Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:34 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Probleme mit MSI KT2 Combo-L Board
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Probleme mit MSI KT2 Combo-L Board
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Probleme mit MSI KT2 Combo-L Board Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute
Ich wollte gestern den PC meines Kumpels aufrüsten mit neuem Motherboard und CPU AMD K7 1900+ Palomino und nen Coolermaster Lüfter. Ich hatte wirklich nur Probleme. Es fing damit an, dass der PC ständig meckerte der Lüfter sei nicht am Laufen. Jetzt hat er noch zwei verschiedene 64 MB-RAM Speicher(100er und 133er), da erkennt er nur den 100er. Er hat noch eine alte Voodoo FX Grafikkarte mit 32 MB RAM, die erkennt das Board auch nicht. Hat jemand Lösungsvorschläge? Ich würde ja das ganze alte Zeugs rausschmeißen und gegen etwas neueres austauschen. Er will aber nicht. Jetzt habe ich noch eine andere allgemeine Frage bezüglich der Stabilität von Komponenten. Gibt es irgendwo im Internet Listen, wo man raus erkennen kann welche Komponenten am besten miteinander harmonieren? Ich möchte mir nämlich in nächster Zeit meinen PC etwas aufrüsten.Dachte da so an folgende Komponenten:
- MSI KT4A Ultra
- AMD K7 3000+ BARTON BOXED
- Infineon DIMM 512 MB PC 2700
- WinFast A350 Ultra TDH MyVIVO 256 MB
Ich bin kein Hardcore - Gamer möchte aber so Spiele wie MAX Payne 2 ruckelfrei spielen können.
Was haltet ihr von der Kombination? Das war für mich eigentlich eine Preisfrage, da die Teile ja nicht mehr so teuer sind.

Tschau
SAM



12.12.2003 01:40
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Probleme mit MSI KT2 Combo-L Board Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

msi kt2.. was das für nen board? chipsatz?
haste den lüfter auch in den cpu_fan slot gesteckt?

also das system klingt gut und wird auch für mp2 reichen, aber ich würd ganz klar nforce 2 kaufen, weil dir mit kt400 einiges an leistung verloren geht --> dual-channel is besser smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
12.12.2003 03:12 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

AW: Probleme mit MSI KT2 Combo-L Board Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also wegen dem VIA 266 Board: Es gibt ein BIOS-Update, was langsam drehende Lüfter unterstützt. (Zumindest bei meinem 266er Board). Zieh dir mal ein Update und probiers mal aus.

nforce: es können 2 "Speicherriegel" gleichzeitig angesprochen werden. Also gleichzeitiges Schreiben in den RAM. (Falls ich mich irre, verbessert mich bitte) Ich habe auch von einigen Problemen des Chipsatzes gehört, allerding ist es nicht die Regel. Aussagen über die Stabilität aufgrund des Chipsatzes zu machen, so aus dem blauen, ist sehr schwer. Man muß schon das System kennen und welche SW installiert ist.......undundund. Viele empfehelen nforce2, weils eben doch ein bissl Performance bringt. Kommt aber auch wieder auf das System an. Ich habe schon vergleiche gesehen wo nforce2 schlechter als ein KT400 Chipsatz abgeschnitten hat. ICh denke, daß Du den Unteschied eh net merken wirst, nur wenn Du einen Benchmark ausfühsrt.

Was haben die anderen für Erfahrungen damit?






__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
12.12.2003 07:49 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Probleme mit MSI KT2 Combo-L Board



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH