Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:02 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Fehler in Goldmemory: Speicher kaputt?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fehler in Goldmemory: Speicher kaputt?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
N3rD N3rD ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 46
Herkunft: Niedersachsen

Fehler in Goldmemory: Speicher kaputt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin Moin

Ich hab da nen dickes Prob!
Und zwar häufen sich in letzter Zeit die CRC Fehler meiner Festplatte und ständig beim Installieren bekomm ich Fehlermeldungen das eine Datei kaputt ist oder nicht gefunden werden kann, oder was auch immer...
Ich hatte früher schonmal Probleme gehabt mit meinem alten x975 Board und dem DDR2 1066 Speicher der zwar eigendlich unterstützt werden sollte aber nicht wirklich lief. Mitlerweile hab ich nen 780i Board und es lief auch alles ein bisschen runder kam mir vor...
Nu hab ich nochmal Goldmemory durchlaufen lassen das heißt ich habs gleich abbrechen könn, die Fehler fingen sofort an sich zu häufen....
In wie weit kann ich davon ausgehen das der Speicher ne Macke hat? könnte es eventuell auch am Prozessor liegen? Das Board kann ausgeschlossen werden da der Fehler beim alten ja auch schon aufgetreten ist.
Garantie ist noch drauf von daher müsste ich sie Umtauschen könn nur ohne will ich jetzt auch nicht da sitzten.... Eventell würd ich mir dann nochmal 2GB dazukaufen bevor ich die jetztigen umtausche sodass ich nach der Retoure 4gb habe. Jetzt is nur dir frage ob es sinnvoll ist Speicher einer anderen Firma zu kaufen oder lieber die Selben nochmal zu bestellen. Hab hier gerade Mushkin DDR2 1066 Mhz 5-5-4-12 SLI ready memory.

Danke schonmal für die Hilfe!



__________________


----EVGA 780i SLI----Intel Core 2 Extreme QX6700----2x1GB Corsair Dominator DDR2 1066 Mhz 5-5-5-15 EPP----
----Geforce 8800 GTX----Samsung HD501LJ 500GB----LG GH20NS10 DVDROM SATA----SilverStone Strider ST56f----
----Iiyama Vision Master Pro510 22" CRT----

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von N3rD: 28.04.2008 22:03.

28.04.2008 21:53 E-Mail an N3rD senden Homepage von N3rD Beiträge von N3rD suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja also wenn die Fehler schon auf dem alten Board auftraten, dann würde ich sehr auf den Arbeitsspeicher tippen. Allerdings solltest du das am besten noch in einem anderen PC ausprobieren, um wirklich sicher zu gehen. Eventuell liegt auch schlichtweg eine Inkompatibilität bestimmter Komponenten vor. Am Prozessor kann das meiner Meinung nach nicht liegen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
28.04.2008 22:40 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
N3rD N3rD ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 46
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von N3rD
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab mal ne Komponentenliste geuppt
meinst da gibs ne Inkompatibilität?



__________________


----EVGA 780i SLI----Intel Core 2 Extreme QX6700----2x1GB Corsair Dominator DDR2 1066 Mhz 5-5-5-15 EPP----
----Geforce 8800 GTX----Samsung HD501LJ 500GB----LG GH20NS10 DVDROM SATA----SilverStone Strider ST56f----
----Iiyama Vision Master Pro510 22" CRT----
28.04.2008 23:40 E-Mail an N3rD senden Homepage von N3rD Beiträge von N3rD suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von N3rD
meinst da gibs ne Inkompatibilität?

Auf den ersten Blick nicht, aber das kann von so vielen Faktoren abhängen (BIOS-Versionen, Hardware-Revisionen etc.). Einfach den Speicher mal in einem anderen System testen, dann weißt du ob er einen Defekt hat oder nicht. Alternativ kannst du auch deine weiteren Komponenten gegentesten, indem du anderen Speicher in deinem System einbaust. Das wäre eine sinnvolle Vorgehensweise um die Fehlerquelle zu lokalisieren bzw. einzugrenzen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
29.04.2008 00:09 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Fehler in Goldmemory: Speicher kaputt?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH