Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:25 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » HpScanjet 3970
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HpScanjet 3970
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
HpScanjet 3970 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Scanner von HP.

http://www.derspringer.de/images/scan.jpg
http://www.derspringer.de/images/scan2.jpg

wie auf dem ersten bild zu sehen sind ein paar schlieren auf der glasplatte. diese sind auf der innenseite und sehen aus wie als wäre schmierig gewischt worden. umtauschgrund? der scanner ist nagelneu. ausserdem denke ich das es beim scannen(gerade im hochauflösenden bereich) sich als störend erweisen könnte.

auf bild 2 ist zu erkennen das ein eigentlich weißes dokument(sogar ziemlich dick von der materialstärke) ein derben blaustich bekommt. mit automatischen einstellungen? ist das überhaubt möglich? schwarzweiß scannen geht nicht, da ich die blaue unterschirft mit drauf haben möchte und im hintergrund ein bild zu erkennen ist. ausserdem ist der blaustich ungleichmäßig zu erkennen, gerade wenn man die hellen bildstellen langsam runterdreht. ist das ggf. auf das problem mit den schlieren zurückzuführen, oder liegt gar ein richtiger hardware defekt vor. eine derartige schlechte qualität bin ich von hp nicht gewohnt. ein schneller scan ist so ja fast unmöglich und ich erwarte mir bessere ergebnisse von "automatischen" einstellungen.


ich bin mit allem einverstanden, hauptsache kompetente hilfe. auch links zum thema sind willkommen. danke und gruß:

drizzt
email: der_drizzt@web.de


31.07.2004 00:24
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: HpScanjet 3970 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also wenn auf der innenseite schlieren sind bzw. damit "dreck" ist das durchaus ein umtauschgrund...darum würde ich den scanner auch zurückbringen! ...durch die schlieren könnte es sich sein, dass sich das licht derart ungünstig bricht, dass du beispielsweise wie hier diesen blaustich bekommst Augenzwinkern

...auf jeden fall erstmal umstauschen, weil die glasplatte muss von innen einwandfrei sauber sein smile




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
31.07.2004 10:08 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » HpScanjet 3970



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH