Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:19 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Ne alte Matrox Karte overclocken!
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Ne alte Matrox Karte overclocken!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nail
unregistriert
Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hoi!
Ich bau mir demnächst nen Rechner fürs szrfen usw zusammen,
da mein Haupt Rechner recht laut ist. Und wenn ich nachts nur ma ins inet will, passt mir des net so!

Die Graka is ne alte Matrox Millenium 2000 PCI Karte!
Gibt für solche alten Karten progs mit denen ich die overclocken kann?


19.09.2002 19:07
Nail
unregistriert
AW: Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

PS: Ich weiß, dass das zum surfen keinen vorteil bringt.
Ich halt einfach nur aus reiner geilheit overclocken grinsen


19.09.2002 19:21
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mensch tu nicht sowas dummes, die Karte ist sowas wie ein Stück altes gut, wie wenn man ne uralte Uhr hat, die wird man wohl auch net einfach mal zum Spass kaputt machen...
...die Karte wird zu Nostalgie die kannste net einfach so kaputt machen *schnief*

Hab auch noch ne uralt karte mit 4 MB und nem Aufrüstplatz wo man Speicher noch aufrüsten konnte. Mir wird es nie einfallen das ding zu ocen, das muss inne Glasvitrine




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
19.09.2002 19:33 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hey mach das ja nicht die Karte ist viel zu wertvoll! Ich hab auch noch so ne Karte rumliegen und naja, die bekommst du nicht mehr so leicht wie ne Gforce oder so das ist schon fast kult.Augenzwinkern
Wenn du overclocken willst kauf dir bei ebay oder so irgend eine alte gforce die du für 15 € bekommst und schrott die!! Und übrigens die matrox lässt sich höchstens um 5-10 mhz übertakten.




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

19.09.2002 21:42 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Boris
unregistriert
AW: Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich würde sie übertakten. vielleicht laufen dann flash-filme schneller... MUAHAHAH! witz des jahrhunderts.... unglücklich

grinsen


20.09.2002 16:24
cbozler
unregistriert
AW: Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gab DOS-Programme, mitgennen man die dinger Hochdrehen konnte. Wenns Powerstrip nicht kann, tust Du Dir schwer. Weiß nimmer wie das Tool hieß, Clockgen oder so. Wenn ichs find, schreib ich was rein.


25.09.2002 00:34
intervoodoo
unregistriert
AW: Ne alte Matrox Karte overclocken! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ihr seid doch alle bescheuert wenn ihr die overclocken wollt...ich habe selbst noch alte karten mit 512 kb RAM DIE WÜRDE ICH PUTTE MACHEN UND ERSTRECHT NICHT FÜRS INTERNET


17.02.2003 19:57
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Ne alte Matrox Karte overclocken!



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH