Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:45 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Soundgraph iMon Inside Problem
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Soundgraph iMon Inside Problem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
delta delta ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.01.2008
Beiträge: 3
Herkunft: Austria

Soundgraph iMon Inside Problem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen!

Habe ein kleines Problem und ich hoffe ich finde hier Hilfe.
Habe mir für meinen Media-PC das iMon Inside Frontmodul von Soundgraph gekauft. Laut Anleitung unterstütz das Modul 20 sowie auch 24 PIN ATX Anschlüsse.

Dem Frontmodul liegt ein ATX Adapter mit einer 24 PIN Kupplung und ein 20 PIN sowie einem 4 PIN Stecker bei. Eine weiterer 3 PIN Stecker zum Anschluss an das Frontmodul geht ebenfalls vom 20 PIN Stecker ab. Am Frontmodul selbst befindet sich der Anschluss für den 3 PIN Stecker (Stand-By Power Connection), ein Anschluss für den Power-Switch des Gehäuses und ein USB-Kabel zum Anschluss ans Mainboard.

Mein Netzteil (LC-Power Gold 550):
hat einen 20 PIN ATX sowie einen 4 PIN Stecker.

Mein Mainboard (MSI K9AG Neo2 Digital):
hat einen 24 PIN ATX Anschluss, einen 4 PIN Anschluss für die CPU und ist abwärtskompatibel zu meinem Netzteil.

Bisher funktionierte ja auch alles:
Netzteil 20 PIN --> Mainboard 24 PIN
Netzteil 4 PIN --> Mainboard 4 PIN

Jetzt habe ich das iMon Frontmodul eingebaut doch der PC geht nur für etwa 3 Sekunden an und schaltet sich dann automatisch komplett aus.

So hab ichs eingebaut:
P1. Power-Switch Kabel (Gehäuse) --> Power-Switch Anschluss (IMon)
P2. Power-Switch Kabel (iMon) --> Power-Switch Anschluss (Mainboard)
P3. USB-Kabel (iMon) --> USB Anschluss (Mainboard)
Habs intern und auch extern versucht (Adapter liegt dem iMon bei)

P4. ATX 20 PIN (Netzteil) --> 24 PIN (iMon Adapter)
P5. ATX 4 PIN (Netzteil) --> 4 PIN (Mainboard)
P6. ATX 20 PIN (iMon Adapter) --> 24 PIN (Mainboard)
P7. 3 PIN (iMon Adapter) --> 3 PIN (iMon / Stand-By Power Connection)


Hab auch versucht: ATX 20 PIN + 4 PIN (iMon Adapter) --> 24 PIN Mainboard
Aber das Ergebnis war das Selbe. Entferne ich P5 bleibt der PC zwar an, fährt aber nicht hoch (klar ohne CPU).

Achja, der 4 PIN Adapter des iMon passt nicht in den 4 PIN Anschluss des Mainboard und der 4 PIN Stecker des Netzteils nicht in den 24 PIN Anschluss des iMon Adapters.

Habe ich irgendwas falsch gemacht, übersehen oder ist das Netzteil trotz angeblicher Unterstützung seitens iMon nicht kompatibel? Auf die richtige Polarität habe ich geachtet. Weiß momentan nicht weiter. Für Hilfe wäre ich dankbar.

Hier ein Bild der Anleitung:
Klick

Meine PC-Config:
AMD Athlon 64 X2 6000+ (89W), AC Freezer Pro 64, MSI K9AG Neo2-Digital, 2 x 2GB DDR2 PC800, Sapphire Radeon 2600 XT Ultimate, Samsung HD501LJ, Benq DVD 1670, Digitalrise DVB-S2 PCI Sat CI, PCI USB-Hub, Cardreader

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von delta: 10.01.2008 00:41.

10.01.2008 00:40 E-Mail an delta senden Beiträge von delta suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

versuche, den 4pin gelb/schwarz vom nt in den 24er zu rammen würden im tod des mobos enden! nur zur info...

der fehler scheint also irgendwo bei dem imon zu liegen. kannst du btw mal nen bild von dem atx adapter machen? ich weiß nämlich grad nich was der imon mit dem pwr_ok will zb und ob dieses überhaupt mit dem nt connected ist...



__________________

10.01.2008 12:44 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hm das hört sich aber eher nach so etwas wie "Lüfter vom CPU läuft nicht => shutdown an" smile Du hast ausser den Netzteil Zuleitungen nichts weiter verändert oder?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.01.2008 13:02 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
delta delta ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.01.2008
Beiträge: 3
Herkunft: Austria

Themenstarter Thema begonnen von delta
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@warhead
ich mach gleich mal Foto.

@bigwhoop
Nein hab sonst nix verändert. Hab jetzt mal auf anraten den Power-Switch im Mainboard gelassen. Nun fährt der PC ganz normal hoch aber das Ein- Ausschalten mit der Fernbedienung funktioniert so nicht mehr.


Hab das Problem jetzt gelöst. Hab den Power-Switch jetzt mal verkehrt rum reingesteckt, also genau andersrum als in der Anleitung beschrieben. Jetzt funzt es. Das hat auch den Soundgraph Support verwundert smile . Danke euch für eurer Interesse und eure Mühen. Stinkefinger


-- merged by Warhead --

10.01.2008 14:38 E-Mail an delta senden Beiträge von delta suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Will dir ja nicht zu nahe treten aber daran lag es sicher nicht smile Es gibt bei einem Schalter oder Kontakt kein + oder - das man andersrum anschliessen könnte.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.01.2008 23:01 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
delta delta ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.01.2008
Beiträge: 3
Herkunft: Austria

Themenstarter Thema begonnen von delta
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hier schon. Der Shwitch ist getrennt mit jeweils 1PIN Stecker. Einmal GND, einmal MB Power. Steckt man den GND Stecker Links und den MB Power rechts, geht nix. Umgekehrt gehts. Habs ja getestet. Augenzwinkern

12.01.2008 21:47 E-Mail an delta senden Beiträge von delta suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es gibt bei einem Taster kein GND oder sonstiges smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


13.01.2008 00:03 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Soundgraph iMon Inside Problem



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH