Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:06 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Pc vllt. kaputt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pc vllt. kaputt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Pc vllt. kaputt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hey ich habe einen PC von meinem Bruder geschenkt bekommen und anfangs lief auch alles ganz gut. Ich merkte aber das der Pc extrem heiß ist, habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. Der Pc ging manchmal aus wegen Überhitzung. Nunja dann hatte ich ihn mal eine Weile ausgelassen und als ich ihn wieder anmachen wollte sprang alles kurz an für 1sek und ging wieder aus. Also man hörte noch wie kurz der Lüfter an der Graka, am ChipLüfter und am Netzteil anging und sofort alles wieder aus ging. Vorne am Powerknopf blinkt auch kein Licht und es kommt auch kein Strom mehr an Tastatur und Maus an. Ein Bild am Bildschirm kommt erst garnicht zu stande. Als ich mal alles auseinandergebaut habe viel mir eine dicke fette Staubschicht zwischen Lüfter und Chip auf. Nunja ich habe mir jetzt mein Mainboard neu gekauft und warte bis es da ist, denn ich glaube möglicherweiße sind Schaltkreise durchgebrannt, aber es kann auch genau so gut am Chip oder am Netzteil liegen. Wenn ich pech habe ist mein Chip durchgebrannt, was ich nicht hoffe ! unglücklich

Mainboard: NF520-A2
Chip: AMD Athlon Dual Core 3.00GHz
Netzteil: SL-500 (500Watt) (Marke finde ich nicht raus)

Jemand irgendwelche Ideen was ich tun könnte oder wo das Problem liegt ?
Ich hoffe es liegt wirklich nur am Mainboard und das neu bestellte Mainboard
regelt mein Problem =/

MFG
tr0teK

15.07.2011 23:54 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Netzteil ist auf jeden Fall ein Billigding. Aber wir sollten jetzt erstmal warten da du ja schon Sachen umgetauscht hast was nun passiert.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


16.07.2011 14:42 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hatte das Mainboard bei Ebay vor 2 Wochen bestellt und der Verkäufer reagiert bis heute nicht ! na toll. habe es gemeldet. Ich überlege vllt. ein neues Netzteil zu kaufen, denn in anderen Foren sagen sie mir das es am allerwahrscheinlichsten das Netzteil ist! Irgendwelche Empfehlungen für ein gutes Netzteil was nicht so teuer ist ?!

18.07.2011 01:50 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei dem System würde ich wohl ein ~400Watt BeQuiet kaufen.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.07.2011 09:46 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich habe das neue mainboard bekommen.
aber mein pc geht jetzt garnicht an. entweder das neue mainboard geht nicht ODER das Netzteil geht nicht mal mehr für 1sek an. Wenn man auf den Powerknopf jetzt drückt bewegt sich der Lüfter um 1-2mm, daran erkennt man das für eine sehr geringe Zeit Strom ankommt und wieder aufhört. Wahrscheinlich ist das Netzteil kaputt. Wegen dem Kauf, ist es
egal wie viel Watt das Teil abgibt ? Also könnte ich auch ein 1000Watt Netzteil kaufen ? Oder gibt es etwas worauf ich achten muss ? Ich will nichts
falsches kaufen.

EDIT:
Wie wäre es hiermit?:
http://www.alternate.de/html/product/be_...8_500W/745836/?

EDIT2: Habs bestellt lachen

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von tr0teK: 21.07.2011 21:03.

21.07.2011 18:35 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

JA du könntest da auch 1000 Watt rein knallen. Das wäre egal. Aber 500 Watt sind völlig ausreichend. Ich würde aber nicht sagen das das Netzteil plötzlich kaputt ist. Das zocken kommt eher von etwas nicht richtig angeschlossenem oder nicht passendem.

Ich hoffe mit dir das du das richtige tauschst. Das Netzteil ist ok.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.07.2011 22:35 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn ich pech habe ist mein Chip durch =(
Mal ne andere Frage, wo kann ich diesen "Kleber" kaufen
der zwischen Chip und dem Kühler ist ? Also diese langen Metallstangen.
Das war bei mir eine lange Zeit ab und der chip und der kühler kleben nicht mehr zusammen.
Kann ich das auch einfach so drauf liegen lassen ?

Bekomme jetzt erst mal die Tage das Netzteil, wenns klappt super.
Wenn nicht schicke ich das Netzteil einfach zurück!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tr0teK: 21.07.2011 22:40.

21.07.2011 22:39 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was für ein Chip? hast du da ein Foto von?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.07.2011 22:57 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich meine mein Prozessorchip und den Kühlkörper, irgendeine wärmeleitende paste/kleber brauche ich dafür.

EDIT: Schon ok, mein Bruder hats für mich. Ich meld mich mal wieder wenn ich das neue Netzteil habe.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tr0teK: 22.07.2011 01:00.

22.07.2011 00:31 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sry für Doppelpost erstmal.

Das neue Netzteil von BeQuiet habe ich verbaut. die Wärmepaste (etwas zu viel :S) aufgetragen. naja ok geht alles. Pc funktioniert wieder. Aber ich habe jetzt ein Problem. Meine CPU ist auf dem Desktop 40-50° heiß und wenn ich ein spiel starte geht er auf 80° und macht dann die Notschaltung. Woran kann das liegen ? Am neuen Mainboard das verbaut ist oder wegen der Wärmepaste zwischen Prozessorchip und Kühler ?

EDIT: Sollte ich alles vllt. nochmal ans alte Mainboard machen ? Dann müsste ich den Kühler wieder abmachen und den Chip rausholen etc.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tr0teK: 25.07.2011 17:36.

25.07.2011 17:34 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

zu viel WLP oder kühler nicht richtig montiert.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


25.07.2011 18:14 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was ist WLP ?!

EDIT: Kühler ist richtig montiert. (Mit Schrauben fixiert, wird auch heiß)

EDIT²: Ok habe die meiste WLP abgemacht, aber es wird immernoch so heiß. wie entferne ich die wlp am besten komplett ? Dann kauf ich mir morgen neue und mach es richtig dran. Gibt es auch andere Ursachen für das Problem ? z.B. zu viel Volt oder so? bei mir läuft er mit 1,2volt glaube ich. (CPU)

EDIT³: Hier mal ein Screen von SpeedFan während PC ohne Anwendungen läuft:


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von tr0teK: 25.07.2011 21:11.

25.07.2011 18:54 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

so lange im BIOS alles auf automatisch oder normal steht brauchst du dir da keine gedanken machen.

WLP ist Wärmeleitpaste Augenzwinkern

entfernen tu ich immer mit Benzin. Vorsicht ist aber geboten. Alkohol geht auch gut.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


26.07.2011 01:36 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tr0teK
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von tr0teK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hatte Kühler ausversehen an 3Pin anschluss dran, das ist aber der Anschluss für Gehäuse Kühler, habs jetzt an 4Pin angeschlossen und wird jetzt auch in Everest als CPU Kühler erkannt, beim start des pc's danach hat man auch gemerkt das er viel stärker arbeitet jetzt. manche Spiele klappen jetzt da sie die 75° Marke nicht erreichen, aber Counter Strike & Co stürtzt dennoch ab, weil es bis auf 81° kommt. Soll ich mein Limit auf 90° erhöhen oder ein neuen Lüfter kaufen ?! Ich werde erstmal neue Paste auftragen und dann schauen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tr0teK: 26.07.2011 03:01.

26.07.2011 03:00 E-Mail an tr0teK senden Beiträge von tr0teK suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ein Kühler ist ein MEtallklotz und hat keinen Anschluss den man falsch stecken könnte.
Und nur einen Lüfter zu kaufen macht nicht viel Sinn.

Ich würde einen neuen Kühler und einen neuen Lüfter kaufen.
Muss ja kein Mugen oder so sein aber eine etwas bessere Kühler/Lüfter Kombi ist sicher keine schlechte Wahl.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


26.07.2011 10:18 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Pc vllt. kaputt



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH