Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:18 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

AMD mit Phenom 8000-Serie ab März 2008 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2007/dez..._ab_maerz_2008/

29.12.2007 13:45 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Prozessoren mit 3 Kernen ist nur der Ausschuss. Bei der Herstellung der neuen Quad-Core Serie gab es Prozessoren, bei denen nur 3 Kerne funktionierten, anstatt der gewünschten 4.

Toll, so macht man aus Dreck Geld.

30.12.2007 18:24
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Toll, so macht man aus Dreck Geld.

Ganz normal. Prinzipiell läuft das schon immer so, auch bei den "alten" Prozessoren mit nur einem Kern, nur hat man da eben nach den Frequenzen und Spannungen selektiert. Heutzutage sinds bei der Kategorisierung nach der Fertigung dann eben ein paar Parameter (mehrere Kerne etc.) mehr. Augenzwinkern



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
30.12.2007 18:27 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wäre interessant zu wissen, ob man dann versuchen könnte den "defekten" Kern in irgendeiner Form zur Mitarbeit zu überreden.
Ähnlich dem Aktivieren der abgeschalteten Render-Pipelines auf der Radeon 9500 damals. Ging ja auch nicht immer, je nachdem wie "defekt" die denn nun waren.
Vorhanden ist der vierte Kern ja dann auf jeden Fall. lachen
Aber gehört wohl auch eher in den Bereich Wünsche und Träume. Augenzwinkern

30.12.2007 23:44
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das ist doch das gleiche wie mit den prozis mit eigentlichem toledo-kern, welche aber in manchester-bezeichnungen steckten. defekter cache abgeschalten und fertig, aktivieren ist nicht, zumal die teile nicht aus purer bosheit abgeschalten werden...und sicherlich wird niemand einen lasercut im Die so einfach entfernen können



__________________

31.12.2007 00:27 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Warhead
und sicherlich wird niemand einen lasercut im Die so einfach entfernen können

Eben. Hier wird durch physikalische Mittel gearbeitet. Ein neues BIOS oder ähnliches, wie bei Grafikkarten, bringt hier nichts. smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
31.12.2007 00:33 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH