Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:15 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bignapoleon
Overclocker


images/avatars/avatar-259.jpg

Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 141

Mainboard-Lüfter drosslen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi

ICh wollte mal fragen ob es möglich ist Die Lüfter die am Mainboard hängen zu drosseln?
Ich hab 2 120mm Lüfter einer sitzt vorne und Pustet auf die HDDs und einer Sitzt hinten und pustet auf passiven CPU-Kühlkörper. Beide sind am Mainboard (Gigabyte GA-8KNXP) angeschossen. Wobei bei dem der Hinten sitzt und CPU kühlt habe ich die Wahl: kann dem am CPU-Lüfter Versorger anschließen oder für Gehäuselüfter Versorger.

Hat da jemand Erfahrung: ob es über Bios geht oder über bestimmte Software? Weil die beiden drehen gleich auf volle Pulle. Ideal wäre, dass ihre Leistung der CPU- bzw Gehäuse Temperatur anpassen.

Ach OS ist XP Home

18.12.2007 10:36 E-Mail an bignapoleon senden Beiträge von bignapoleon suchen
Saubatzen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sollte dein Board unterstützt werden kann ich dir Speedfan ans Herz legen.

http://www.almico.com/speedfan.php

18.12.2007 14:36
bignapoleon
Overclocker


images/avatars/avatar-259.jpg

Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 141

Themenstarter Thema begonnen von bignapoleon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich hab mich auf der Hersteller Seite umgeschaut und da wird gesagt, dass zu mindestens den CPU Lüfter man um bis zu 30% drosseln kann. Ich habs versucht, aber hinkriegen konnte ich es nicht. unglücklich

Hab ich das richtig gemacht: Gleich auf der ersten Seite hatte ich die Möglichkeit bei 3 Lüfter prozentuell die Geschwindigkeit runter drehen...?

19.12.2007 07:16 E-Mail an bignapoleon senden Beiträge von bignapoleon suchen
Saubatzen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das hier Schritt für Schritt zu erklären würde den Rahmen sprengen.

Vielleicht kann dir der Link ein wenig Hilfestellung geben

http://mitglied.lycos.de/stealthxpc/


Ab SpeedFan-Anleitung: wirds für dich wohl interessant.

Gruß Batzen

20.12.2007 10:57
bignapoleon
Overclocker


images/avatars/avatar-259.jpg

Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 141

Themenstarter Thema begonnen von bignapoleon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab das Problem vorerst gelöst in dem ich die Lüfter über Gehäuse Tasten selbst bediene.


Nun gibts da noch ein Lüfter der Krach macht, der von Graka. Ich hab eine Leadtek WinFast A380 Ultra TDH MyVIVO. Der Kühlkörper ist seit Jahren ein ZM80C-HP Zalman Video Heatpipe mit dazu gehörigen Zalman Lüfter ZM-OP1. Diese Lüfter kann man direkt über ein Adapter an das Netzteil anschließen, in zwei Modes, ich glaube einer mit 12V oder mit 24V. Der war bei mir immer in dem Leiserem Modi angeschlossen, bis in einem 3D-Spiel die Graka zu heiß lief und der PC sich ausschaltete.
Ich hab den Zalma Lüfter wieder an die Graka angeschlossen. Aber da ist er schon bei der Normal Nutzung hörbar. Schlimm wird, wenn ich ein Film anschau, da fängt er zu heulen.
Gibst da ne Möglichkeit was zu verändern, so dass er bei höheren Temperaturen mit der Umdrehzahlen höher geht?

27.12.2007 11:08 E-Mail an bignapoleon senden Beiträge von bignapoleon suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

normale Rechner haben keine 24V Leitung smile Du könntest zwar -12V und +12V koppeln aber 1. kann es hier zu enormen enbrüchen kommen (NICHT ZU EMPFEHLEN) und ausserdem werden die -12V direkt aufs Mainboard geführt.

An den Geräten (4Pin Molex) gibt es "nur" 5V und 12V.

Zitat:
so dass er bei höheren Temperaturen mit der Umdrehzahlen höher geht?

das macht er doch?!?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


27.12.2007 12:27 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jau, aber er wills halt im idle leiser und dann dynamisch mit steigender last Augenzwinkern

versuchs doch mal mit rivatuner (driver settings/customize...system settings/fan)


das mit den 24V war sicher nur ne geschichte 5V, 7V oder 12V umsteckbar ^^



__________________

27.12.2007 12:52 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie ist denn der OP1 auf dem Kühler montiert? Und was für ein Gehäuse nutzt du?
Ich würde bevor ich irgendwelche Experimente mit der Spannungsversorgung anfange erstmal versuchen eine optimalere Belüftung der Komponenten zu realisieren.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Slugger: 27.12.2007 12:52.

27.12.2007 12:52 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
bignapoleon
Overclocker


images/avatars/avatar-259.jpg

Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 141

Themenstarter Thema begonnen von bignapoleon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Vielen dank für die Antworten. Das mit der Voltzahl, da habe ich auch gesagt, dass ich nicht mehr so genau weiß was für Werte genau das sind, und suchen wollte ich nicht. Der Grundgedanke war ja klar Augenzwinkern

Mit Rivatuner hat das funktioniert. Ich finde es nur komisch, dass Ein Film anschauen zu dem anspruchsvollen 3D-Anwendungen gehört, den nur dort konnte ich die Lüftung drosseln. Bei Spielen kann der Lüfter heulen, nur beim Filmen stört er. Naja, wird sich wohl nicht ändern.

Und zu Kühlung: Ich habe 2 12mm Gehäuselüfter und einen 12mm Netzteillüfter. Alle 3 schaufeln die Lüft in des Gehäuse. Hab dann auch Belüftungs-Schlitze rein gefresst für die Abluft. Ich glaube nicht, dass es an schlechter Belüftung leigt, im normal Betrieb hat die GPU 43° und beim Filmen gucken steigt die um 2°. Und bei Standardeinstellung von nVidia steht die kritischen Temp erst bei 127° Augen rollen

28.12.2007 11:06 E-Mail an bignapoleon senden Beiträge von bignapoleon suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH