenheitspieler einordnen, ich reduziere auch gern mal die Qualität oder Auflösung, aber ruckeln kann ich nicht ab. Hier hat mir die 3850 gefallen die scheint wirklich bei den Spielen immer im positiven Bereich zusein.

freundlichen Gruß
Michael

10.12.2007 10:57 E-Mail an schlumie senden Beiträge von schlumie suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo und willkommen im Forum! smile

Tja, die Aufrüstung eines derart in die Jahre gekommenen Systems ist ein äußerst zweischneidiges Schwert. Realistisch betrachtet ist alles, was Du da an Geld jetzt noch reinhängst, zum Fenster rausgeworfen.

Das wäre dann ok, wenn man sagen könnte, das ist ein Surf- / Office-System, das muss nicht viel können. Aber selbst dann ist es zweifelhaft, denn man bekommt mittlerweile für 400 Euro Komplettrechner, die Dein Gerät stehen lassen.

Insofern wäre es sinnvoller, über eine komplette Aufrüstung nachzudenken, wenn auf dem Rechner auch etwas aktuellere Spiele laufen sollen, denn Oblivion beispielsweise ist auch auf einem deutlich aktuelleren Mittelklasserechner nicht so toll spielbar. Zudem: Aktuelle Titel kann man mit so einem Rechner nicht mehr wirklich spielen (z.B. Crysis).

Wie sieht denn Dein Budget aus bzw. was kannst / willst Du investieren? Dann kann man sich was überlegen, so dass Du das Geld sinnvoll investierst.

Allerdings hast Du ja selbst den Vorschlag gemacht, komplett aufzurüsten. Das ist sicherlich am sinnvollsten.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

10.12.2007 11:43 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

RE: Ist die Wahl und Überlegung richtig? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von schlumie
Also könnte man für 6 bis 9 Monaten die 6800 einsetzen und dann auf dem Markt neu umschauen und auf PCIe aufrüsten.


genau das würde ich erstmal versuchen Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.12.2007 11:55 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: Ist die Wahl und Überlegung richtig? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
genau das würde ich erstmal versuchen Augenzwinkern

Ich nicht, es sei denn, Big, Du kannst einem mal erklären, was das bringen soll. Die Karte ist so alt, dass da kaum noch was anständig drauf läuft. Zunge raus



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

10.12.2007 11:59 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm also Oblivion ist kein Thema.

für Neverwinter Nights 2 reicht das dann auch.

abgesehen davon ist momentan ein schlechter Zeitpunkt zum aufrüsten. da ist die 6800 die er kriegen kann ne super Sache Augenzwinkern

In 6 Monaten gibts dann den neuen Rechner



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.12.2007 12:12 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
schlumie
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von schlumie
RE: Ist die Wahl und Überlegung richtig? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

den Rechner nutzen die Kinder, und hier könnte es zu Weihnachten mit der 6800 schon vorbei sein.

Also doch die richtige Aufrüstung.

da ich sparsam vorgehen möchte bzw muß ;-)
Asus ASUS M2A-VM ca. 50,-
preiswertes Board, was alles hat
2G PC6400 (preiswertes) so Dinger für 20 ;- das Stück
eine Kühler Arctic Cooling so was für bis zu 20,-
als CPU eine Brisbane vielleicht den mit 2,6 Ghz
Hier ist mir die Sparsamkeit und das er cool bleibt wichtig
da ja nicht zu vergessen die Festplatte eine Sata2 für 44,-

Aber jetzt das wichtigste die Grafikkarte
wenn ich 160,- ausgeben würde wäre wohl die ATI 3850 das Beste?

Ich habe mich für einen AMD System entschieden weil es preiswerter ist, wegen dem Mainboard und CPU bei den Spiel ist die Grafikkarte doch sehr wichtig. Im unterem Preis und Leistungsegment ist AMD günstiger, ok es sind vielleicht nur 40 bis 70 Euro aber das sind schon ein oder zwei Spiele.
Mir ist bewusst, das es bei den Intel CPU einige Kleine gibt die man sehr gut übertakten kann, aber bei meinen Glück erwische ich die tauben Nüsse ;-)

freundlichen Gruß
Michael

10.12.2007 12:30 E-Mail an schlumie senden Beiträge von schlumie suchen
schlumie
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von schlumie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
hmm also Oblivion ist kein Thema.

für Neverwinter Nights 2 reicht das dann auch.

abgesehen davon ist momentan ein schlechter Zeitpunkt zum aufrüsten. da ist die 6800 die er kriegen kann ne super Sache Augenzwinkern

In 6 Monaten gibts dann den neuen Rechner



Hallo,

da stimme ich dir voll zu, vor Weihnachten ist nicht schlau für so was, aber die 6800 ist nicht so eine Schnelle 350 Mhz GPU und 700MHz Speicher, es ist eine Silent.

Die Kinder habe ihren Großeltern und Onkels, nette Wunschzettel abgeben, und meine Bruder hat mich vor gewarnt, das ich den alten Rechner schon mal ersetzen sollte. Stinkefinger

Diese Aufrüsten sollte schon im Juni statt finden, aber gut das wir es nicht gemacht haben, jetzt mit 3850 gibt es in meinen Augen ein sehr interessante Karte im mittleren Spielebereich.
Oder ist die 3850 nicht so gut wie ich meine? sie ist ja relativ neu.

freundlicher Gruß
Michael

10.12.2007 12:46 E-Mail an schlumie senden Beiträge von schlumie suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

doch die ist ok smile muss man halt schauen was sonst so in den Rechner kommt.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.12.2007 15:40 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH