Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:54 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » ZOTAC GeForce GTX 680 AMP! Edition bei uns im SLI-Test
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ZOTAC GeForce GTX 680 AMP! Edition bei uns im SLI-Test
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

ZOTAC GeForce GTX 680 AMP! Edition bei uns im SLI-Test Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2012/dez...ns_im_sli-test/

19.12.2012 23:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmm, warum wird mein Kommentar, den ich abgeschickt habe, nicht angezeigt? Etwa wegen dem Link, den ich mit angegeben habe?

Jedenfalls kann die 600-Serie von Nvidia kein DirectX 11.1, sondern nur DirectX 11.0, da einige DX11.1-Features nicht unterstützt werden. Siehe auch News auf heise und Co. Im Fazit ist aber von DX11.1 die Rede...

20.12.2012 15:05
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich kenne die Artikel hier im Netz. Der Support scheint abgespeckt zu sein bzw. nicht voll 11.1 zu umfassen, wie es Microsoft spezifiziert. Siehe auch: http://nvidia.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3196



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
20.12.2012 17:17 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja genau und das bedeutet, dass die Karte keine DX11.1-Karte ist, weil nach dem Prüfen des Featurlevels dann der 11.1-Renderpfad nicht genommen wird, weil 11.1-Feature-Level nicht unterstützt wird. Daher ist der Artikel eben falsch. Kepler-Karten können nicht mehr als Fermi-Karten und sind DX11.0 Grafikkarten, weil eben nicht alle Features von DX11.1 unterstützt werden.

20.12.2012 18:50
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Man kann aber doch durchaus die vorhandenen Sachen ansprechen. Was nicht bedeuten soll das du unrecht hast. Als vollwertige 11.1 würde ich sie auch nicht bezeichnen.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


20.12.2012 21:18 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kann man, wenn man auch sagt, dass es eben nicht vollständig ist, was im Artikel in dem betreffenden Abschnitt jedoch nicht steht.

20.12.2012 22:20
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mit ansprechen meine ich die technologien nutzen die sie kann auch wenn es nicht die komplette 11.1 spezis sind smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


20.12.2012 23:23 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nein, so kann man das nicht "Ansprechen". Im Artikel wird dem Leser vermittelt, dass es sich um eine DX11.1 Karte handelt und das ist sie nicht. Entweder volle Info geben oder komplett den DX11.1-Abschnitt streichen. Weiß gar nicht, warum wir hier irgendwelche rhetorischen Spitzfindigkeiten besprechen sollen, wenn es doch offensichtlich ist, dass das so wie es aktuell geschrieben ist, falsch ist.

20.12.2012 23:54
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mir geht es schlicht und ergreifend um die Klärung für weitere mitlesende.

Ansprechen hat nichts mit dem Artikel zu tun sondern mit der DX Schnittstelle und der Grafikkarte smile Bitte entschuldige wenn es da zu Missverständnissen gekommen ist.

Sobald der passende Schriftsteller online ist wird das sicherlich genauer begutachtet. Alle wichtigen DX11.1 für games sind ja dabei und vieles weitere ist Haarspalterei. Aber der Link von Babe sagt ja schon viel dazu aus.

Lars hat da auch was nettes zu geschrieben:

Zitat:
So basically, we do support 11.1 features with 11_0 feature level through the DirectX 11.1 API. We do not support feature level 11_1. This is a bit confusing, due to Microsoft naming. So we do support 11.1 from a feature level for gaming related features.


Ich weiß das das momentan alles sehr gehyped wird....böse Nvidia leute. Aber 1. wird längst nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird und 2. muss überhaupt erstmal was raus kommen das was davon unterstützt (gaming seitig). Dann kann man immer noch sagen kauf dir lieber ne AMD Karte die machen das richtig smile Aber warscheinlicher ist das DX11.1 genau so schnell übersprungen oder nicht benutzt wird wie 10.1.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.12.2012 01:19 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gerade du als Redi müsstest dich eigentlich über Nvidias vorgehen höchstgradig enttäuscht sein. Den als Redi muss man sich manchmal auf die Aussagen des Herstellers verlassen und hier wurde man getäuscht und mit Halbwahrheiten abgespeist.

Wenn DX11.1 nicht wichtig ist, wäre es wohl nicht erwähnenswert. Die einfachste Lösung wäre demnach die Streichung des Nebensatzes "sowie die Unterstützung von DirectX 11.1." Und wenn es sonnst noch irgendwo als im Fazit erwähnt wurde, eben auch da die Streichung der Aussage, dass da etwas unterstützt wird.

PS: Zitieren darf man offenbar als Gast auch nicht.

21.12.2012 21:08
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nein bin ich nicht. Der Programierer kann alles ansprechen was nötig ist um Spiele gut dar zu stellen. Nvidia selbst hat nie 11.1 publifiziert.... wäre ja auch gelogen.

Ich kann dir Karten nur Empfehlen und zwar nicht weil sie DX 11.1 oder 11.0 oder nur 10 hätten sondern weil sie von den anderen features AMD momentan im Regen stehen lassen.

Schade ist das die Programierer auf die Schnittstellen die ihnen die neuen DX Schnittstellen bringen nicht eingehen sondern lieber weiter PhysX oder CUDA verwenden nur weil es vielleicht etwas einfacher zu implementieren ist. Würde man die DX Schnittstelle benutzen könnten die AMD KArten alles genau so gut oder zumindest fast da man die Grafikkarte ja nicht direkt für die Aufgabe zuschneiden kann. Also bin ich eher Enttäuscht von den Spieleentwicklern als von einem Grafikkartenhersteller.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.12.2012 22:21 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nvidia selbst hat nie 11.1 publiziert? Du solltest als Redi dich besser informieren, bevor du eine Meinung vertrittst.

1. Nvidia hat in der Pressemitteilung sehr wohl publiziert, dass die neuen Karten DX11.1 können. In Wirklichklichkeit können die Kepler-Karten aber nicht mehr als die Fermikarten, wenn es um DirectX geht. (Entsprechende Pressemitteilung war auch nach dem heiseartikel online)

2. Auch gegenüber den Pressevertrettern hat man auf explizites Nachfragen nach DX 11.1 bestätigt, dass es sich bei den neuen Karten um DX 11.1-Karten handelt. Dem war jedoch nicht so. (Siehe Beispielsweise entsprechende heisenews, die das dort auch belegen.

3. Die ganze Welt redet und schreibt über Nvidias Karten, aufgrund von Punkt 1 und 2, als die neuen DX11.1-Karten und Nvidia sieht sich nicht genötigt, dies zu irgend einem Zeitpunkt richtig zu stellen. Erst nach Windows 8-Start, als die Redakteure selbst auf Nvidia zugehen und sagen, dass ihre Karten unter Windows 8 ja gar nicht im DX11.1-Modus laufen, ja erst dann bestätigt dies Nvidia, bleibt ja schließlich auch nichts anderes übrig.

21.12.2012 23:12
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
PS: Zitieren darf man offenbar als Gast auch nicht.

Doch, sollte funktionieren.

Mein Vorschlag wäre, dass wir ggf. eine Fußnote im Artikel bzw. Fazit zu DX11.1 hinzufügen und auf die neuerlichen Erkenntnisse hinweisen. Damit kann sich abschließend auch jeder selbst ein Bild vom aktuellen Stand der Dinge machen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
22.12.2012 00:13 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es ist ja auch kein Problem die Karten mit fast allen 11.1 features zu betreiben. Das darf man bei der ganzen Hetzkampagne nicht vergessen!

Zitat:
Nvidia sieht sich nicht genötigt, dies zu irgend einem Zeitpunkt richtig zu stellen

das war wohl der einzige Fehler (falls die überhaupt die REviews lesen) den man ihnen vorwerfen kann. Und selbst das liest sicher keiner durch der es genau oder besser weiß. Die Pressemitteilung wurde ja von PR-Leuten geschrieben. Das wäre so als wenn man Mediamarkt vorwirft in den Prospekten zu flunkern lachen

Die Sachen auf Richtigkeit zu Prüfen liegt bei denen die etwas weitergeben oder veröffentlichen. Dies war aber erst jetzt mit Windows 8 richtig möglich. Und auf den ganzen Karten wirst du nichts von 11.1 finden. Und das obwohl sie es Spieletechnisch (und ja es sind gamerkarten) könnten nur weil Microsoft da bei dem API Krempel so viele verwirrenden Namen hat.

PS: Das Testlabor hat angefangen die Testrechner auf Windows 8 aufzurüsten.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.12.2012 09:39 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
das war wohl der einzige Fehler (falls die überhaupt die REviews lesen) den man ihnen vorwerfen kann.

Man kann denen alle drei Punkte vorwerfen. Und weil es eben nicht bei der Pressemitteilung blieb, kann man eindeutig sagen, dass hier mit Absicht getäuscht wurde. Die PR muss nicht mal irgendwelche Reviews lesen, sogar jeder Ingenieur, der bei Nvidia arbeitet, hätte mindestens irgendwo aufschnappen können, das da was falsches um DX11.1 verbreitet wird. Oder meinst du die Ingenieure arbeiten in Bunkern und es interessiert sie nicht, wie ihre Wahre bewertet wird? Die PR-Leute kriegen übrigens auch gutes Geld und viele davon haben sogar studiert. Das kannst du doch nicht mit einem angelernten Typen von Mediamarkt vergleichen.

Zitat:
Original von BigWhoopPS: Das Testlabor hat angefangen die Testrechner auf Windows 8 aufzurüsten.

Würde da mindestens auf Windows 8.1 (kommt Ende 2013) warten. Bis dahin lohnt sich das nicht. Schaut mal in eure Userstatistik, da dümpelt windows 8 bestimmt noch unter der Userzahl von Linux. Da kann man ja auch gleich auf Linux umstellen.^^ Außerdem macht so eine Umrüstung erst richtig Sinn, wenn man auch die Hardware aufrüstet. Von einem i7-3960X kann man aktuell nicht sinnvoll aufrüsten. Im April kommt Haswell für den Mainstreamsockel und Q3 2013 auch Ivy-Bridge mit 6 Kernen für Sockel 2011.


22.12.2012 10:22
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » ZOTAC GeForce GTX 680 AMP! Edition bei uns im SLI-Test



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH