Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 08:00 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Lohnt sich ein SATA-DVD-Brenner?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lohnt sich ein SATA-DVD-Brenner?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
N3rD N3rD ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 46
Herkunft: Niedersachsen

Lohnt sich ein SATA-DVD-Brenner? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hiho kurze Frage!
Lohnt es sich nen Sata DVD Brenner zu holen? Gibs da außer dem kleineren Kabel weitere Vorteile?!^^



__________________


----EVGA 780i SLI----Intel Core 2 Extreme QX6700----2x1GB Corsair Dominator DDR2 1066 Mhz 5-5-5-15 EPP----
----Geforce 8800 GTX----Samsung HD501LJ 500GB----LG GH20NS10 DVDROM SATA----SilverStone Strider ST56f----
----Iiyama Vision Master Pro510 22" CRT----
06.01.2008 23:48 E-Mail an N3rD senden Homepage von N3rD Beiträge von N3rD suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

klares nein smile

ggf noch der vor-/nachteil, dass man meist mehr sata als ide hat Augenzwinkern



__________________

07.01.2008 02:06 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Marcel82
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aber nachteile zum ide brenner haben die nicht oder? wollte mir einen holen, wenn meiner mal den geist aufgibt.

mfg



__________________
Prozessor: Intel Core 2 Quad q9550 @ 3,4ghz
MainBoard: Gigabyte p35 ds3 @ Bios F14
RAM: A-DATA 2x2048 5-5-5-18 DDR2 800
Grafikkarte: Sapphire HD4890 TOXIC THX @ HWM
Monitor: 25,5" Samsung T260HD
HardDisk: WD Blue 640GB
Brenner: LG-GH22LS30 SATA
NT: BeQuiet Straight Power 500W
Betriebssystem: Win7 64bit home premium
07.01.2008 09:38 E-Mail an Marcel82 senden Beiträge von Marcel82 suchen
The_Pain The_Pain ist männlich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-351.jpg

Dabei seit: 24.09.2007
Beiträge: 85
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nachteile gegenüber IDE gibt es nicht.

Warhead hat schon recht. Auf den neueren Mainboard findet man immer weniger IDE Ports. Meist 1 (sprich 2 Geräte).

Nach und nach werden diese aber ganz aussterben.

Wenn dein Board allerdings SATA kann und auch noch freie Ports vorhanden sind, gibt es eigentlich keinen Grund weiter auf IDE zu setzen.



__________________
MEIN PC



MEIN HTPC

MEIN SERVER
07.01.2008 09:48 E-Mail an The_Pain senden Beiträge von The_Pain suchen Fügen Sie The_Pain in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nachteile zu IDE gibt es sehr wohl. Leider werden bei bestimmten konfigs immer noch keine sata laufwerke per default als bootlaufwerk erkannt. DA muss im Bios rumgefummelt werden. Schön ist das nicht. Gestern erst einen rechner gehabt wo selbst der kompatibilitäts modus nichts gebracht hat unglücklich

Ergo: Als brenner für den normalen Win Betrieb ne gute Sache aber wenn damit verschiedene BEtriebssysteme oder sonstiges installiert werdne sollen => IDE!



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 07.01.2008 13:18.

07.01.2008 13:17 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
nachteile zu IDE gibt es sehr wohl. Leider werden bei bestimmten konfigs immer noch keine sata laufwerke per default als bootlaufwerk erkannt. DA muss im Bios rumgefummelt werden. Schön ist das nicht.


Die meisten Boards bieten ja mittlerweile die Optione, während dem Bootvorgang durch Tastendruck (oft ESC) auswählen zu können, von welcher Quelle gebootet werden kann. So muss man für Installationen auch nicht extra ins Bios.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
07.01.2008 15:00 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es geht um das einstellen von kompatibilitäts bzw. "legacy"/nativ optionen Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


07.01.2008 16:21 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Marcel82
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also unter vista only kann ich ihn ohne bedenken kaufen?



__________________
Prozessor: Intel Core 2 Quad q9550 @ 3,4ghz
MainBoard: Gigabyte p35 ds3 @ Bios F14
RAM: A-DATA 2x2048 5-5-5-18 DDR2 800
Grafikkarte: Sapphire HD4890 TOXIC THX @ HWM
Monitor: 25,5" Samsung T260HD
HardDisk: WD Blue 640GB
Brenner: LG-GH22LS30 SATA
NT: BeQuiet Straight Power 500W
Betriebssystem: Win7 64bit home premium
07.01.2008 17:15 E-Mail an Marcel82 senden Beiträge von Marcel82 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nein auch dort kann es zu PRoblemen kommen. Es ist eine HArdware frage smile Also ob dort alles kompatibel ist..danach läuft es so wie beschrieben. Kompatibilität umschalten dann sollte das (meistens) gehen.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


07.01.2008 18:15 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Marcel82
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aha ok, naja vielleicht hält mein lg brenner noch 1-2 jahre lachen . wenn net mal sehen.



__________________
Prozessor: Intel Core 2 Quad q9550 @ 3,4ghz
MainBoard: Gigabyte p35 ds3 @ Bios F14
RAM: A-DATA 2x2048 5-5-5-18 DDR2 800
Grafikkarte: Sapphire HD4890 TOXIC THX @ HWM
Monitor: 25,5" Samsung T260HD
HardDisk: WD Blue 640GB
Brenner: LG-GH22LS30 SATA
NT: BeQuiet Straight Power 500W
Betriebssystem: Win7 64bit home premium
07.01.2008 18:45 E-Mail an Marcel82 senden Beiträge von Marcel82 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Lohnt sich ein SATA-DVD-Brenner?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH