Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:18 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Q9450 - Kleiner Overclocking Erfahrungsbericht
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Q9450 - Kleiner Overclocking Erfahrungsbericht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Q9450 - Kleiner Overclocking Erfahrungsbericht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Grüß euch!

Ich dachte mir, da der Q9450 so heiß begehrt ist, dass er fast überall ausverkauft ist, bzw. man ihn nur für 320€+ bekommt, schreibe ich mal einen kleinen Erfahrungsbericht.

Die CPU kam tray bei mir an lol War gut verpackt, wie ich es von HPM gewohnt bin.

Hab die CPU eingebaut aber mein altes BIOS war noch nicht 45nm ready, also schnell mal anderen BIOS Chip rein mit aktuellem BIOS.

Derzeit besitze ich nur 1GB Kingston ValueRAM, DDR667, da meine Crucial Ballistix mit dem DFI den Geist aufgegeben haben. Ich weiß net was passiert war, auf jeden Fall wurde das Mainboard ausgetauscht, wollte aber trotzdem net starten, C1 deutet auf Speicher, hab mir für 15e die Kingston geholt, mit denen läufts.

Das Übertakten ist nicht ohne. Noch nie waren die VTT/GTL so wichtig wie bei den 45nm Quads. Schon bei den 45nm Dual-Cores waren sie wichtig, aber jetzt bei den Quads erst recht. Da trumpft das DFI P35 (auch X38, X48 ) mit den dynamischen GTLs - man kann sie nämlich selber setzen.

Ohne, dass ich GTLs getweaked habe bin ich jetzt bei 3400Mhz und 1.150V (BIOS). Mit GTL tweaks geht da sicher noch mehr, aber das spar ich mir noch, ich warte auf gute Speicher.

Mit den Kingston ist einfach bei 425Mhz schluss. Reife Leistung, wenn man bedenkt, dass sie nur für 333Mhz spezifiziert sind Augenzwinkern


So, und hier der Screenshot:




Gar nicht mal so schlecht für den Anfang. Aber wenn neue Speicher da sind, gibts auch neue Ergebnisse.

Jeder der auch schon einen Q9450 hat, kann sich anschließen! smile



__________________

04.04.2008 16:14 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ähm, was bedeutet VTT/GTL ?



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
04.04.2008 16:48 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

http://www.hardwarereactor.de/forum/showthread.php?t=837 Augenzwinkern


Hab aus den RAM noch was rausprügeln können Augenzwinkern




edit:

Ich kann net höher gehen, wegen meinen RAM. Lest doch mal.

Neues Ergebnis:




1h prime war smallFFT. Das heißt, dass die VCore für die Frequenz passt. largeFFT bzw. custom mit GTL-tweaks ist dann für 24/7.



__________________

04.04.2008 16:50 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hast Du mal den maximalen Takt bei Standard-Spannung und Standard-Chipsatzsettings ermittelt? Mich würden die Temperaturen mal noch interessieren.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
06.04.2008 04:09 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Babe
Hast Du mal den maximalen Takt bei Standard-Spannung und Standard-Chipsatzsettings ermittelt? Mich würden die Temperaturen mal noch interessieren.


Nein, habe ich (noch) nicht. Kann ich aber für dich machen heute Abend/Nacht smile

Die temps siehst du bei coretemp (die VCore ist zwar etwas angehoben, aber das macht in etwa 2-3°C aus). Ich glaub mal du hast keine Wasserkühlung, oder? Von daher wären die Werte irrelevant für dich.



__________________

06.04.2008 21:55 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Q9450 - Kleiner Overclocking Erfahrungsbericht



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH