Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:18 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was meint ihr, kann man eine MSI Geforce FX5900 XT mit
Chiptakt: 390 MHz
Speichertakt: 700 MHz
anständig übertakten ?

Ich möchte die nämlich an meine Wakü anschließen und den Speicher passiv kühlen... grinsen
Der Chip wird sicher sehr gut gekühlt, bleibt nur noch die Frage, ob das der Speicher mitmacht...

Glaubt ihr hat diese Karte ein gutes übertaktungspotenzial ?
~800- evtl. 900MHz RAM
~450- evtl. 500MHz Chip

Oder soll ich mir doch lieber eine 5900 Ultra zulegen?

lg fb grinsen




__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
05.03.2004 14:38 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wennst mit forcewaretreiber übertaktest kannst die einstellungen testen obs möglich sind.


05.03.2004 17:14
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ne wakü ist natürlich schon mal ne gute grundlage zum anständigen übertakten, allerdings bleibt´s trotzdem ein glückspiel weil das übertaktungspotenzial von chip zu chip anders ausfallen kann. kauf dir lieber ne radeon 9800 pro die hat nen wesentlich besseres preis-leistungs-verhältnis und ist ohnehin schneller als ne 5900xt...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
05.03.2004 22:44 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Chesterfield
unregistriert
AW: MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

i würd an deiner stelle warten bis da geforce 6 heraussn is. dann purzeln die preise wieder in den keller. ne 5950 ultra is scho a geiles ding Stinkefinger


05.03.2004 23:35
Monkey0815
unregistriert
AW: MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Von der Chiprarchitektur her is die XT-Variante vollkommen identisch mit der FX5950Ultra. Also wirste da höchstwahrscheilich auch den Chiptakt rausholen können - mit Wakü sowiso.

Beim Schpeicher kommt es natürlich auf die Latenzzeiten an. Schau einfach auf der Graka nach, welche Latenzen der Speicher hat. Meißtens sinds die letzten zwei Zahlen z.B. 2.8 oder so.
dann 1000 : Latenzzeit = Realer Takt, der funktionieren müsste.

Stinkefinger


06.03.2004 07:49
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

Themenstarter Thema begonnen von firebird007
AW: MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja aber auf der MSI Site steht grade bei der XT keine Zugriffzeiten vom RAM da... unglücklich
http://www.msi-computer.at/produkte/produkt.php?Prod_id=344
27,2 GB Speicherbandbreite is natürlich toll... *schleck* grinsen
--> Wenn die 27,2 GB hat, glaubt ihr hat die dan den selben Speicher wie die 5900er ? (2,2ns) http://www.msi-computer.at/produkte/pro...hp?Prod_id=307




__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
06.03.2004 22:50 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: MSI FX5900 XT übertakten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen:

Hab meine AOpen 5900XT auf folgende Werte getaktet (Nach Umbau mit großem Zalman Kühlung!):
GPU 475MHz
Speicher (2,8 Hyundai) mit 712MHz (DDR = 356MHz real)

Läuft tadellos!

Gruß,
Chris.


23.03.2004 18:12
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH