Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:13 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Allgemein »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MailservR
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 20.06.2010
Beiträge: 3

Online-Überweisung mit Sofortüberweisung... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei den meisten Internet-Shops kann man zwischen so einigen Bezahldiensten entscheiden. Fast alle bieten das Bezahlen per Rechnung (per E-Mail) oder Lastschrift, einige bieten auch das Bezahlen via vorheriger Geldüberweisung.

In so manchen Internet-Shops bin ich aber auch schon auf die Option "Sofortüberweisung" aufmerksam geworden. Jetzt würde ich mehr darüber wissen, da einige Internet-Shops echt auch Rabatte bieten, wenn man sich für diese Zahlungsmöglichkeit entscheidet. Während meiner Suche bin ich auf http://www.ophirum.de/de/sofortueberweisung gestoßen.

Dort wird erklärt, wie die Bezahlung erfolgt, trotzdem habe ich so einige kleine Fragen und ich denke, ihr kennt euch mit sowas gut aus. Wie ich es verstanden habe, muss man schon Online-Banking nutzen, sonst funktioniert das nicht. Habe ich das richtig verstanden? Auch habe ich erfahren, dass man wohl kein Account erstellen muss, da die Bezahlung ohne Umwege über den Empfänger erfolgt.

Dazu hätte ich folgende Fragen. Wie ungefährlich ist das Zahlen?

Muss ich befürchten, dass später irgendwie Geld abgebucht wird? Brauche ich wirklich Internet-Banking oder kann ich den Dienst auch ohne nutzen?

Wie schnell wird das Geld eigentlich abgezogen?

Kann ich das Geld dann auch wieder zurückverlangen, z. B. bei eBay, wenn ich einem Betrüger vertrauen geschenkt habe? So einige Shops, auf die ich aufmerksam geworden bin, die eine Sofortüberweisung ermöglichen, sind:

http://www.deichmann.de/
http://www.moebelhaus.de/
http://www.real-onlineshop.de/

Sehr freuen würde ich mich, wenn mir einer von euch die Fragen beantworten könnte. Ist "Sofortüberweisung" an sich zu empfehlen?

Besten Dank

16.04.2011 22:54 E-Mail an MailservR senden Beiträge von MailservR suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja ich denke es Funktioniert nur mit Onlinebanking.

Meine Erfahrung damit ist, dass es bei meiner Sparkasse nicht funktioniert hat.

Was mich daran etwas stört ist, dass man seine Zugangsdaten zum Onlinebanking direkt auf der Sofortüberweisung.de-Site angeben muss und nicht auf die Seite seiner Bank weitergeleitet wird.

Habs trotzdem mal versucht, aber es hat immer gemeint die Zugangsdaten wären falsch. Was aber nach 3-maliger Prüfung auszuschließen ist. Hab dann also doch "normal" überwiesen.

Vielleicht hat ja jemand bessere Erfahrungen gemacht.
Wenn aber schon solch rennomierte Shops wie Deichmann, usw. diesen Dienst nutzen, dann werden die wohl peniebel genau darauf achten, dass auch alles seine Richtigkeit hat. Sonst sind die schneller vom Markt als man gucken kann. Nicht unbedingt die Shops, aber sofortüberweisung.de

Edit: Was mir beim Lesen der Beschreibung aufgefallen ist, man benötigt das
"PIN-/TAN-Verfahren". Immer mehr Banken machen das über TAN-Generator oder SMS oder Dergleichen. Da besteht dann natürlich auch die Frage der Kompatibilität.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Slugger: 17.04.2011 10:03.

17.04.2011 09:59 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

RE: Online-Überweisung mit Sofortüberweisung... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von MailservR
1 Wie ungefährlich ist das Zahlen?

2 Muss ich befürchten, dass später irgendwie Geld abgebucht wird?

3 Brauche ich wirklich Internet-Banking oder kann ich den Dienst auch ohne nutzen?

4 Wie schnell wird das Geld eigentlich abgezogen?

5 Kann ich das Geld dann auch wieder zurückverlangen, z. B. bei eBay, wenn ich einem Betrüger vertrauen geschenkt habe?

6 Ist "Sofortüberweisung" an sich zu empfehlen?


1 Im grunde genau so gefährlich oder eben ungefährlich wie das onlinebanking sonst. Man vertraut anstelle seiner sparkasse eben noch der seite die es übermittelt.

2 Wenn die daten an dritte kommen ist das natürlich möglich...nur da die TAN Generation wird für sie wohl ein problem. Aber rein schauen in den account könnten sie.

3 du musst natürlich schon angemeldet sein. Anders als bei paypal die das bei dir abbuchen wenn du über sie einkaufst.

4 sofort

5 das ist genau wie bei selbst überweisungen schwierig. Per Einzug ist das nur eine formalität. Wenn man denne selbst Geld überwiesen hat bedarf es einiges mehr an aufwand oder ist nicht möglich. Aber da ist es egal ob du es selbst per onlinebanking machst, per überweisungsträger in der bank oder per sofortüberweisung.

6 habe ich schon öfters gemacht und war immer problemlos bisher



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


17.04.2011 11:58 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Allgemein »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH