Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:05 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Corsair Neutron Series SSD 240 GB bei uns im Test
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Corsair Neutron Series SSD 240 GB bei uns im Test
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Corsair Neutron Series SSD 240 GB bei uns im Test Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2012/okt...ei_uns_im_test/

05.10.2012 14:30 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also den Award verstehe ich nicht. 75 Cent pro GB ist nichts besonderes. Sogar die Samsung 830 liegt da drunter und die gehört zu den schnellsten Laufwerken. Die Crucial kann 75 Cent/GB auch unterbieten.
Bitte den P/L-Award aus dem Test entfernen.

Auch dieser Abschnitt ist komisch:

"Die Leistungsaufnahme betrug etwa 1,2 Watt im lastfreien Betrieb bzw. 5,1 Watt bei Belastung. Im Vergleich mit einer m4 von Crucial (256 GB / 3,9 Watt) oder einer OCZ Vertex 3 (240 GB / 3,9 Watt) ist der Verbrauch bei Volllast jedoch etwa ein Watt höher. In Anbetracht des sehr geringen Gewichts von gerade einmal 52 Gramm, eignet sich das Laufwerk speziell für den Einsatz in mobilen Endgeräten."

Entscheident für ein mobiles Gerät ist ja wohl vor allem der Verbrauch. Der fällt im Vergleich zur Crucial z.B höher aus, also eher ein Contraargument gegen den mobilen Einsatz. Ob das Ding nun 52 Gramm oder 74 Gramm wiegt, merkt doch kein Mensch.

14.10.2012 15:28
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Den Award kann man durchaus vertreten, da die Preis/Leistung einfach gut ist - natürlich nicht nur bei diesem Laufwerk, sondern auch bei einigen weiteren am Markt.

Der Abschnitt mit dem mobilen Einsatz wurde ergänzt, da gebe ich dir teilweise Recht. Letztlich können beide Faktoren entscheidend sein, sowohl Gewicht als auch Leistungsaufnahme. Und ob man die 22 Gramm als ausschlaggebend sieht, hängt jeweils vom Einsatzgebiet ab.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
14.10.2012 22:33 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Corsair Neutron Series SSD 240 GB bei uns im Test



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH