Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:33 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Kombo Internet
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kombo Internet
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Kombo Internet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So jetzt habe ich mal eine Nuss zum knacken für euch smile

Es geht um folgendes:

Ein Rechner hat zwei Internetleitungen und diese einmal per DFÜ und das andere über netzwerk (wlan). Jetzt soll ein Browser die eine Internetleitung nutzen und der andere die andere Leitung...ist das überhaupt möglich und wenn ja wie?

Ansonsten gibt es alternativen wie Software die das schnell umschalten kann oder sonstiges?

Da bin ich ja mal gespannt rauchen



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.04.2008 13:46 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin,

ganz naiv gesagt, könntest du dir einen virtuellen PC erstellen. Der host geht über wlan rein, der virtuelle über dfü(oder anders herum).
Andere Möglichkeit wäre z.B. ein Proxy (Jana...), dieser müsste aber extra laufen (virtuelle maschine, 2ter Rechner?). Dann musst du bei einem Browser diesen Proxy eintragen, dann geht er über DFÜ rein(wenn der Proxy die DFÜ-Leitung nimmt). Der zweite Browser (ohne Proxy) nimmt den default-Weg.
Dann gibt's unter Linux noch sowas wie Multipathing, da nutzt man aber eher beide Leitungen gleichzeitig.
Und dann gab's noch eine Erweiterung für das TCP/IP-Protokoll...TCPN...TCPS...xTCPx...keine Ahnung, habe ich vergessen, wie die hieß. Diese war dazu gedacht, dass man mehrere redundante Leitungen hat, falls eine ausfällt wird eine andere genommen.

MfG

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Horst: 18.04.2008 14:48.

18.04.2008 14:47 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Themenstarter Thema begonnen von BigWhoop
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Diese überlegungen hatte ich auch schon bis auf den Proxy....darauf könnte man evtl. aufbauen. Vielen dank schonmal.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.04.2008 15:59 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Kombo Internet



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH