Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:31 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ocer
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 22.10.2007
Beiträge: 82

Wie Radeon X1950 richtig übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo,

wollte meine x1950 ein bisschen übertakten, weil ich mir davon einen kleinen Leistungsschub erhoffe. Bin mir aber nicht richtig sicher, wie man das macht.
Bei der CPU einfach FSB anheben, Spannung anpassen, auf temps achten!
Aber in welchen Verhältnis erhöhe ich den Takt und den Speichertakt der Graka?...geht rivatuner dazu gut?

Bin über jede Anregung dankbar! Augenzwinkern

29.01.2008 23:10 Beiträge von ocer suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nimm das "ati tool" da ist gleich ein stabletest mit bei smile ansonsten sollte das auch alles klar verständlich sein.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


29.01.2008 23:21 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
COI3RA
unregistriert
RE: Wie Radeon X1950 richtig übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ocer
hallo,

wollte meine x1950 ein bisschen übertakten, weil ich mir davon einen kleinen Leistungsschub erhoffe. Bin mir aber nicht richtig sicher, wie man das macht.
Bei der CPU einfach FSB anheben, Spannung anpassen, auf temps achten!
Aber in welchen Verhältnis erhöhe ich den Takt und den Speichertakt der Graka?...geht rivatuner dazu gut?

Bin über jede Anregung dankbar! Augenzwinkern


ich würde das lassen, da die X1950er-reihe schon ohne übertaktung oft probs machen (siehe beiträge hier). die leistung sollte schon ausreichen. jedenfalls wäre ein so großer leistungsunterschied durch übertaktung gerade bei der reihe ein ziemliche gefahr. die dinger sind genauso schadensanfällig, wie die geforce 6800er GT-reihe. ich würd's lassen...

gruß,
cobra

31.01.2008 10:02
ocer
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 22.10.2007
Beiträge: 82

Themenstarter Thema begonnen von ocer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

1. Hatte bis jetzt eigentlich keine Probleme mit der Graka.

hab mal probiert, die Taktraten ein wenig anzuheben, und wollte sehen, ob eine Veränderung im 3DMark erkennbar ist. Komischerweise ging die Leistung in allen Bereichen leicht zurück unglücklich

hab z.Z. auch noch einen P4, wodurch die Leistung natürlich sehr eingeschränkt ist, mal schaun, wie es mit einem neuen Penryn aussieht.

31.01.2008 15:12 Beiträge von ocer suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ CO3RA

War das nicht die 7900er Serie? Augenzwinkern



Solange man die Spannung nicht angehbt sollte da eigenltich auch nichts schief gehen. Musst halt mit dem Würfel auf Pixelfehler testen, ich würde sagen 1-2 stunden. Wenn du bei XMhz dann Pixelfehler hast, dann würde ich dir raten davon 10-15Mhz abzuziehen, dann bist du auf der sicheren Seite.



__________________

31.01.2008 15:46 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ocer
Komischerweise ging die Leistung in allen Bereichen leicht zurück unglücklich

Wenn Grafikkarten zu sehr übertaktet werden geht die Performance zurück das ist korrekt! Bei Grafikkarte übertaktet man eh in berreichen von 25mhz (was schon recht viel wäre).



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


31.01.2008 16:29 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
COI3RA
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ yidaki
bei der 7900er weiss ich es nicht! hatte aber bei der 6800er vieles gehört und hatte danach selber 2 stück. eine von aopen und eine von leadtek. die eine ging nach 3 tagen über den jordan, die andere nach 12 tagen.

gruß,
cobra

01.02.2008 12:25
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH