Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 00:55 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM)
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

ich bin am Ende Engel *gg*

Ich habe heute ein CMOS Reset durchgeführt, da mein PC400 Speicher nie richtig erkannt wurde und da kam dann das Problem auf mich zu.

Als ich neustartete nachdem ich den reset durchgeführt hatte, wurde meine CPU nicht mehr erkannt (XP 2600+). Ich dachte, naja beim ersten hochfahren hattest du das schonmal... Aber ich konnte nicht hochfahren, er sagte der Takt und der 2. IDE Secondary Slave (80) hätten Fehler und ich sollte im Softmenü mal nachschauen...

Naja dann hab ich einfach ohne etwas zu verändern Save & Exit gesagt und ich konnte mit satten 500 MHZ und einem FSB von 200 MHz hochfahren.

Nach einem Neustart bestand jedoch weiterhin das Problem und mein 2600+ wurde nicht automatisch erkannt. (Auto gab es auch nicht in der Liste). Naja dann ahbe ich mal nachgedacht und konnte mich erinnern, dass ich davor einen FSB166 x 12,5 hatte. (automatische einstellung) Damit wurde er dann mit 2075 MHz als 2600+ erkannt, nun ja ich stellte alles manuell ein und es kam folgendes dabei raus.... (166 MHz x 12,5 = 2075) Jedoch wird er auch jetzt nicht als 2600+ erkannt. Den Speicher habe ich auf ein Takt von 400 gebracht indem ich im Bios den Wert 5/6 ausgewählt habe.

Naja jetzt habe ich einen FSB von 400 und einen Takt von 2075 MHz, jedoch keineswegs einen 2600+ und die Autofunktion ist auch noch verschwunden traurig

Naja wie kann ich das ändern, hatte jemand das selbe Problem?

Gruß
Philip




__________________
Viele Grüße
Philip
22.01.2004 22:17 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab zwar nicht das selbe problem, aber ich kann dir zu einem BIOS Update raten! Aber mach unbedingt vorher noch ein CMOS clear!

Yidaki




__________________

22.01.2004 22:42 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Themenstarter Thema begonnen von Philip
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab ich ja smile Ich habs nur CMOS reset genannt *gg*

Naja Abit hat auch ne Mail bekommen und ich hoffe hier kann mir einer noch nen TIPP geben, jedoch werde ich den CMOS-Clear Vorgang die ganze Nacht machen, dann sollte das Biaos komplett leer sein (bzw. auf Standarteinstellungen).

rauchen




__________________
Viele Grüße
Philip
22.01.2004 23:00 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

schau doch mal auf der abit-homepage nach. vielleicht haben die dort faq´s und es gab schon einmal ein ähnliches problem. ansonsten kann ich dir auch nur zu einem cmos-clear (per jumper oder batterie rausnehmen) und einem bios-update raten. probier mal ddr333 einzustellen. wenn das problem dann nicht auftritt, könnte es an inkompatiblem ddr400 speicher liegen. da gabs ja schon öfter probleme...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
22.01.2004 23:03 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Chesterfield
unregistriert
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

Naja Asus hat auch ne Mail bekommen .........

rauchen

is aber net dei ernst geschockt

asusboards haben allerdings ein crasch-free bios. dort funkt das mitn biosupdate 100 pro


22.01.2004 23:11
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Themenstarter Thema begonnen von Philip
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich dussel, ich meinte ja auch Abit*fg*

Naja ich habe kurz vorher noch über Asus was geschrieben *fg* und dann übernehm ich das auch so im meinem Problem *rolf*..

grinsen

Was wurde bisher gemacht?
1) Speicher ausgetauscht (256 MB PC400)
2) CMOS-Clear per Jumper
3) Taktrate selbst hochgestellt. (166x12,5) Jedoch erkennt er ihn dann auch nicht als 2600+
4) RAM-Test durchlaufen lassen (512 MB machten Probleme, jedoch auch nach dem Austausch kein Erfolg)

Heute Nachmittag kommt ein neuer 2600+ zum Test noch rein... Ich denke wenn es dann nicht geht, muss ich mich wohl oder übel mit dem Bios Update befassen.

Sonst noch jemand Erfahrungen machen dürfen unglücklich




__________________
Viele Grüße
Philip
23.01.2004 06:25 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bios update scheint für den anfang die einfachste lösung! geht doch schnell Augenzwinkern




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
23.01.2004 09:35 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ist ganz einfach so ein BIOS update, musst nur runme eingeben und alles geht von alleine! hab ich vorige woche gemacht! und wenn das auch net weiterhilft dann kauf dir einen neuen BIOS CHip!

Yidaki




__________________

23.01.2004 10:47 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Themenstarter Thema begonnen von Philip
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich werde mir nun mal ein Bios Update auf CD sichern und dann von CD aus botten, bzw. flashen, ich dachte ich komme drum herum, aber das ist nicht so *gg*

Naja solange der prozessor auf 2083 MHz läuft ist mir das auch ziemlich egal, nur wundert es mich, da es eben nach dem Flashen nicht mehr geht unglücklich






__________________
Viele Grüße
Philip
23.01.2004 13:14 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hast du jetzt schon geflasht??

Yidaki




__________________

23.01.2004 13:16 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

achja ich würds per Floppy machen und nicht mit CD! owbowhl is eh wurscht!

Yidaki




__________________

23.01.2004 13:17 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Themenstarter Thema begonnen von Philip
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe es per Floppy gemacht...

naja fing schon gut an, er hatte mir keine meldung ausgegeben, dass er fertig ist, nach 600 minuten stand immernoch please wait.... Naja da habe ich dann mal das CMOS gelöscht und siehe da, Update scheint erfolgreich, doch mien Prozessor lässt sich immernoch nicht über auto erkennen...

Habe den 2600+ in neu hier und werde den nachher mal ausprobieren, muss nur leider noch eben einkaufen fahren... Stinkefinger




__________________
Viele Grüße
Philip
23.01.2004 14:01 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Themenstarter Thema begonnen von Philip
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Update:

Leider ist das Mainboard nun ganz kaputt, ich denke ein Elko hat sich verabschiedet... Das Mainboard wurde gegen ein AsRock K7S8X getauscht und nun geht wieder ein wenig....

Naja ich werde das Board einschicken und hoffen, dass es ein Garantiefall ist... Wenn nicht, dann muss ich eben das AsRock nehmen, wobei mich das derweilen nicht stört....

Ich denke, damit kann ich hier sagen, dass es sich erledigt hat unglücklich




__________________
Viele Grüße
Philip
24.01.2004 21:25 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

na was ist jetzt mit dem Board? Garantiefall?

Yidaki




__________________

15.02.2004 21:10 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

Themenstarter Thema begonnen von Philip
AW: Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nee :=)

Also ich habe ja den Prozessor aufs AsRock gebaut kein problem...

Habe mir dann aus Venlo einen neuen Biosbaustein schicken lassen....

Immr noch kein Lebenszeichen.. daraufhin habe ich mir ein 2. Abit gekauft, naja selber Problem.
Heute habe ich einen anderen 2600+ draufgesetzt und das Mobo lief... unglücklich

Nun werde ich mir übergangsweise einen Duron 1600 kaufen bis ich meinen 2600+ als Garantiefall wiederbekomme bzw. bis AMD sich geäußert hat..

Habe zum Glück immer den Boxed Kühler genommen....

Also das ist mir zwar alles noch unklar, aber das wird
Zunge raus




__________________
Viele Grüße
Philip
15.02.2004 21:15 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Abit NF7 Rev. 2.0 Problem (FSB & RAM)



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH