Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 13:00 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Speicherproblem?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Speicherproblem?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
F.Hase1 F.Hase1 ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 163
Herkunft: Surheim; Bayern

Speicherproblem? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi, brauch nochmal Unterstützung von euch...
Ist vll auch auf meine Unwissenheit zurück zu führen.

Also ich habe mir einen neuen PC zugelegt, da mein Notebook einfach zu langsam für meine Programmierarbeiten mit der SPS in der Berufschule ist.

Folgendes Problem: Erhalte öffters einen Bluescreen (Memory-Management). Habe beim Entpacken von größeren Dateien immer wieder einen Fehler (Quelldatei möglicherweise beschädigt, usw.) in unregelmäßigen Abständen und bei unterschiedlichen Dateien (beim enpacken der gleichen Datei), egal wie oft ich die Quelldatei erneut drauftue. Programme (welche viel Speicher benötigen) lassen sich nicht starten...

Daraus schließe ich, dass etwas mit dem Arbeitsspeicher nicht stimmt, könnte ich mit meiner Vermutung richtig liegen?

Mein Hardware:

Intel® Core™2 Duo Prozessor E7500
GIGABYTE GA-EP43-UD3L rev. 1.1
GeIL DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
MSI N250GTS Twin Frozr
Enermax MODU82+ 425W
Samsung SH-S223C
Samsung HD642JJ 640 GB
Windows 7 Ultimate 64 Bit
Noctua NH-C12P

Was mir noch komisch vorkam: Meine CPU sollte eigendlich 2x2,93Ghz haben, als ich den PC das 1. mal gestartet habe, stand im BIOS was von 2x2,13Ghz, habs dann manuell hochgeschraubt.
Habe meinen Speicher mit Gold Memory getestet, ca. 400 Fehler, Timings und Takt ist (laut Hersteller) richtig eingestellt. Habe das selbe nochmal mit meinen 2x1 GB 1066 Mhz Geil 4-4-4-12 ausprobiert (ohne irgendwas zu verstellen) über 6 durchgänge, keine Fehler.
(ist das normal, dass bei so einem Test , das system so warm wird?

Meine Idee, wollte das BIOS updaten, da i irgendwo flüchtig gelesen habe, dass es probleme mit der Speicherkapazität und der CPU Kompatibilität behoben wurden.

Nun auf der Gigabyte Seite gibt es leider nur BIOS für 1.0 und 1.2, jedoch nicht für 1.1
Welche Version sollte ich nehmen? Ist das egal? Bin ich überhaupt auf dem richtigen Weg?

MFG Hase



__________________
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
GPU: Inno3D GTX770; watercooled
RAM: Corsair DDR3 16 GB
Board: Gigabyte GA-H87-D3H
PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
HDD: diverse Platten
OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von F.Hase1: 20.03.2010 23:00.

20.03.2010 22:12 E-Mail an F.Hase1 senden Beiträge von F.Hase1 suchen Fügen Sie F.Hase1 in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mach mal nen cmos clear und versuche danach gleich nochmal mit goldmemory zu testen ohne da was von hand rumgestellt zu haben.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


20.03.2010 23:15 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
F.Hase1 F.Hase1 ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 163
Herkunft: Surheim; Bayern

Themenstarter Thema begonnen von F.Hase1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok, lasse gerade testen, habe zwar vorher am ram nix verändert, naja,ok...
habe jetzt nur die boot reihenfolge geändert, und jetzt prüft er.

habe jetzt nicht mehr (wie laut handbuch) die optimierten einstellungen geladen, sondern lediglich die Standarteinstellungen, die er mir sofort nach start angeboten hatte, nachdem er festgestllt hat, dass der cmos resetet wurde.



__________________
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
GPU: Inno3D GTX770; watercooled
RAM: Corsair DDR3 16 GB
Board: Gigabyte GA-H87-D3H
PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
HDD: diverse Platten
OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N
20.03.2010 23:42 E-Mail an F.Hase1 senden Beiträge von F.Hase1 suchen Fügen Sie F.Hase1 in Ihre Kontaktliste ein
F.Hase1 F.Hase1 ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 163
Herkunft: Surheim; Bayern

Themenstarter Thema begonnen von F.Hase1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok, ab 40% beginnen die fehler bei meinem ram. bei 95% waren es dann knapp 300 fehler, habe dann ausgeschaltet, und bin schlafen gegangen...

der andere ram macht keine probleme

könnte das ein BIOS update beheben?



__________________
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
GPU: Inno3D GTX770; watercooled
RAM: Corsair DDR3 16 GB
Board: Gigabyte GA-H87-D3H
PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
HDD: diverse Platten
OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N
21.03.2010 11:59 E-Mail an F.Hase1 senden Beiträge von F.Hase1 suchen Fügen Sie F.Hase1 in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn bei zwei baugleichen riegeln einer geht und der andere nicht würde ich schon einen defekt erahnen. Das BIOS Update kannst du versuchen. Ich verspreche mir da aber nichts von.

versuch mal die ram bänke noch mit dem den speichern durch. Sobald ein fehlerk ommt kannst du goldmemory auch aus machen und die rams neu einstellen/umstecken.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.03.2010 12:40 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
F.Hase1 F.Hase1 ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 163
Herkunft: Surheim; Bayern

Themenstarter Thema begonnen von F.Hase1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
wenn bei zwei baugleichen riegeln einer geht und der andere nicht würde ich schon einen defekt erahnen.


was kannst du erahnen? Der Ram ist halt kaputt, oder nicht? wenn jetzt beide ein problem hätten? Währe dann ein Motherboarddefekt die Uhrsache.

Zitat:
Original von BigWhoop
versuch mal die ram bänke noch mit dem den speichern durch. Sobald ein fehlerk ommt kannst du goldmemory auch aus machen und die rams neu einstellen/umstecken.


Also soll ich alle Bänke mit den "funktionierenden 1 Gig Speichern" ausprobieren, aber einzeln oder?

Zitat:
Original von BigWhoop
Das BIOS Update kannst du versuchen. Ich verspreche mir da aber nichts von.


hätte ich ja schon lange gemacht, leider gibt es lediglich bios update für rev. 1.0 und 1.2
aus irgendeinem grund besitze ich aber die rev. 1.1. Welches Update kann ich dann gefahrlos verwenden?



__________________
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
GPU: Inno3D GTX770; watercooled
RAM: Corsair DDR3 16 GB
Board: Gigabyte GA-H87-D3H
PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
HDD: diverse Platten
OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von F.Hase1: 21.03.2010 18:09.

21.03.2010 18:02 E-Mail an F.Hase1 senden Beiträge von F.Hase1 suchen Fügen Sie F.Hase1 in Ihre Kontaktliste ein
F.Hase1 F.Hase1 ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 163
Herkunft: Surheim; Bayern

Themenstarter Thema begonnen von F.Hase1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also nun hab ich ein wenig getestet und bin zu folgendem Ergebniss gekommen:

Riegel 1 (4 GB Kit) GeIL DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
auf allen Steckplätzen 200 - 400 Fehler

Riegel 2 (4 GB Kit) GeIL DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
auf Steckplatz 1 = 0 Fehler
auf Steckplatz 2 = 2 Fehler
auf Steckplatz 3 = 1 Fehler
auf Steckplatz 4 = 1 Fehler

Riegel 1 + 2 (2 GB Kit) GeIL DIMM 2 GB DDR2-1066 Kit
auf allen Steckplätzen 0 Fehler
einzeln und zusammen getestet

Getestet mit GoldMemory. Jedoch leider mit keiner Registrierten Version, daher nur im Quick-Modus getestet.

Die 1066er laufen aber noch mit 800Mhz und den "langsamen" Timings
Muss erst richtig einstellen

Nun Habe ich Betriebssystem wieder installiert, und bisher noch keine Probleme gehabt.

Kann ich nun davon ausgehen, dass der Ram kaputt/defekt ist, oder könnte auch ein Motherboard inkompatibilität der Fall sein. Einen Defekt des Motherboards schließe ich jetzt mal aus, da mein anderer Speicher ja funktioniert.

Bitte klärt mich auf smile
MFG Hase



__________________
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
GPU: Inno3D GTX770; watercooled
RAM: Corsair DDR3 16 GB
Board: Gigabyte GA-H87-D3H
PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
HDD: diverse Platten
OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N
27.03.2010 11:03 E-Mail an F.Hase1 senden Beiträge von F.Hase1 suchen Fügen Sie F.Hase1 in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja das sieht nach speicher aus. Aber eher nach falschen einstellungen? da lange rum zu doktoren ist aber wohl nicht so prall. Wenn es jetzt läuft würde ich dir zustimmen.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


27.03.2010 11:26 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Speicherproblem?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH