Sapphire Vapor-X Radeon R7 250X OC
SteelSeries Sensei Wireless im Test
Blutig Runde zwei: A4Tech Bloody RT5A
XFX Radeon R9 270X Black Edition im Test
Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC im Test
Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC Review

Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 02:32 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Gehäuse & Modding » Brauche Tips zum Rechner leiser machen
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Brauche Tips zum Rechner leiser machen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Brauche Tips zum Rechner leiser machen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin Jungs,

nachdem mir nun einige davon abgeraten haben den Rechner leistungsmäßig aufzurüsten habe ich mir nun ein schickes Silentmaxx ST11 pro Gehäuse zugelegt und bin entschlossen, den Rechner statt schneller lieber etwas leiser zu machen.

Konkret sind da noch folgende Lärmquellen vorhanden:

2 x WD Raptor (da hatte ich schon 2 x Scythe Himuro in´s Auge gefasst)
1 x Geforce 8800GTX
1 x Core 2 Duo

Netzteil ist bereits leise genug.

Ich will nun nicht unbedingt Unsummen ausgeben daher wären Tips wie´s preisgünstig geht bevorzugt. (Also nix mit Wasserkühlung und Kühlern jenseits der 50 €....

Jemand Ideen dazu ?

Danke!



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
20.08.2008 17:32 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.359
Herkunft: Bayern

RE: Brauche Tips zum Rechner leiser machen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Generell kann man sagen große Luefter bei niedriger Drehzahl sind genauso effizient wie kleine bei hoher.

Sprich große Luefter langsam (leise) tuns auch.

Viel kannst du auch rausholen, wenn du dir einen Luftstrom durchs ganze Case planst.



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird keins von beidem haben.

i5 3570k | GeForce 560ti | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
20.08.2008 18:08 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jupp, 2 x 120mm Scythe Lüfter mit 500rpm sind bereits da. Noch habe ich den Rechner auch nicht umgebaut, vielleicht reicht ja das Silentmaxx Gehäuse + die beiden Scythe Lüfter schon. Die meisten Gedanken mache ich mir da noch wegen der beiden Platten, die sind schon sehr laut und lassen sich auch nicht ohne weiteres "dämmen" da sie gleichzeitig recht warm werden...



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
20.08.2008 18:46 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 6.992
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sollten in der sehr gut gebauten silentmaxx keine großen Probleme bereiten.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


20.08.2008 19:04 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was für nen CPU-Kühler hast du denn?

hier kann ich den Xigmatek S1283+ leisen 120er Lüfter empfehlen smile

desweiteren kannst du auf die 88GTX nen TR HR-03 packen+ ebenfalls leisen Lüfter smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

21.08.2008 02:00 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 6.992
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die 88gtx Serienkühler sind aber schon recht leise. Kann man nicht anders sagen.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.08.2008 08:05 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

als CPU Lüfter habe ich den normalen boxed Kühler von Intel. Hier dachte ich ggf. an einen Arctic Cooling Freezer. Der ist billig (~ 12,- €) und soll wohl recht leise sein. Da ich onehin nicht übertakte hat der wahrscheinlich auch relativ wenig zu tun.

Und auf der Grafikkarte habe ich auch den Standard-Kühler, wobei der wie Bigwhoop schon sagte von Hause aus relativ leise ist. Ich werde heute Abend erstmal meinen Rechner in das neue Gehäuse umbauen und dann mal schauen wie viel Lärm tatsächlich noch über bleibt.

Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
21.08.2008 11:20 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mahlzeit,

sooo, Rechner ist jetzt umgebaut und ich bin schwerstens begeistert!

Subjektiv hat sich die Lautstärke um 90% verringert. Es ist wirklich ein Hammer was dieses gedämmte Gehäuse bringt!

Die beiden Raptoren wurden wie folgt entschärft:
5,25" Rahmen aus Holz gebastelt, zwischen Rahmen und Gehäuse zwei Streifen aus dickem Velour-Teppich zur Entkopplung angebracht, zusätzlich noch zwischen Rahmen und Platten ebenfalls zwei Streifen aus selbigem Teppich zur Entkopplung angebracht.

Fazit:
Lüfter kaum noch wahrnehmbar, Platten lediglich bei starkem Zugriff
noch gaaaanz dezent zu hören.

Einzig bei den Temperaturen bin ich mir nicht sicher. Nach 1,5 Stunden wildem Defrag haben die beiden Raptoren um die 60 Grad. Ist das noch in Ordnung ???

Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
21.08.2008 22:09 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.359
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Puh ist schon recht warm.. meine Platten haben max. 32°, aber obs bei dir jetzt schaedlich ist, kann ich dir nicht sagen.


Aber immerhin scheinst du ja begeistert von der Lautstaerke smile



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird keins von beidem haben.

i5 3570k | GeForce 560ti | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Caliban: 21.08.2008 22:44.

21.08.2008 22:43 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Update:
60 Grad sind defintiv sogar für die Raptoren zuviel. unglücklich Wer lesen kann ist klar im Vorteil, technisches Datenblatt von WD sagt max 55° im Betrieb.... meine waren bei 63°.... geschockt

Ich habe nun meinen selbstgebastelten Rahmen soeben um einen alten 80mm. drehzahlgeregelten ArcticCooling Lüfter erweitert... immer noch kaum hörbar... mal schauen ob der es schafft die Temperaturen unter 55° zu halten... ansonsten muss ich mir was anderes einfallen lassen... böse



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lazyfruit: 21.08.2008 22:54.

21.08.2008 22:54 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 6.992
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Silentmaxx Gehäuse haben eigentlich extra Lüfteröffnungen für entkoppelte Lüfter (Im Zubehör bestelltbar) diese bringen etwas frische luft zu den platten (wenn sie da sitzen wo sie hingehören) smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.08.2008 00:27 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Update 2:
Moin Jungs. Nachdem mein Rechner nun die ganze Nacht per Script Dateien
hin und her geschoben hat und ein 3D Mark in Endlosschleife lief hatte ich
dann am morgen folgende Temperarturen:

- Festplatten 53° (mit aktivem Lüfter)
- CPU 62° (Last)
- Grafikkarte 88° (Last)

Alle Temperaturen sind damit zwar relativ hoch aber noch im grünen Bereich. Dazu kommt dass ich keinerlei Gehäuselüfter einsetze sondern lediglich der Netzteillüfter etwas warme Luft aus dem Gehäuse saugt.

@BigWhoop: Ja, das Bodenbelüftungs-Kit ist aber mit über
30,- € schon ziemlich happig.

Ich werde mir heute in der Mittagspause einen 120er Lüfter besorgen, hab´ noch eine temperaturgeführte Drehzahlregelung von Thermaltake zuhause liegen. Den 120er werde ich dann schön auf Silikon-Polster in den Boden des Gehäuses plazieren. Dadurch dürften die Temps durch das permanente zuführen von frischer Luft nochmal um 3-5° runter gehen und damit bin ich dann vollends im grünen Bereich.

Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
22.08.2008 09:39 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
Softwarekiller
Moderator


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Festplatten aktiv zu kühlen hat keinen Wert und wirkt sich auch nicht auf die Lebensdauer aus.

Wer ein leises System will, der muss sich von aktiven Komponenten trennen. Ich würd bei der Festplatte anfangen und das zurückbauen.

Deine Temperaturen sind völlig ok, für was willst du die noch weiter drücken und zusätzliche Lärmquellen einbauen ?



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
22.08.2008 10:13 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mahlzeit,

zu den Platten:

Ich denke mal bei der Lebensdauer wird zumindest davon ausgegangen dass die Platten innerhalb ihrer Spezifikation betrieben werden (max 55°). Bei mir hatten sie aber 63° was lt. Spez. zu hoch ist, also wenn ich´s zurück baue dann liegen sie wieder über 55° und damit außerhalb ihrer Spezifikation.

zu den Temperaturen:

Ja, diese sind alle noch völlig i.O. Allerdings steht der Rechner zur Zeit
in meinem Arbeitszimmer im Keller bei einer Raumtemperatur von 19° C.

Wenn die Raumtemperatur um 5° steigt ist davon auszugehen dass auch
die restlichen Temperaturen um min. 5° ansteigen womit zumindest die Platten wieder außerhalb der Spezifikation laufen.

Die Termaltake Steuerung hat über die automatische Regelung hinaus noch einen Ein/Ausschalter. Daher kann ich den 120er Lüfter auch einfach ausschalten und nur bei Bedarf zuschalten.

Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
22.08.2008 10:54 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 6.992
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jo das ist schon richtig. Blos kühlen die Dinger!

ausserdem sollte der runtergesteuerte 120iger auch so gut wie keine Geräusche machen.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.08.2008 15:09 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Gehäuse & Modding » Brauche Tips zum Rechner leiser machen



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH