Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:54 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AMD
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 181

Debian Squeeze Verbindungs-Abbrüche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Guten Abend!

Ich hätte da mal eine Frage zur Debian Systemfehler-Analyse. Ich nutze Debian Squeeze, bin aber auch noch nicht allzu lange mit Linux zu Werke, daher habe ich das System noch nicht so wirklich im Griff, aber vielleicht weiß ja jemand von euch diesem Problem Abhilfe zu bieten:

Ich nutze Debian auf einem Rechner, den ich über die Ferne per Putty ansteuere. Ist aber alles im LAN über eine Fritzbox und einer gefritzem Speedport verbunden.
Nun ist das Problem, dass ab und an die SSH-Verbindung abbricht, bzw. ich verliere die Connection (Putty-Meldung) und muss Putty starten/verbinden lassen.
Danach logge ich mich wieder ein und gut...

Kann ich dazu einen Logdatei zu Rate ziehen (/var/log/syslog )?
Fällt mir auch nicht so leicht diese zu deuten, da ich nichts konkretes gefunden habe.

Das System ist auch schon älter und lief mit Windows XP vor ein paar Jahren auch schon etwas in stabil.
Kann ich einen Hardwaretest laufen lassen?
Evtl ist das Board auch einfach defekt.
Das Datum steht auch einen Tag weiter, es der Zeitzone entsprechen sollte.

Aber warum dann die Abbrüche mit Putty?!

Vielleicht weiß ja jemand etwas dazu.
Vielen Dank schon einmal vorab.



__________________
"Anomalie Mittleren Durchschnitts"

AMD 64 X2 5200+ 2,71GHz
DDR2 6GB
ATI HD 2600XT
20.12.2011 19:33 E-Mail an AMD senden Beiträge von AMD suchen Fügen Sie AMD in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ein paar mehr Infos wären nett. passiert das auch wärend du etwas tust? also gerade config dateien änderst oder im dateisystem surfst?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.12.2011 10:59 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
AMD
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 181

Themenstarter Thema begonnen von AMD
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja, richtig. Infos wäre gut. Sorry.

Mein Virtual box läuft irgendwie nicht mehr. Und ich versuche eben das Problem wieder zu beheben, dafür surfe ich natürlich durch die Dateien und Ordner.
Der Disconnect tritt aber zB unabhängig davon auf ob nun die phpvirtualbox neu gestartet wird oder nicht.
Kann ja sein, das der Netzwer-kAdapter auch neu gestartet wird, aber wie gesagt das ist eigentlich un relevant, da es eben auch zwischen diesen restarts der Box passiert.



__________________
"Anomalie Mittleren Durchschnitts"

AMD 64 X2 5200+ 2,71GHz
DDR2 6GB
ATI HD 2600XT
22.12.2011 22:08 E-Mail an AMD senden Beiträge von AMD suchen Fügen Sie AMD in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wieso wundern sich die Leute iegentlich immer über fehler und nutzen eine virtuelle maschine? kannst du das ganze hardwareseitig aufbauen? dann können wir fehler suchen Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.12.2011 22:57 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
AMD
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 181

Themenstarter Thema begonnen von AMD
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

?!
Ne, der Debian läuft auf einer physischen Maschine. Auf dem Debian ist nur eine Virtualbox installiert. Die erreiche ich eben nicht mehr per Webinterface im LAN, bzw. der ganz virtualbox-job wird nicht mehr gelistet. Aber das ist ja auch nicht sonderlich relevant(Ja gut, VM benutzt auch Geräte wie Netzwerkadapter...), es hätte ja auch ein anderes Programm betreffen können, dass irgendwie dichter mit dem System verknüpft ist.
mein Problem bezieht sich auf einen physischen Rechner, auf dem Debian Squeeze läuft.

Frohe Weihnachten!



__________________
"Anomalie Mittleren Durchschnitts"

AMD 64 X2 5200+ 2,71GHz
DDR2 6GB
ATI HD 2600XT
25.12.2011 14:09 E-Mail an AMD senden Beiträge von AMD suchen Fügen Sie AMD in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

eine timeout zeit hast du nicht festgelegt?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


25.12.2011 23:20 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
AMD
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 181

Themenstarter Thema begonnen von AMD
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nicht das ich wüsste. So tief stecke ich eben auch noch nicht in Linux.
Habe mal versucht Wake on Lan einzurichten, aber das wollte auch nicht so richtig. Dazu hatte ich mal pm-utils installiert aber danach wieder entfernt.
Ob es damit zusammen hing, kann ich nicht sagen. Aufjeden Fall habe ich nicht bewusst einen Timer eingerichtet. Ist default-seitig einer drin?



__________________
"Anomalie Mittleren Durchschnitts"

AMD 64 X2 5200+ 2,71GHz
DDR2 6GB
ATI HD 2600XT
27.12.2011 17:15 E-Mail an AMD senden Beiträge von AMD suchen Fügen Sie AMD in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bau die Verbindung doch mal direkt auf. passieren die abbrüche wenn viele daten an putty gesendet werden?

z.b. ls eines großes ordners?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


27.12.2011 19:36 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH