Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:17 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
traum
unregistriert
Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi zusammen,
ich bin neu bei euch und möchte gleich mal eure Meinung zu meinen Plänen hören, da die Zeit langsam voranschreitet und ich mir zwar relativ, aber noch nicht 100% sicher bin ob ich das so machen sollte.

Also ich habe jetzt ein Asus A7V-E, mit einem Thunderbird B 1200 und 768 SD RAM Infineon.
An Grafik habe ich eine GF4 Ti4200 drauf und zwei Platten mit 7200 u/min.
So, allerdings wird mir das System langsam ein klein wenig zu schwach auf der Brust. Max Payne 2, NFSU usw. konte ich relativ gut noch spielen, doch jetzt wird mir so langsam klar, dass ich auch mal wieder so richtig schön fixe Framerates haben möchte und hatte mir folgendes überlegt:

Abit NF7 ohne SATA, brauch ich nicht. Dazu einen Barton 2500+ und 2 x 512 DDR 333 Riegel für Dual Channel Betrieb.

Meint ihr dass sich das lohnt? Vor allem auch für neue Spiele die ja bald rauskommen? Ich meine, es hatte mich ja eh schon gewundert, dass mein jetziges System noch so viel mitgemacht hatte, aber wie gesagt, ich möchte gerne für die nächsten 1 bis 2 Jahre ruhe haben.

Danke schonmal.


07.03.2004 10:28
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jow also das abit is ne gute wahl, dazu dann auf alle fälle zwei module für dualchannel...hol dir am besten marken module Augenzwinkern ...den 2500+ würde ich vielleicht noch mit nem guten stepping kaufen und dann n bissle übertaken so auf 3000+ niveau...aber das musst du wissen, dass abit board is jedenfalls wie geschaffen dafür grinsen




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
07.03.2004 10:35 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
_Denderis0316_
unregistriert
AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn du auch neue Games mit hohen Frames zocken willst, braucht du auch noch ne andere Grafikkarte. Ich würd an deiner Stelle ne 5900XT von Nvidia nehmen, da kommt glaub ich mal preisleistungsmäßig nicht viel ran. Es sei denn du guckst mal bei Alternate, Norsk-it oder sonst wo nach ner 9800Pro, denn die werden nich mehr hergestellt und die Restposten sind ziemlich günstig (200 bis 230 € oder so ähnlich)....
ansonsten sieht dein Vorschlag ganz gut aus, nur der RAM könnte evtl noch n bisschen schneller sein (DDR 400). Mainboard und CPU müsste man auch gut overclocken können.....


07.03.2004 10:38
traum
unregistriert
AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke erstmal für eure Antworten.

Ja das mit der Grafikkarte hat in dem Fall aber noch etwas Zeit bei mir, zumal ich leider nicht mal eben so eine neue Karte kaufen kann, obwohl ich es gern würde. Aber ich denke auch dass ich dann bei Nvidia bleiben werde.

Zu dem Stepping: Wie finde ich denn raus welche CPU ein gutes OC Stepping hat? Die Händlerbezeichnungen sind ja alle gleich.


07.03.2004 10:45
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nutze unseren Preisvergleich (http://www.evendi.de/jsp/hardwaremag/nav.jsp?c=1000) und such dir die günstigsten Preise raus grinsen

Wenn neue Grafikkarte dann wirklich die 9800 Pro!

Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro: ab 205 Euro http://www.evendi.de/jsp/hardwaremag/product.jsp?p=39636





__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
07.03.2004 10:48 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

Danke erstmal für eure Antworten.

Ja das mit der Grafikkarte hat in dem Fall aber noch etwas Zeit bei mir, zumal ich leider nicht mal eben so eine neue Karte kaufen kann, obwohl ich es gern würde. Aber ich denke auch dass ich dann bei Nvidia bleiben werde.

kk smile

Zitat:

Zu dem Stepping: Wie finde ich denn raus welche CPU ein gutes OC Stepping hat? Die Händlerbezeichnungen sind ja alle gleich.

Beim 2500+ is das AQZEA Stepping ziemlich gut Engel




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
07.03.2004 10:51 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
traum
unregistriert
AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:


Beim 2500+ is das AQZEA Stepping ziemlich gut Engel


Und wo steht das? Ich würde ja online bestellen, da stehen die Steppings ja nicht dabei...
geschockt


07.03.2004 10:56
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Aufrüsten: Folgende Komponenten okay? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

Und wo steht das? Ich würde ja online bestellen, da stehen die Steppings ja nicht dabei...
geschockt

http://www.funcomputer.de/ ...da stehn die steppings immer mit dabei smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
07.03.2004 12:20 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH