Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 00:57 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Gegencheck Highperformance-Rechner
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gegencheck Highperformance-Rechner
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Gegencheck Highperformance-Rechner Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hello everyone,
ich habe grade die Gelegenheit, für ein Projekt einen Rechner bis 1500€ brutto zusammenzustellen. Ziel ist optimale Performance der Simulation X-Plane; als Grafikkarte steht bereits eine GTX680 zur Verfügung. Einzige Einschränkung ist der Platz - das ganze muss auf ein 3HE-Gehäuse zur Rack-Montage geschrumpft werden (geht das überhaupt mit der Grafikkarte? Ich bin mir gar nicht genau bewusst, wieviel HE die theoretisch einnimmt...)
Meine Konfiguration von außen nach innen bis jetzt:
Case: UNC-310RL-B 220€
Strom: ST75F-P 750W 120€
MB: Asus Gryphon Z87 150€
CPU: Intel i7 4770k 300€
CPU-Cooling (mein Platz-Sorgenpferd): Scythe Big Shurike 2 35€
RAM (2x 8GB wgn Erweiterbarkeit auf 32GB in naher Zukunft): CMY16GX3M2A1866C9 140€
SSD: OCZ RevoDrive3 240GB 570€

Comments? Irgendwelche Gedanken zu dem kondensierten Platz? Meint ihr, das haut hin mit der Graka? Reichen 3HE für Normal-Profile-Steckkarten aus?



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
09.08.2013 20:55 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hidiho,
Also in 3HE können manchmal Full-Height Karten eingebaut werden. Allerdings nicht immer. Optisch macht es den Eindruck auf der HP.

Den CPU Kühler würde ich erst kaufen wenn alles andere sitzt. Dann weiß man genau wieviel platz man hat. Viel mehr helfen kann ich dir da aber nicht. Würde mich nur noch fragen ob es genug belüftet ist für die komponenten. Aber das liegt ja auch am Schrank.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.08.2013 12:14 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Themenstarter Thema begonnen von Mjolnir
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hey,
danke für die Anregung - ich finde keine anderen 3HE, wo es den Eindruck macht. Manche 3HE haben ja offenbar die Möglichkeit, Full Height per ReiserCard zu verbauen, aber auch da stoße ich eigtl nur auf das 3U - IPC-C355... Außerdem bin ich mir noch Unsicher, ob da wirklich ein normales Netzteil reinpasst in das Chieftec-Case, sieht seltsam aus iwie. Hum.

Zum CPU-Lüfter: guter Plan. Frage mich nur nach Alternativen, weil - was gibts sonst noch an ultraflachen Lüftern, die einen solchen TPD (immerhin ca 90W) vernünftig abtransportieren?



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
10.08.2013 12:48 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also generell kann man sagen standard PSU und Karten passen "immer" ab 4 HE.

@CPU-Kühler: Wenn du weiß wieviel platz du genau hast kümmern wir uns darum smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


10.08.2013 13:32 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Themenstarter Thema begonnen von Mjolnir
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aye Augenzwinkern Ich kauf mal das Gehäuse und dann schaun mer ma...



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
10.08.2013 13:45 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Gegencheck Highperformance-Rechner



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH