Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:12 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Ubuntu 8.04 Maus-Problem
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Ubuntu 8.04 Maus-Problem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Ubuntu 8.04 Maus-Problem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin Leute,

ich habe folgendes Problem: Wenn ich unter Ubuntu meine Maus bewege und während dessen irgendeine Taste meiner Tastatur drücke, dann stockt die Maus, bleibt also kurz stehen. Die Daten der Maus werden aber anscheinend trotzdem erfasst, wenn ich die Maus dann nämlich nur ein Stück bewege, springt der Cursor dahin, wohin er soll.
Das Problem ist ansich nicht so dramatisch, stört jedoch ein wenig. Man will ja, dass der Läppi rund läuft. Augenzwinkern

Vllt. kennt jemand von euch das Problem und kennt eine Lösung. Könnte evtl. ein Interruptproblem sein, habe aber keine Zeit mich da jetzt einzufuchsen. Steht ja bestimmt irgendwo, wo welches Gerät mit welchem Interrupt liegt (/proc/...?).

Im Vorraus vielen Dank.

P.S.: Was mir noch zusätzlich aufgefallen ist: Wenn ich das Touchpad bewege statt die Maus zu nehmen, dann bleibt nichts stehen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Horst: 26.05.2009 12:06.

26.05.2009 12:04 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also maus und tastatur werden eigentlich vom X-server selbst intitialisiert.

zu finden in /etc/X11/xorg.conf

das wird dich aber nicht weiter bringen.

ist die grafikkarte installiert? die meisten probleme machen nicht aktivierte 3d beschleuniger karten.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


26.05.2009 17:07 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Themenstarter Thema begonnen von Horst
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Grafikkarte ist in ordnung. 2D- und 3d-Beschleunigung funktioniert. Meine Vermutung ist immernoch, dass sich die Tastatur und der USB-Controller den selben IRQ teilen, die Tastatur aber eine höhere Priorität hat. Wo lese ich denn unter Ubuntu die Geräte mit den zugehörigen IRQs aus? Und kann man die nachträglich ändern? Oder übernimmt der Linux-Kernel die Sachen vom BIOS? Ich weiß www.gidf.de , aber ich habe grad wirklich keine Zeit und Motivation mich damit zu beschäftigen.

27.05.2009 10:25 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also das wird im bios eingestellt wer das regelt.

ansonsten sind in /proc viele nützliche hinweise zu finden

lspci oder lsusb sind auch eine gute sache smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


27.05.2009 18:55 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Themenstarter Thema begonnen von Horst
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lspci und lsusb listen mir nur die Geräte auf, das nützt mir leider nichts. Habe mir mittels "watch cat /proc/interrupts" mal die Interrupts angeguckt. Der USB-Controller liegt auf IRQ 22 und das Keyboard auf IRQ 1. Die stören sich also nicht. Liegt also wohl doch nicht daran, dass sie sich nen IRQ teilen. Dann muss es was anders sein, logisch. grinsen Jemand ne Idee, wo ich da schauen könnte?
Oder kann das mal jemand bei sich testen? Z.B. in einer Konsole was tippen und mit der anderen Hand die (USB-)Maus bewegen und schauen, ob sich der Cursor bewegt?
Aber wie gesagt, beim Touchpad ist das Problem nicht, da kann ich tippen und cursor bewegen.
Liegt vllt. wohl doch am X-Server, das er den Cursor nicht neu zeichnet bei USB-Mäusen? Wer weiß...

28.05.2009 10:50 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das touchpad wird als PS2 maus angebunden. Ohne 3d beschleunigung ist es hier am Xserver wie du sagst. die maus stockt dann über den bildschirm. stehenbleiben tut sich allerdings nicht. Das muss ausserdem kein Terminal sein. Das Signal kommt sich wohl überall in die quere.

das sollte bei 3d beschleunigung verschwunden sein sonst hätte man ingame große probleme.

Edit: es ist auch nicht abhängig von der position in der xorg.conf (wie zu erwarten)



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


28.05.2009 14:19 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Themenstarter Thema begonnen von Horst
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Natürlich muss es kein Terminal sein, ist überall so, deswegen auch das "z.B.". Augenzwinkern
Hab bisschen rumgespielt in xorg.conf. Maustreiber auf "evdev", "explorerPS/2"...geändert. Nichts hat was gebracht.
DRI funktioniert auch, wobei der OpenGL-Kram über die Mesa-Bibliotheken bereitgestellt wird. Ich weiß aber nicht, ob das normal ist, für Intel-Onboard Grafik (X3100-GMA965).
glxgears zeigt mir irgendwas bei 850-950 fps, deswegen geh ich davon aus, dass 3D-Beschleunigung funktioniert.
Ich habe jetzt aber auch keine Ahnung mehr, wo ich gucken und was ich ausprobieren soll. Das einzige sinnvolle, was diese Aktion gebracht hat, ist das ich jetzt in der xorg.conf die Zeile "Option "AccelLMethod" "xaa"" stehen hab. Nun scrollt mein Firefox ein bisschen fixer, fühlt sich alles bisschen flüssiger an. Keine Ahnung was Ubuntu vorher benutzt hat.

P.S. Der Treiber "intel" wird übrigens benutzt, kein "vesa" etc...

Jemand Vorschläge?

28.05.2009 18:01 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

850 ist ja nen witz ....
ich werde das gleich mal mit richtiger beschleunigung testen. Kann aber echt nicht sagen wie es ausgeht lachen



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


28.05.2009 20:08 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

so ich mache mal einen neuen Beitrag da es neuigkeiten gibt:

Ich habe jetzt die beschleunigung aktiviert (22000 FPS Augenzwinkern ) und das stocken der maus ist auf ein minimum reduziert. Es passiert nur noch wenn ich wirklich viele tasten fast gleichzeitig betätige und dann sowas wie:

h4rezrtzrsfdxgfdgfds

dort steht smile Bei einer taste oder auch gedrückthalten einer taste ist nichts mehr zu merken.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


28.05.2009 21:53 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Themenstarter Thema begonnen von Horst
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Proll Augenzwinkern

Naja, meine Karte kann ja wirklich nicht schneller.

Komisch ist nur, dass das Touchpad perfekt funktioniert, ohne zu stocken. Muss ja wohl irgendwo ein Bug sein. Entweder im Maus-Treiber, oder im X-Server selbst, vllt. auch was im Kernel USB-Treiber, oder ganz woanders Augen rollen Keine Ahnung, ich warte mal ab, bis bei Ubuntu 9 der Bug mit Intel-Grafikkarte behoben ist und werde es da mal testen.
Trotzdem danke für's probieren.


P.S.: So wenige hier, die mit Linux arbeiten? Mal ne Umfrage starten... smile

29.05.2009 10:56 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja ich glaube wir sind 3 oder 4.
Also das Touchpad wird ja anders angesprochen. Man müsste mal eine PS2 Maus nehmen smile

Ich arbeite aber für 2-3 Leute mit Linux...hehe

sind wir also 6.

Also ich habe den neusten kernel hier drauf. Zusammen mit "acht" kernen Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


29.05.2009 13:07 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Themenstarter Thema begonnen von Horst
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

TATTTTAAAAAA!

Die Lösung ist da! lol

Hab endlich rausgekriegt, wo das Problem ist bzw. war.

Es liegt am Prozess "mouseemu". Dieser hat eigentlich irgendwas mit Touchpads zu tun und emuliert Knöpfe einer Maus. Auf jeden Fall ist im Init-Script dieses Prozesses (/etc/default/mouseemu) folgender Eintrag : "#TYPING_BLOCK="-typing-block 300" # block mouse for 300ms after a keypress"
Diese Zeile muss nur auskommentiert werden und statt der 300 muss eine '0' rein.
Dann eine "/etc/init.d/mouseemu restart" und alles läuft tadellos. Stinkefinger

Der eigentliche Sinn von dieser Verzögerung ist anscheinend, dass man, falls man beim Tippen das Touchpad berührt, nicht mit dem Cursor irgendwo hinspringt und dann dort weiterschreibt (ist mir aber oft genug auch so passiert Augen rollen ).

Hoffe, ich konnte helfen.

MfG

P.S.: Suchmaschinen sind mein Freund... lol

05.06.2009 13:32 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nur habe ich garkein touchpad? smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


05.06.2009 15:19 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Themenstarter Thema begonnen von Horst
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kannst ja trotzdem mal testen. Das Programm wird bestimmt auch so immer mitgestartet, auch ohne Touchpad.

05.06.2009 16:11 Beiträge von Horst suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dacht ich es mir doch ... programm selbst wie auch config datei nicht vorhanden.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


05.06.2009 16:56 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Ubuntu 8.04 Maus-Problem



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH