Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 12:36 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Frage zu DDR-Ram+Mhz
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Frage zu DDR-Ram+Mhz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lord_H
unregistriert
Frage zu DDR-Ram+Mhz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe mal ne Frage dazu, wie man die Mhz-Zahl von Ram erfahren kann.
Ich hab nen 512 MB Riegel auf dem steht "DDR" und "166 Mhz".
Gibt es überhaupt DDR-Ram mit PC-166 oder bedeutet das 2x166= PC 333 oder heißt das was ganz anderes?
Vielleicht eine kleine Anfängerfrage, aber bevor ich den Riegel zusammen mit nem anderen (der 333Mhz hat) arbeiten lasse, wollte ich mir noch Gewissheit verschaffen.

Bitte lasst euch herab und helft mir Augenzwinkern

>>>Neue Frage (der Riegel hat anscheinend 266 Mhz):

Kann man DDR-Ram mit 266 und 333 Mhz zusammen auf einem Mainboard laufen lassen oder geht immer nur die selbe Taktfrequenz?<<<


27.12.2003 13:20
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Frage zu DDR-Ram+Mhz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

Gibt es überhaupt DDR-Ram mit PC-166 oder bedeutet das 2x166= PC 333 oder heißt das was ganz anderes?

sieht nach ddr333 aus
Zitat:

Kann man DDR-Ram mit 266 und 333 Mhz zusammen auf einem Mainboard laufen lassen oder geht immer nur die selbe Taktfrequenz?

wenn du beide mit 266 laufen lässt, funktionierts, aber de 266er wird keinen 333er takt mitmachen Augenzwinkern




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
27.12.2003 13:43 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Lord_H
unregistriert
AW: Frage zu DDR-Ram+Mhz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Thx erstmal für die schnelle Antwort smile

"wird keinen 333er takt mitmachen" <-- heißt das rauch, explosionen und das ende des 266er riegels Augenzwinkern ?

und wie kann ich (wenn überhaupt möglich) den 333er riegel mit 266 mhz laufen lassen?


27.12.2003 13:54
Ulle
unregistriert
AW: Frage zu DDR-Ram+Mhz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also... der 266 macht nur nen FSB von 133 MHz mit (im Falle von AMD CPUs also bis Tbred 2600+), das sind effektiv 266 MHz (weil ja Double Data Rate halt DDR Augenzwinkern ) und der 333er hällt 166 MHz aus (im Falle von AMD CPUs also hauptsächlich die Bartons), das sind dann eben effektiv 333 MHz smile d.h. sie dürften im gemeinsamen Betrieb bis 133Mhz gehen... bei 166er macht der 266er nicht mehr mit Augenzwinkern passieren wird groß nix, der rechner startet einfach nicht bzw. friert beim booten ein rauchen


27.12.2003 14:00
Lord_H
unregistriert
AW: Frage zu DDR-Ram+Mhz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok, ebenfalls danke smile
hab nen board bis 2400+, sollte also alles klar gehen

und wenn der rechner nich gleich abfackelt is ja eh alles ok Augenzwinkern




27.12.2003 14:04
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Frage zu DDR-Ram+Mhz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

beide mit fsb266 bzw. 133 mhz und alles rennt bestens smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
27.12.2003 14:54 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Frage zu DDR-Ram+Mhz



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH