Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:48 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Vergleich zweier Notebooks
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Vergleich zweier Notebooks
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gnaL
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 9

Vergleich zweier Notebooks Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,

ich hab auf idealo mit dem Filter nach einem neuen Notebook gesucht und bin auf folgendes gestoßen:

Notebook 1 - ab 777€
Notebook 2 - ab 879€

Das Zweite ist ca. 100€ teurer, allerdings scheint es mir fast das gleiche wie Nr. 1 zu sein.
Nr. 1 hat sogar einen etwas besseren Prozessor, und die Grafikkarte ist auch gleichwertig oder?
Da verwundern mich die 100€ Preisunterschied sehr.

Allerdings ist die Akkulaufzeit bei Nr. 2 als 8h angegeben, bei Nr. 1 als ca 3h, was mich noch mehr verwundert, da die notebooks ja fast identisch sind (kann die Grafikkarte hier soviel ausmachen?).
Die Akkulaufzeit ist für mich ein Kaufkriterium, kanns sein dass die Angaben hier einfach nicht stimmen? Oder gibt es etwa so große Unterschiede in der Akkuqualität? Irgendwo muss der Akkulaufzeit-/Preisunterschied ja herkommen.

Danke im Vorraus für die Hilfe smile

Edit: Generell würde mich natürlich interessieren ob ihr findet dass die Notebooks (für den Preis) was taugen.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von gnaL: 28.09.2010 21:27.

28.09.2010 19:39 E-Mail an gnaL senden Beiträge von gnaL suchen
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Erstmal die generell taugen-Frage: Ja.
Die Akkulaufzeit ist mit 8h warscheinlich eine ziemliche Fantasieangabe, rechne eher mit den 3h des anderen.
Ich würde (der nVidia-Grafikkarte wegen) eher zum 2. als zum ersten greifen, aber sie sind beide okay; oooder als Alternative das Thinkpad Edge 15 - für die Notebooks breche ich echt ne Lanze, ich hab inzwischen für 7 Leute dieses Notebook eingerichtet in den verschiedensten Varianten (mal mit Linux und UMTS-Inet, mal mit Windows 7 als vmWare-Präsentationsnotebook, etc - und das Notebook packt das alles, sieht gut aus und hält seine 3-4h Akku durch und hat alles, was man braucht, an Anschlüssen.



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
28.09.2010 21:51 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
gnaL
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von gnaL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Schon klar dass die 8h Stunden nicht realistisch sind, aber sind es die 3.1h dann? Haben die bei einem etwa nen realistischen Wert reingeschrieben und beim anderen nicht? Wäre ja verwirrend.
Also letztendlich...das heißt die Akkulaufzeit wird bei den Notebooks sehr ähnlich sein?
Greifst du zum 2. weil du generell nvidia grafikkarten empfielst oder weil sie wirklich so viel besser ist? Denn ich glaub die von ATI ist doch auch ne (ähnlich) gute oder? Und dann wär die nvidia die 100€ mehr (die ich gut für meine ssd brauchen kann) doch nicht wirklich wert.

Hmm ja dein empfohlenes sieht auch nicht schlecht aus, ist ja eig sehr ähnlich.

Edit: http://www.notebookcheck.com/ATI-Mobilit...50.23694.0.html
Nach dieser Quelle scheint die ATI Karte den Geforce ziemlich ebenbürtig zu sein. Da der Laptop mit der ATI deutlich billiger ist und der Prozessor sogar etwas besser ist, würde ich (von den beiden) eher den Laptop nehmen. Meine einzige Sorge ist immer noch, dass der 1. ne viel geringere Akkulaufzeit hat (allein wegen den Angaben, auch wenn ich keinen Grund bei der Hardware finden kann).
Kann mir da jemand das Gegenteil bestätigen (--> gleiche Laufzeit?)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von gnaL: 29.09.2010 01:01.

29.09.2010 00:13 E-Mail an gnaL senden Beiträge von gnaL suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der mit ati ist günstiger, hat mehr grafik power und nen schnelleren prozessor..da ist die entscheidung recht einfach würde ich sagen. Dabei hat das Edge ding nicht viel mit zu reden.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


29.09.2010 00:34 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
gnaL
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von gnaL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Würdest du sagen die Akkulaufzeit bei den beiden Notebooks ist annähernd gleich? (die stark verschiedenen Angaben sind falsch?)
Das wär mir schon wichtig, sonst nehm ich auf jeden Fall nicht das erste für 777€.

Hmm ich werd vlt sowieso folgendes nehmen müssen:
http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe...-004-acer.html, obwohl der Prozessor da nicht der Hammer ist.
Ich nehms nämlich auch als Desktopersatz her, und da brauch ich nen Laptop mit Dockingstation, und da hat nur obiges Modell die Anschlüsse.

Oder gibts irgendne Möglichkeit/Zubehör, dass man bei Modell 1 nicht immer Bildschirm, Tastatur etc. einzeln anstöpseln muss? Wenn die Angaben da stimmen, hat es zumindest keine Docking Station Anschlüsse. Ich will nämlich noch ne SSD einbaun, da wär n schnellerer Prozessor wohl schon sinnvoll.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von gnaL: 29.09.2010 03:42.

29.09.2010 03:38 E-Mail an gnaL senden Beiträge von gnaL suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

guck mal hier: test zu 1
und test zu 2

für das 2. scheint es auch eine dockingstation von acer zu geben (laut test).

der grund für die längere akkulaufzeit, dürfte daran liegen, dass das 2. zwischen 2 grafikkarten hin und herschalten kann, denn die im prozessor integrierte braucht deutlich weniger strom wie die ati(aus dem 1.) und die nvidia (aus dem 2.)



__________________
einmal SSD immer SSD

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vectrafan: 29.09.2010 05:52.

29.09.2010 05:51 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
gnaL
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von gnaL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der Test 2 den du hier verlinkt hast ist aber nicht für mein Modell 2 im OP (http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe...2-007-acer.html), sondern für das Modell dass später verlinkt habe (http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe...2-004-acer.html).
Diese Modell mit 004 am Ende hat bei gleichem Preis nen schlechteren Prozessor (430 statt 450), dafür aber Bluetooth, kens. lock support, multigesture, und, was ganz wichtig ist, eben Anschlüsse für die Docking station.
Deswegen werd ich wohl die mit dem i430 nehmen, obwohl i450 denk ich angebrachter wär mit ssd (die den prozessor ja gern mal auslastet) und der ganz guten gt 330.

29.09.2010 16:36 E-Mail an gnaL senden Beiträge von gnaL suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der test war für das grundmodell und unterscheidet sich nur durch die ausstattung.
man findet selten einen test zum modell mit genau der ausstattung die man haben will.

und wegen der ssd mach dir deshalb mal keinen kopf, sie wird vllt. etwas gebremst, aber den unterschied merkst du nicht ob i430m oder i450m, anders wärs vllt. bei i430m und i7 920m



__________________
einmal SSD immer SSD

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Vectrafan: 29.09.2010 16:57.

29.09.2010 16:55 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
gnaL
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von gnaL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok danke für die Infos smile

04.10.2010 14:55 E-Mail an gnaL senden Beiträge von gnaL suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Vergleich zweier Notebooks



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH