Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:09 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » radeon 9500 pro bios cracken wie ???
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
radeon 9500 pro bios cracken wie ???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
radeon 9500 pro bios cracken wie ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo!
ich habe eine Ati radeon 9500 pro(baugleich mit der von sapphire )und würde sie gerne übertakten.
zuerst kam ich auf die idee mit es mit ATITool_0.0.20 zu versuchen (ein freund von mir,mit einer 9800 pro hat damit übertaktet). ich habe es auch versucht das programm schraubt dann langsam aber sicher den takt hoch und die karte muss dabei so ein kasten berechnen , die karte macht dabei keine fehler, ich war happy, hab mich aber gewundert weil ich dachte die karte hat nen biossschutz.naja zu früh gefreuht:wenn man auf set clock macht und in windows nen ordner zb öffnet , meldet sich vpu recover und setzt die karte zurrück.mich wundert nur wieso das dann in diesm fenster geht!geschockt
naja geguckt im inet und rausbekommen das meine nen biosschutz doch drinhat. ich also nen ein programm runter geladen Atiflash ( http://www.techpowerup.com/articles/overclocking/vidcard/34)
und ein bios von diesen beiden seiten :
http://www.3dchipset.com/bios/ati/warp11/index.php
und

http://www.techpowerup.com/bios/
habe das bios genommen mit 3.3 speicher.(meine karte hat solchen)
naja ich also geflasht mit dem von der ersten seite : atiflash sagt das die bios versionen inkompatibel sind.
bei dem zweiten macht er es aber es steht immer noch bei lock : yes (wenn man atiflash -i eingibt.das gibt den status des bios der karte wieder))
das peil ich nich !ichhabe doch gerade ein neues gecracktes bios raufgemacht!wieso geht das dannnich ???natürlich hab ich dann in windows das geliche problem wie davor und zwar das sich ati recover meldet und die karte zurück schraubt, sogar wenn ich nur 1 mhz mehr mach, an hitze kann es nicht liegenb weil die karte ja mit ATI Tools bios 340 oder so geht.ausserdem hab ich 4 gehäuselüfter drin.
ich denke mal das ich nich der erste bin der solch eine karte übertakten will, aber ich habe alles so gemacht wie es in den anleitungen steht!wäre dankbar um eure hilfe!Augen rollen Augen rollen
vielelicht hat ja jmd auch die karte : Ati radeon 9500 pro 128 mb infineon 3.3 ati,kühler,rotes board
oder hat jmd nen bios womit er die karte gecrackt hat
danke für eure hilfe!
JoanR


19.08.2004 15:47
Gast
unregistriert
AW: radeon 9500 pro bios cracken wie ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das kann doch nich sein!?
keiner voneuch hat eine idee ???ß
ihr habt es doch alle drauf !!
bitte helft mir!
joanR


19.08.2004 19:02
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: radeon 9500 pro bios cracken wie ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab noch nie ne radeon 9500 übertaktet - hatte bisher immer nvidia karten. guck doch mal mit google nach. die radeons 9500er gibts nu schon so lange, da wurde doch bestimmt schon in hunterten foren dieses thema ausdiskutiert...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
19.08.2004 19:25 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Gast
unregistriert
AW: radeon 9500 pro bios cracken wie ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja ichhabe ja schon rumgegoogelt
und auch foren gefunden die haben das so geamcht wie ich es verscuht habe
aber bei mir will nicht
klppen bzw ich finde keine bios versionen für meine karte
kenn t jemand ne seite wo man bios(was ist die mehrzahl?grinsen )
laden kann ?
danke joanR


19.08.2004 20:03
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » radeon 9500 pro bios cracken wie ???



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH