Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » X25-M alleine oder als Raid0
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
X25-M alleine oder als Raid0
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

X25-M alleine oder als Raid0 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute,

wie im Grafikkarten-Thread bereits geschrieben bin ich dabei mir meinen
neuen Rechner zusammen zu stellen.

Nun schwanke ich was die Festplatten angeht. Es soll auf jeden Fall eine Intel / Kingston SSD werden, ich bin mir jedoch nicht sicher ob ich
eine einzelne oder zwei Stück im Raid0 nehmen soll.

Bisher konnte ich zwei Tests finden welche beide betätigen dass die X25-M kaum vom Raid0 profitiert.

Da mir als Kapazität prinzipiell 80GB ausreichen würden ließe sich da natürlich einiges an Geld sparen.....

Hat jemand evtl. hier bereits eigene Erfahrungen mit dem Einsatz der X25-M als einzel und als Raidsystem gemacht ?

Danke,

Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
19.10.2009 09:35 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

die haben schon recht was das aid0 angeht. Aber ich würde dir eh generell von den SSDs abraten. Die laufzeit ist einfach zu gering für den Preis. Und die geschwindigkeit ist auch recht schnell flöten.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


19.10.2009 10:03 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
lazyfruit
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 12.03.2007
Beiträge: 341
Herkunft: Bad Lauchstädt

Themenstarter Thema begonnen von lazyfruit
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo BigWhoop,

was das Thema SSD grundsätzlich angeht gehen die Meinungen
natürlich weit außeinander. Ich habe in meinem neuen Notebook besagte
SSD (Intel X25-M, 80GB) drin und will nie wieder etwas anderes. (Und das Notebook läuft auch schon fast 4 Monate und ich habe nicht das Gefühl das irgendetwas langsamer geworden ist)

Die nackten Zahlen drücken die gefühlte Performance nur ungenügend aus,
es ist einfach Phänomenal wie schnell der Rechner reagiert, um Welten besser als mein derzeitiger Desktop-Rechner und der hat ja immerhin zwei WD Raptor mit 10.000 upm drin!

Was die Haltbarkeit angeht: Intel gewährt drei Jahre Garantie, länger behalte ich die Platte ohnehin nicht, von daher bringt mich das nicht um.

Gruss



__________________
SOLD:
*C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
*2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
*Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*
19.10.2009 20:13 E-Mail an lazyfruit senden Beiträge von lazyfruit suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » X25-M alleine oder als Raid0



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH