Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Benny
unregistriert
Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hall Leute ich würde gerne mien Netzteil auch kühlen jetzt hats da aber nur so kleine öffnunten wo die Luft rauskann, keine Halterung oder Schraublöcher für nen kühler, hat jemand ne ahnung wie ich da am besten nen kühler außen befestigen kann?? Das is nur so ne art "gitter"...


26.01.2004 13:12
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lass das netzteil wie es ist, das braucht keine weiter kühlung - die sind so optimiert das der verbaute lüfter vollkommen genüge sind. aber wenn du unedingt einen lüfter dran machen willst, nimm ganz normale kabelbinder Augenzwinkern




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

26.01.2004 13:43 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
BFK
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich würd mir eher darüber gedanken machen wie ich den lüfter so leise wie möglich bekomme und nicht noch ein zusätzlichen einbauen cool


26.01.2004 15:02
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also wenn das teil keine hitzeprobleme hat, wozu?...denn ein lüfter ist da ja sicherlich drin oder? smile dann saug lieber mal den staub raus... Augenzwinkern





__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
26.01.2004 15:40 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

Themenstarter Thema begonnen von Blaubierhund
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aber bloß net öffnen, dann ist die garantie futsch, und ganz ungefährlich ist das öffnen eines netzteils au net...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
26.01.2004 20:08 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Benny
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja das ist mir schon klar aber das ist so ein noname scheisdreck... hab mir auch schon überlegt ein neues zu kaufen...


26.01.2004 21:59
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

Themenstarter Thema begonnen von Blaubierhund
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

ja das ist mir schon klar aber das ist so ein noname scheisdreck... hab mir auch schon überlegt ein neues zu kaufen...


die von enermax sind net schlecht. das hier http://www.oc-card.de/pd-498494606.htm?categoryId=128 hab ich. ist net sonderlich laut, hat ne lüftersteuerung (manuell, schaltet bei bedarf aber trotzdem hoch) und zwei lüfter. die leistung ist vollkommen ausreichend. preis leistung ist ganz akzeptabel...

oder ein wassergekühltes, wenn du ne wakü hast. ist allerdings net ganz billig, und die auswahl hält sich in grenzen. so eins http://www.xice.de/index.htm zum beispiel...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
26.01.2004 22:58 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Benny
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich schwankte zwischen Enermax und BE QUIET. Weiß noch jemand ob das gut ist? Die lüfter sind auch temperatur geregelt und man kann noch 4 Weitere an extra dafür vorgesehene Anschlüsse anschließen die sich dann mitregeln lassen. ich mach mir nämlich ab und zu ein bisschen sorgen wenn ich wieder irgendwo höre dass ein netzteil geplatzt ist ;-). Mein Rechner läuft ziemlich lang ;-).

http://www.arlt.com/shop/warenkorb.php?s...=&artnr=2002014

einmal das hier oder eben ein enermax,

http://www.arlt.com/shop/warenkorb.php?s...=&artnr=2008814


wasserkühlung ist für mich indiskutablel Engel


27.01.2004 14:07
BFK
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab ein Tagan 480 Watt !
Das is das beste Netzteil was ich je in den Händen hatte , billig , gut , und sehr innovativ !
Gibt bestimmt auf irgent einer modding seite ein test dazu ...


27.01.2004 14:12
Benny
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

450 brauch ich jetzt ned uuuunnnnbedingt... Engel mach ja kein casemodding


27.01.2004 14:37
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also willst dir jetzt eins holen oder überlegste nur? grinsen

wenn dann kannst dir ja auch n total passives holen (z.b. engelking)...sind auch ganz gut smile






__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
27.01.2004 15:55 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Benny
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja ich werd mir ein neues kaufen, hab kein problem wenns "ein bisschen" lauter ist, sollte halt sehr zuverlässig sein =).


27.01.2004 15:59
Exter
unregistriert
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Leise und einfach Gut , Zalman. Als 300 und 400 Watt erhältlich jedoc hbesser als ein Levicom 550 Watt


27.01.2004 19:13
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

einige hersteller wollen doch mit ihren wattzahlen wirklich nur protzen und schaut man sich dann mal die entsprechenden ampere leistungen an, dann...naja grinsen




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
27.01.2004 19:16 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

Themenstarter Thema begonnen von Blaubierhund
AW: Netzteil kühlen aber wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

enermax netzteile schneiden bei diversen tests meistens in allen disziplinen recht gut ab.




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
27.01.2004 20:14 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH