Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:33 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bignapoleon
Overclocker


images/avatars/avatar-259.jpg

Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 141

Frage bezüglich Akkus beim Schnurlosem Telefon Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute

Ich möchte mich absichern, bevor ich was falsches mache und dabei eventuell was kaputt geht. Wir haben ein neues schnurlosen Telefon bekommen. Die Akkus sind bei dem dabei. Aber ich hab noch die Akkus von meinem alten. Beide haben 1,2 Volt, nur die von dem neue Gerät können 550 mAh aufnehmen und die alten aber 750mAh. Kann ich die alten auch in dem Gerät aufladen, oder ist das nicht Ratsam.


Thx, Big ^^

01.01.2008 01:14 E-Mail an bignapoleon senden Beiträge von bignapoleon suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kannst du schon. Die halten nur nicht so lange. Also von der Sprechzeit her.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Slugger: 01.01.2008 03:13.

01.01.2008 03:12 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wichtig sind hier eher solche Parameter wie "schnellaufladefähig" und niedriger innenwiderstand bla smile

Wenn du nicht die vom HErsteller empfohlenen Akkus nimmst gehst du halt ein Risiko und Garantieverlust ein. Wie immer unglücklich



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


01.01.2008 05:42 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
bignapoleon
Overclocker


images/avatars/avatar-259.jpg

Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 141

Themenstarter Thema begonnen von bignapoleon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

In der Anleitung steht, dass ich nur Ni-MH-Akkus der Grösse AAA (R03) und keine Alkali-/Mangan-/Ni-Cd-Batterien.

Diese Forderung wird erfühlt. Und ich dachte, wenn Volt-Zahl bei den Akkus gleich ist, dann ist die mAh-Zahl egal. Wie Slugger sagt, war ich auch der Meinung, dass die nur dafür steht, wie lange die Akkus Energie liefern.

01.01.2008 10:42 E-Mail an bignapoleon senden Beiträge von bignapoleon suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Korrekt die Zahl steht dafür wie lange sie halten bei einer Belastung der Zahl davor smile mA pro h. Sie hat ja auch nichts mit den von mir genannten Sachen zu tun. Diese stehen extra. Wenn dein Telefon dies nicht verlangt ist ja alles ok.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


01.01.2008 14:00 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH