Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:04 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Neuer Rechner angekommen, leider ein Problem =(
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Neuer Rechner angekommen, leider ein Problem =(
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
8schrank8 8schrank8 ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.11.2009
Beiträge: 7

Neuer Rechner angekommen, leider ein Problem =( Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mainboard
Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, 785G

Prozessor
AMD Phenom II X4 945 95W, 4x 3.00GHz, boxed

Arbeitsspeicher
G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)

Grafikkarte
Sapphire Toxic Radeon HD 4890 GameStar Edition, 1024MB GDDR5

Festplatte
Western Digital Caviar Black 1000GB, SATA II

Optisches Laufwerk
LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk

Netzteil
Enermax PRO82+ 425W ATX 2.2

Teile sind heute angekommen. Habe mich abends gleich daran gemacht, alles in meinem alten Gehäuse unterzubringen. Es wäre wohl einfach zu schön gewesen, wenn alles beim ersten mal klappt...
Mein Problem:
Ich bekomme kein Bild traurig

Habe also alles angeschlossen, alle Lüfter laufen, und auch sonst glaub ich das alles in ordnung ist. habe mir extra zeit gelassen, damit alles hinhaut.
Dummerweise bekomme ich auch kein "Beep"-ton am anfang, und außerdem geht der rechner nicht aus, wenn man den power-knopf lange gedrückt hält. kann es deswegen sein das ich kein bild bekomme?
habe einen benq g2220hd, sowohl dvi angeschlossen als auch den dvi-vga-adapter. danach hab ich die beiden anschlüsse direkt ans mainboard geklemmt, leider auch nichts...

jemand ne idee?

hatte bei meinem alten rechner das problem, das der bildschirm nie das booten angezeigt hat, wenn ich nur über dvi verbunden bin. kam also per dvi nie ins bios. vllt bekomm ich kein bild, weil der rechner im bios festhängt, der bildschirm aber kein dvi bis dahin anzeigt. die vga-verbindung läuft ja quasi auch über dvi (adapter)

ich geh dann erstma schlafen. morgen teste ich meinen alten röhren-bildschirm aus, vllt geht es mit dem ja. mfg



__________________
Neuer PC? Bitte um Hilfe =)
24.11.2009 00:38 E-Mail an 8schrank8 senden Beiträge von 8schrank8 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn der rechner mit langem drücken der powertaste nicht aus geht ist er abgestürtzt. Versuch es mal mit einem ram riegel und mit einer alternativen grafikkarte zum anfang.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


24.11.2009 08:19 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
8schrank8 8schrank8 ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.11.2009
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von 8schrank8
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

*hm* hab jetz nur einen ram riegel drin und keine graka. habe leider auch keine mit pci anschluss hier...

es leuchten vorne am gehäuse die grüne und auch die orange led die ganze zeit. hört sich so an als wenn der rechner gar nich richtig hochfährt ... außerdem kommt ja kein beep-ton ^^

noch ne idee woran es liegen könnte?

das kein beep-ton kommt liegt am f-panel. komischerweise habe ich aber leider kein kabel vom gehäuse auf dem steht "speaker". vom gehäuse direkt kommt nur
Power switch
reset switch
power led
hd led

leider nur kein speaker. deswegen bekomme ich bestimmt auch kein beep ton. nur wo ist dann das speaker kabel hin?! ich hatte ja in meinem alten rechner immer nen beep ton ^^



__________________
Neuer PC? Bitte um Hilfe =)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 8schrank8: 24.11.2009 09:08.

24.11.2009 08:41 E-Mail an 8schrank8 senden Beiträge von 8schrank8 suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mein PC hat auch keinen extra Speaker "Beept" aber trotzdem. smile

Hast du beim Zusammenbauen auch drauf geachtet, dass wirklich ALLE Kabel angeschlossen sind. Also auch eventuelle Zusatzstecker auf dem Board mit 4/8 Pins und an der Grafikkarte auch?



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
24.11.2009 13:56 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Neuer Rechner angekommen, leider ein Problem =(



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH