Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:17 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » DVD-Brenner/DVD-Laufwerk werden teilweise nicht erkannt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DVD-Brenner/DVD-Laufwerk werden teilweise nicht erkannt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hwarang
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2007
Beiträge: 62

DVD-Brenner/DVD-Laufwerk werden teilweise nicht erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zuerst mal das System:

Win7 Prof 64 Bit
Samsung SH-S203B Brenner SATA
Samsung SH-D163B Laufwerk SATA
Board Gigabyte GA-P35-DS3
2x Samsung HD501LJ SATA Platten
IMG Burn sonst keine Brenn/Image Software

denke das sollte an systemrelevanten infos reichen, falls was fehlt schau ich gern nach

Habe folgendes Problem mit meinen beiden DVD Laufwerken:

manchmal werden sie erkannt und manchmal nicht. Wenn sie im BIOS erkannt werden (was nicht immer klappt) dann sind sie unter Windows nicht immer erkannt. Wenn ich ein Spiel mit DVD Unterstützung spiele, verschwindet das Laufwerk danach manchmal, manchmal auch das andere und manchmal ist alles super. Ich habe keine Ahnung was das sein könnte. Gelegentlich kommt es auch vor, dass der PC nicht bootet, sondern im ersten BIOS Bildschirm stecken bleibt, an der Stelle, wo er normalerweise die Laufwerke erkennt.

Was ich bisher versucht habe:

- die Reihenfolge der SATA Anschlüsse geändert (habe aktuell Boot HDD auf 1 den Brenner auf 2, die HDD auf 3 udn das DVD-Laufwerk auf 4) was kurzfristig gut funktioniert hat, jetzt aber nauch nicht mehr klappt.
- die Laufwerke im Geräte Manager deinstalliert und dann rebootet
- neue Treiber für mainboard gezogen/installed
- in regedit nach dem upper/lower limit zeug gesucht (und nicht gefunden) wie zB hier beschrieben http://www.supportnet.de/fresh/2005/7/id1111021.asp

Wie gesagt ich weiß nicht mehr, was das sein kann und das ist wirklich kein Zustand mehr, ich muss teilweise 5 mal booten, bis wenigstens 1 laufwerk am start ist.

Wäre wirklich dankbar, wenn der wer ne zündende Idee hat.

28.09.2010 18:21 E-Mail an hwarang senden Beiträge von hwarang suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

firmware update der laufwerke und ein bios update sind sachen die mir da direkt einfallen. Hilft dies nicht und die Kabel sind auch ok dann teste die laufwerke in einem anderen rechner oder ein laufwerk in deinem. sollten die probleme weiterhin auftreten hast du wohl einen controller defekt.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


28.09.2010 22:19 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
hwarang
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2007
Beiträge: 62

Themenstarter Thema begonnen von hwarang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich hab BIOS schon updated und auch versucht das firmware update für die Laufwerke zu machen, dabei ging der Brenner wunderbar, beim DVD ist das Update abgestürzt und seit dem geht das Laufwerk gar nicht mehr. Ich konnte nicht mehr booten (ich denke er wollte das Laufwerk irgendwie initialisieren), so dass ich das jetzt komplett abgezogen hab. seit dem geht wieder alles nur das laufwerk nicht. kann man aus dem geschehenen den fehler eingrenzen oder was kann ich machen, damit ich das laufwerk wieder nutzen kann?

14.10.2010 21:06 E-Mail an hwarang senden Beiträge von hwarang suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ein fehlschlagen des firmware updates hat meist einen defekt zur folge der nicht reparierbar ist. zumindest nicht von normalen leuten. der hersteller könnte da nen chip tauschen aber das ist nicht wirklich rentabel bei den preisen für neue laufwerke Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


15.10.2010 09:31 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
hwarang
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2007
Beiträge: 62

Themenstarter Thema begonnen von hwarang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok, also wäre die line jetzt, dass ich das funktionierende laufwerk einfach mal an den anderen port vom board hänge um zu checken, dass der port ok ist, dann nehm ich mal das andere kabel um zu checken, dass das auch ok ist und dann kauf ich mir ein neues laufwerk, korrekt?

15.10.2010 09:41 E-Mail an hwarang senden Beiträge von hwarang suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hört sich sehr vernünftig an smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


15.10.2010 13:49 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
hwarang
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 11.04.2007
Beiträge: 62

Themenstarter Thema begonnen von hwarang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok, hab das alles gecheckt und wie erwartet ist das Laufwerk defekt. Hast du nen guten Tipp, was für DVD Laufwerke ne gute QUalität haben (read only reicht und SATA wäre schön). samsung fällt auf Grund persönlicher Differenzen mit dieser Firma aus. Preislich sollte das wohl unter 20€ machbar sein.

16.10.2010 09:26 E-Mail an hwarang senden Beiträge von hwarang suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

read only macht keinen sinn. Es gibt da keinen preisunterschied...darum gleich nen brenner. Samsung ist brennqualitätstechnisch auch nicht zu empfehlen.

Ob Sata oder nicht ist speedtechnisch egal aber wenn du schon SATA hast macht es durchaus sinn das auch zu nutzen smile

http://geizhals.at/deutschland/a442024.html



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


16.10.2010 14:24 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » DVD-Brenner/DVD-Laufwerk werden teilweise nicht erkannt



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH