Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 07:12 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Lokales Netzwerk zwischen WinXP Pro u. Win2kPro
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Lokales Netzwerk zwischen WinXP Pro u. Win2kPro
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ziegler
PC-Modder


images/avatars/avatar-420.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 43

Lokales Netzwerk zwischen WinXP Pro u. Win2kPro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo leute,

ich möchte bie mir zuhause ein kleines Haus-Netzwerk einrichten, bin aber in sachen Netzwerktechnik nicht sonderlich bewandert (Ein kleines Netzwer auf LAN-Partys zwischen 8 XP-Rechnern schaff ich noch^^).

Also die Situation ist folge:
Ich habe einen Windows XP Professional Rechner, der per WLan mit der FritzBox verbunden ist. An dieser FritzBox wiederum ist per LAN-Kabel (stinknormales CAT5 nehm ich an) der zweite Rechner mit Windows 2000 Professional verbunden.

Frage: Wie kann ich (und geht es überhaupt) unter solchen Bedingungen ein Netzwerk aufbauen, in dem ich Beispielsweise aufm meinem XP Rechner einen Ordner freigebe, auf den man dann auch von unten zugreifen kann?

Und ich habe auch schon mal was davon gehört, dass ich einfach einen USB-Stick an die FirtzBox dranstecken kann (dort wo ich normalerweise den WLan-Stick resette) und dann von jedem Rechner auf die enthaltenen Dateiern zugreifen kann, das wäre natürlich ideal!
Kann das funktionieren?

gruß ziegler

24.02.2008 12:16 E-Mail an Ziegler senden Beiträge von Ziegler suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Eigentlich sollte ein Netzwerk zwischen 2K und XP genauso funktionieren wie zwischen XP rechnern. Nur die Freigabe von Ordnern ist unter 2K vielleicht etwas kniffelig. Weiss grad nicht genau ubs da die einfache Dateifreigabe gibt.

Das mit dem USB-Stick sollte auch gehen. Nur der Zugrif auf diesen Stick ist dann nicht so einfach. Soweit ich weiss kann man darauf nur per FTP lesen und schreiben. Er wird also nicht einfach so als Netzlaufwerk angeboten.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
24.02.2008 12:30 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Ziegler
PC-Modder


images/avatars/avatar-420.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 43

Themenstarter Thema begonnen von Ziegler
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja also so einfach isses doch nicht.. wenn ich z.B. den Win2000 Rechner einer Arbeiotsgruppe zuweisen will, dann geht das zwar, nur leider seh ich dann trotzdem den jeweils anderen pc nicht und kanna uch nich darafu zugreifen... ich weis wirklich nicht wie das funktioniert und ausser dem is da noch die sache mit den "dfüvebrindungen" die ich komplett nich vertseh.. hat das damit was zu tun??

naja und dasses vlt. en bisschen knifflig wird is mir schon klar Augenzwinkern die frage ist wies funktioniert.. nix für ungut. trotzdem danke^^


also ich habs jetzt doch alleine geschafft^^

mein problem lag wohl darin, das netzlaufwerk zu verbinden..

der windows 2000 rechner ist zwar immernoch in seiner alten arbeitsgruppe, obwohl ich die geändert habe, es funktioniert auf jeden fall schonmal^^

kann also zugemacht werden lachen


-- merged by Warhead --

24.02.2008 12:38 E-Mail an Ziegler senden Beiträge von Ziegler suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Lokales Netzwerk zwischen WinXP Pro u. Win2kPro



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH