Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
C0d3r
unregistriert
[200€-WaKü] Innovatek oder Alphacool ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,
ich wollt mir ein WaKü - Set zu legen und bin am überlegen welches wohl für 200 € besser ist:

--> innovaSET FS (http://www.innovatek.de) <--
innovaFlatFLow - CPU Kühler
Befestigungssysteme Sockel A (AMD) oder Sockel 478 (intel P4) nach Auswahl
Eheim 12V Pumpe - powered by innovatek
AGB-O-Matic Ausgleichsbehälter
innovaRadi - Single - High End Radiator
PAPST Lüfter incl. Lüftergitter (extrem leise)
innovatekSpezial PVC-Schlauch (2m)
innovaProtect Korrosionsschutz (Konzentrat)
Zubehörpack bestehend aus:
Anschlussadapter für die Pumpe
Wärmeleitpaste
Befestigungsmaterial für Radiator, Lüfter usw.
7V-Spannungsadapter (zur Reduzierung der Lüfterdrehzahl)
Entkoppelset (zur Montage und Entkoppelung der Pumpe)
Winkelverbinder - Metall 1/4"
Winkelverschraubungen aus Metall Grösse 8x1 drehbar

oder...

--> Cape Plexi Set CPU Single HTF 2.0 (http://www.alphacool.de) <--
1x Watercool HTF 2.0 120mm Single Radiator,
1x Cape Corp KC42-X2 Pro Plexi,
1x Alphacool AP700 12V Pumpe mit 700l/h,
1x Ausgleichsbehälter Cape Coolplex 10,
1x ATX-Überbrückungsstecker,
3 Meter Schlauch PUR 8/6mm glasklar,
1x Lüfter 120x120x25mm Papst 4412 F2/GL,
1x Wasserzusatz Tec-Protect-Plus 0,5 Liter,
8x Anschlüsse Plugin mit G1/4"-Aussengewinde auf 8mm (Aussendurchmesser) Schläuche,
1x Klettband 13cm lang und 10cm breit zur Pumpenbefestigung im Gehäuse,
1x Wärmeleitpaste Silmore 2g,
1x Gebrauchsanweisung.

Wäre cool wenn ihr Erfahrungen und Meinungen dazu schreiben könntet welches wohl besser ist... smile

C|0d3r


12.01.2004 20:24
Majestic
unregistriert
AW: [200€-WaKü] Innovatek oder Alphacool ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hm...wir hatten mal 2 sets für etwa 250 € im test....also High-End....

hier der link: http://www.hardware-mag.de/artikel/kuehler_luefter/aqua_computer_vs_icebear
-systems/


vielleicht hilft dir das was weiter!


12.01.2004 20:36
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: [200?-WaKü] Innovatek oder Alphacool ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich hab ne innovatek-wakü (eigene zusammenstellung). mir gehen mittlerweile aber die anschlüsse mächtig auf die nerven. die sind zwar super dicht, aber schwer wieder ab zu bekommen, außerdem verdrehen sich bei der montage leicht die schläuche. die qualität der produkte ist aber spitze und jeden cent wert. ich hab meine wakü jetzt etwas über ein jahr und hatte noch keine technischen probs. wer sich den ärger mit den anschlüssen ersparen will, ist mit den anschlüssen von alphacool besser bedient, ist bei der schlauchauswahl etwas eingeschränkt (z.b. keine silikonschläuche)...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
13.01.2004 22:27 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
C0d3r
unregistriert
AW: [200€-WaKü] Innovatek oder Alphacool ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So viel werde ich an meiner WaKü nicht rumbauen denke ich mal...
1x mal reinbauen...
+ evtl. dann erweitern immer
Ich glaube ich würde schon mit den schlauchsystem zurecht kommen....
Aber Danke für eure Meinungensmile


14.01.2004 15:07
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: [200?-WaKü] Innovatek oder Alphacool ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das dachte ich mir anfangs auch. aber bei jeder erweiterung musste ja die schläuche lösen. abgesehen davon sollte man ja ungefähr jedes halbe jahr das kühlwasser austauschen. durch die schläuche soll nämlich immer etwas wasser diffundieren.


nur destilliertes wasser mit korrisionsschutz verwenden!!!




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
14.01.2004 21:58 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
C0d3r
unregistriert
AW: [200€-WaKü] Innovatek oder Alphacool ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

nur destilliertes wasser mit korrisionsschutz verwenden!!!

jaja das ist schon klar...smile


15.01.2004 13:36
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH