Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Spar-PC ohne Verzicht - Zusammenstellung so in Ordnung?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Spar-PC ohne Verzicht - Zusammenstellung so in Ordnung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dings Dings ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2008
Beiträge: 4
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Spar-PC ohne Verzicht - Zusammenstellung so in Ordnung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen,
ich würde mich über ein paar Hinweise freuen, ob mein Versuch,

>einen bezahlbaren PC komplett aufzubauen, mit dem man durchaus auch neue Spiele spielen (soll wirklich hauptsächlich für Gaming sein) kann<
so gelingen kann. Besonders wichtig war mir, daß er leise ist. Die Belastungen werden wohl nicht allzu hoch sein (Dauer, Übertaktung, Gehäuse voll oder so).

Ich schreibe mal nur Stichworte und nen aktuellen Ladenpreis dazu, würde mich über ein paar Anregungen freuen.

(Die Kaufberatung habe ich natürlich gelesen, aber hab mich bei meiner Zusammenstellung an den Preisen des Anbieters orientiert.)

Gehäuse: Silentmaxx ITA
- 65 € (ist schallgedämmt, kriegt nen großen Lüfter hinten)

Netzteil: 550 W Superflower SF550P-14P BlackEd.
- 45 € (wegen der hohen Stromaufnahme des Mainboards
hab ich das gewählt, leise soll es auch sein)

Mainboard: MSI K9N-Neo F/V2/V3 nForce520/560
- 45 € (aktuelles Sonderangebot)

Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4200+ EE Windsor 2x2,2 Ghz (tray)
- 55€ (Preis-Leistungs-Erwägung, AMD solls aber sein)

Arbeitssp.: 2048 MB DDR2-RAM OZC PC2-6400 CL4 KIT
- 40 € (einfach nur wegen dem Angebot gewählt)

Grafikkarte: Club3D (Retail) HD 2600Pro passiv 512 MB
- 56€ (passiv war wichtig, Gehäuse wird staubgeschützt)

dazu noch, einfach so nach Angebot gewählt,
Festplatte 3,5" Samsung 320GB HD321KJ 7200U/m 16MB (60€)

DVD-Brenner Samsung SH-202N (35€)

und
Arctic Cooling Gehäuselüfter 12cm und Prozessorcooler.

Ich komme damit insgesamt auf 430 Euro, weniger wären mir lieber gewesen, aber es läppert sich einfach immer wieder.

Hab ich irgendwo nen Denkfehler oder ne Fehlkonfiguration drin?
Danke für nen Hinweis!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Dings: 11.04.2008 06:20.

11.04.2008 06:09 E-Mail an Dings senden Beiträge von Dings suchen
The_Pain The_Pain ist männlich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-351.jpg

Dabei seit: 24.09.2007
Beiträge: 85
Herkunft: Sauerland

RE: Spar-PC ohne Verzicht - Zusammenstellung so in Ordnung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Dings
einen bezahlbaren PC komplett aufzubauen, mit dem man durchaus auch neue Spiele spielen (soll wirklich hauptsächlich für Gaming sein) kann


Als Rechner für aktuelle Spiele ist deine Konfiguration deutlich zu schwach! Vor allem die Grafikkarte lässt keine Freude bei aktuellen Spielen aufkommen.

Ich würde noch ein paar Euros sparen und vor allem bei Grafikkarte, Prozesser mehr investieren. Der Rest ist ganz OK, obwohl ich beim Netzteil eher etwas mehr (qualitativ besser) ansetzen würde. Den Speicher, Festplatte und DVD-LW bekommst du auch noch ne Ecke günstiger.



__________________
MEIN PC



MEIN HTPC

MEIN SERVER
11.04.2008 08:31 E-Mail an The_Pain senden Beiträge von The_Pain suchen Fügen Sie The_Pain in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

warum soll es unbedingt AMD sein ?

Ein Pentium Dual-COre kostet nicht mehr und ist flotter, gerade
bei Spielen.

Ansonsten würde ich mich meinem Vorredner anschließen und vor allem
bei der Grafikkarte etwas mehr investieren. Mit der Karte kannst du aktuelle Spiele eigentlich fast vergessen.

So als grobe Faustformel:
Eine Grafikkarte mit der aktuelle Spiele halbwegs flott laufen sollte
min. zwischen 100 - 150,00 € kosten. Alles andere kannst du
komplett knicken...

z.B.:
Klick!

Das sollte es schon sein...

Gruss

P.S.:
Im Zweifel mal Oma etc. um 100,- € Zuschuss bitten smile



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von lazyfruit: 11.04.2008 10:36.

11.04.2008 10:34 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Viel wichtiger ist noch er lässt dieses billig Netzteil aus dem Rechner smile

Schau dich da lieber mal bei Seasonic,BeQuiet,Enermax um.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


11.04.2008 11:04 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@BigWhoop
Naja, ich habe ein Tacens Valeo Smart 480Watt. Keine Ahnung ob das nun in die Kategorie "Billig-NT" fällt. Ich bin zufrieden. Wirkungsgrad gut, sehr leise, int. Kabelmanagement und läuft seit einem Jahr zuverlässig quasi im 24/7 Dauerbetrieb. Was will man mehr ?



Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
11.04.2008 11:23 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Natürlich fällt es das. Und nur weil es bei dir gerade funktioniert heisst das ja nicht das es ein super tolles Gerät ist Augenzwinkern Vorallem was im Fehlerfall passiert ist interesant.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


11.04.2008 13:02 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, ganz in die Billigschubslade passt es ja auch nicht. Kostet immerhin auch um die 70,- EURONEN. Billig ist was anderes.... Und wenn man sich den Netzteiltest von z.B. THG so anschaut... naja, da haben auch andere "namhafte" NT Hersteller ganz schön vor´s Brett gekriegt....



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
11.04.2008 15:33 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

THG ist auch keine repräsentative Seite von daher brauchst du da eigentlich nicht weiter schauen ausser zum Zeitvertreib mit Popcorn lol



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


11.04.2008 16:09 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

....um nochmal zum topic zurück zu kommen:

...Spar-PC ohne Verzicht....

Das klingt so wie "Schnitzel ohne Fleisch" oder "Porsche ohne Motor"
oder, oder, oder...

Fakt ist nunmal: Sparen kann man an vielerlei Sachen, und es muss sicherlich nicht der 3.000 € Bolide sein um in den Genuß der neusten Spiele zu kommen. Aber: ein halbwegs brauchbarer Spiele-PC für unter 600,- € ist nunmal nicht drin.

Wer das möchte muss sich eine Xbox oder PS3 kaufen.

Gruss

***Ey cool, ich hab´ meinen 3. Stern***



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lazyfruit: 11.04.2008 17:05.

11.04.2008 17:04 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
Dings Dings ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2008
Beiträge: 4
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Dings
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die Antworten und Anregungen!

Ich werde mich mal noch bei anderen Anbietern umschauen und ein paar Sachen ändern, vielleicht wollt ihr die nochmal "checken" Augenzwinkern

Und den Porsche ohne Motor- Gedanken kann ich natürlich nachvollziehen, aber ich kann doch nicht einfach mehr Geld ausgeben als ich habe - und eine PS3 ersetzt keinen PC, das ist doch klar.

Starcraft läuft wohl sicher auf so ner Wundermaschine, und Starcraft 2 sollte da wohl auch machbar sein, oder? Call of Duty 4 läßt sich sogar auf meinem alten Rechner ganz annehmbar spielen, mit 3200+ und Radeon 9600, haut einen nicht um, aber es geht. DirectX 10 und Shader 4.0 sind solche unverzichtbaren Sachen, die die Grafikkarte ja schon hätte.

Die 500 peile ich jetzt mal an, vielleicht ist später noch jemand wach.

So, Netzteilmäßig sehe ich z.B. die OCZ für bis 60 Euro nicht konkurrenzfähig wegen der Angabe vom Mainboard lt. onlineshop:

"Wichtige Hinweise!
• Die Anschlüsse JPWR1 und JPWR2 müssen beide mit dem Netzteil verbunden sein.
• Für einen stabilen Betrieb empfiehlt MSI ein Netzteil mit mindestens 450 Watt.
• Die +12V Leitung des Netzteils sollte einen Strom von mehr als 18A liefern können."

Mehr als 18 Ampere kriege ich bisher nur von dem Billigding versprochen, hab bei OCZ Herstellerseite gecheckt.

Den Prozessor ersetze ich durch ein anderes lokales Angebot
Athlon X2 5000+ 2x512KB cache (tray) für 62 €

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dings: 11.04.2008 22:29.

11.04.2008 21:57 E-Mail an Dings senden Beiträge von Dings suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was bringt dir DX10 und SM4 wenn die Graka zu schwach ist dies gescheit darzustellen? Augenzwinkern

mein Vorschlag wäre:

Gigabyte P35 DS3 ~73€
Intel Pentium e2140 boxed ~48€
HD3850 512MB(kommt jetzt drauf an ob du unbedingt passiv willst)passiv ~128€ andere gibt es schon für ~105€
Ram, klick den kann ich nur empfehlen hab selbst 4GB davon Augenzwinkern
Netzteil, Corsair VX450 ~50€
Samsung HD501LJ kostet der zeit ~55€ und ist damit das Top P/L gerät Augenzwinkern
Case, musst du schauen was dir gefällt.
Laufwerke hab ich jetzt net so die Ahnung, aber da kann man eigentlich nich wirklich groß was falsch machen wenn man einen Namhaften Hersteller wählt(Samsung, LG....)

damit komme ich(ohne Case und Laufwerk) auf ~367€ smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

11.04.2008 22:34 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Dings Dings ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2008
Beiträge: 4
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Dings
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Okay, danke Sunny, kann Deinen Standpunkt verstehen Augenzwinkern
Intel mag ich einfach nicht, bei meiner AMD-Kombi möchte ich bleiben.

Hab mich jetzt nochmal weiter umgeschaut, Netzteilmäßig möchte ich sicher gehen wegen der Leistung fürs Mainboard. BeQuiet DarkPower Pro P7 450 Watt ~80 Euro, oder 550 W ~100€

Festplatte und Laufwerk würde ich Samsung nehmen, aber das was sie mir vor Ort anbieten, so 2,3 Geschäfte klappere ich ab. HD501LJ behalt ich mal im Kopf.
RAM richte ich mich auch nach dem, was sie vorrätig haben, denke knapp 40 Euro für 2 GB werden das halt werden.

Als Grafikkarte hab ich mich auf 2 Varianten eingeschossen:
- Sapphire (retail) oder Club3D HD3850 512 MB aktiv oder passiv, 110 oder 160 Euro

Damit wirds zwar nochmal teurer, aber Leistungsmäßig bin ich an der Obergrenze vom Billigrechner, denke ich. Letztes Mal bin ich auch nicht unter 500 Euro weggekommen, so ist es halt im Leben. Aber die neuen Sachen gehen noch, auch wenn Vista mal drankommt ist man für DirectX 10 bereit...

Summe mit Glück ca. 500 Euro für alle Komponenten.

Danke für die Tips und Ratschläge nochmal!
Wenn ich die Sachen geholt habe und es ergibt sich was, (Änderungen, Probleme oder sowas) dann halt ich euch auf dem Laufenden...
Hoffentlich zahlt sich mein Starrsinn aus smile

12.04.2008 00:14 E-Mail an Dings senden Beiträge von Dings suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nimm doch gleich die schnellere hd3870 kostet grad mal 122€.klick



__________________
einmal SSD immer SSD
12.04.2008 01:35 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Dings Dings ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2008
Beiträge: 4
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Dings
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für den Tip, die täte es natürlich auch!
Hab ich übersehen, die Möglichkeit, der Preis ist ja gut.

Jetzt kommts auf die Verfügbarkeit im Laden an, werde mit der Suche nach der 3870 anfangen.

12.04.2008 05:22 E-Mail an Dings senden Beiträge von Dings suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Spar-PC ohne Verzicht - Zusammenstellung so in Ordnung?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH