Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:02 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Windows 7 mit XP als Dual-Boot
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Windows 7 mit XP als Dual-Boot
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tommy222
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 112

Windows 7 mit XP als Dual-Boot Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi!

Ich habe mir jetzt (endlich) Win7 (Ultimate) zugelegt.
Allerdings möchte ich auf XP nicht ganz verzichten, und darum
ein Dual-Boot System einrichten.
Wie im Screenshot zu sehen ist Habe ich 2 Hds mit je 2 Patitionen.
XP ist auf der ersten (C) und 7 möchte ich auf der 2. (D) installieren.

Die D-Partition wollte ich vorher formatieren und dann 7 mit der Install-CD
darauf installieren.
Was ich aber nicht möchte, ist das Win7 eine extra 100MB-Partition anlegt
für die Boot-Dateien oder Bitlocker (benutze ich sowieso nicht).

Wird 7 bei dieser vorgehensweise den Bootmanager auf C (also die XP-
Partition) schreiben, oder eine Partition anlegen?

Und wie siehts mit den Laufwerksbuchstaben aus?
Beide OS wollen doch C für die Systempartition, oder?
Ich möchte aber das XP weiterhin mit C angesprochen wird, allein schon wegen den Programmen....

tommy222 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
2013-05-14_210743.png



17.05.2013 20:39 Beiträge von tommy222 suchen
tommy222
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 112

Themenstarter Thema begonnen von tommy222
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

OK, habe meinen Thread vom letzten Jahr grade entdeckt...sorry! smile

Aber das mit der extra-Partition würde ich gerne wissen.

Und das mit den Buchstaben, da blicke ich noch nicht durch...

17.05.2013 21:25 Beiträge von tommy222 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also...

jedes Windows hat seine eigene zuweisung der laufwerksbuchstaben. Startest du also XP ist XP auf C. Startest du Windows 7 ist es auf C Augenzwinkern

Die 100 MB brauchst du weil eben boot dateien abgelegt werden. Das ist ja auch der Sinn dahinter. Ohne Bootdateien kein Bootmanager.

Wenn du die die Partition E löschst solltest du unpartitionierten bereich angezeigt bekommen wenn du mit der Windows 7 install DVD startest. Diese installation sollte dann auch XP finden und alles passend einrichten.

Aber eins sollte klar sein. Wichtige Daten müssen so oder so vorher gesichert werden smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


17.05.2013 21:49 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tommy222
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 112

Themenstarter Thema begonnen von tommy222
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aber wenn z.B. 7 die XP-Partition auf D "umbiegt", startet dann XP überhaupt noch? XP erwartet doch C als Boot-LW, oder?

Oder holt sich jedes OS seinen LW-Buchstaben das es braucht?

18.05.2013 21:23 Beiträge von tommy222 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von tommy222
Oder holt sich jedes OS seinen LW-Buchstaben das es braucht?


das wollte ich eigentlich damit sagen:

"jedes Windows hat seine eigene zuweisung der laufwerksbuchstaben."



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.05.2013 22:56 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
tommy222
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 112

Themenstarter Thema begonnen von tommy222
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aha, alles klar!

DANKE!

18.05.2013 23:03 Beiträge von tommy222 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Windows 7 mit XP als Dual-Boot



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH