Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 10:44 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Killer_Cakes
unregistriert
Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

moin,

wollte mal hören was ihr meint, ob es sich lohnt von einer mx-900 auf die mx-1000 umzusteigen.
angeblich soll sie ja fast so genau wie ne usb 2.0 maus sein und der akku soll 21 tage durchhalten.

bin auf eure kommentare gespannt.

mfg k.c.


02.09.2004 00:05
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

warte doch erst mal ein paar testberichte ab. was willste überhaupt immer mit der neusten maus?? in 2 monaten kommt dann die mx1200 oder so, willste die dann auch wieder kaufen. ich bin immer noch glücklich mit meiner dual optical und freu mich das ich da gar nichts aufladen muss, da sie noch mit nem kabel an den pc angeschlossen ist...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
02.09.2004 11:17 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Killer_Cakes
unregistriert
AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich möchte auf jeden fall von der mx-900 weg, da diese nicht gerade sehr genau ist und man in spielen etwas im nachteil ist, wenn es um genauigkeit geht.

wenn ich erstmal ne gute maus gefunden hab werde ich die wohl auch länger behalten


02.09.2004 15:16
Cyberpirate
unregistriert
AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Schlecht is der Nager bestimmt nich, aber jetzt auch nicht außergewöhnlich. Paar nette features, wie das 4 wege scrollrad. Aber von der performance sicher nicht besser als die mx500/mx510.
Wenn einen das kabel so sehr stört, dann ist das Geld gewiss nicht schlecht angelegt, aber mich Persönlich stört so ein anhängsel nicht. lachen


02.09.2004 16:02
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wollte mir auch die Maus zulegen. Hab eine MX-700.
Nun bist die erste Begeisterungswelle abgeklungen und nu seh ichs etwas anders. Mich stört das komische Mausklick-in alle vier Richtungen bewegbares-Rad. Käse, brauch ich nie! Und das mit der Akkuzeit...gaaaaaaaanz vorsichtig nehmen sowas. die 700 sollte ja auch bis 10 Tage halten. Käse, maximal 5 Tage. Hab nu eigene Akkus eingesetzt, 2300mAh. Die langen dann an die 10 Tage ran. Alles ne Frage wie oft man die benutzt. Die Aufladezeit sollte auch 1 h betragen. Is nich....5 Stunden dauerts. Auch mit den originalen.


Wenn Deine 900 in Spielen so schlecht ist, dann ist allerding die 1000 ne Gute Wahl, dnke ich mal. Aber wie mein Vorschreiber schon sagte..die ersten Tests abwarten.
Für Zocker soll sich ja die 510 bestens eignen.




__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
02.09.2004 16:50 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Gast
unregistriert
AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lol ich weiß überhaupt ned was das soll, ne maus kaufen, weil ich 0,0002 millimeter präziser auf dem bildschirm arbeiten kann, hääääää??? ich hab eine standard logitech maus für 20 Euro und ich wette ich spiele damit genauso gut als irgend einer, mit ner tollen mx1000. es gibt leute die haben noch cpus mit 800 mhz in ihren kisten aber dann ne mx500, hää?


02.09.2004 17:00
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

es gibt leute die haben noch cpus mit 800 mhz in ihren kisten aber dann ne mx500, hää?

Für CS reichts doch!
Meht Power-> Mehr abwärme -> lauter (nur bei Lukü)

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
02.09.2004 18:26 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
Benny
unregistriert
AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ICH kauf mir halt eine neue cpu wenn ich mehr perfomance haben will, bevor ich 75 euro jeden monat für die neuste maus rausqualler, und dann die coolen jungs mit ihren RAD PADS, die alle 2 minuten eine schicht spray auf ihre mausunterlage sprayen, dass das ding gleitfähig bleibt und der ganze raum nach so scheiß stinkt.


03.09.2004 12:19
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Test deiner MX 1000
link

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
03.09.2004 14:23 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich nehme mir mal die Freiheit heraus und möchte diesen thread gleich mal um eine weitere Frage erweitern ohne gleich ein neues Thema zu eröffnen grinsen

UNd zwar habe ich gelesen, daß die MX-1000 leichte Problem mit XP SP2 macht. Sie soll dann etwas "hängen" und "dauerklicken", bis man wieder einen Klick macht. Kenn jemand diese Probleme bzw. wird dies Maus hier bei H.-mag.de auch getestet?




__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
13.09.2004 00:43 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
michigee michigee ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 270
Herkunft: Giengen

AW: Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

warte doch erst mal ein paar testberichte ab. was willste überhaupt immer mit der neusten maus?? in 2 monaten kommt dann die mx1200 oder so, willste die dann auch wieder kaufen. ich bin immer noch glücklich mit meiner dual optical und freu mich das ich da gar nichts aufladen muss, da sie noch mit nem kabel an den pc angeschlossen ist...


Dual Optical RULEZZ cool cool cool cool




__________________

13.09.2004 16:11 E-Mail an michigee senden Homepage von michigee Beiträge von michigee suchen Fügen Sie michigee in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Lohnt sich der Kauf einer MX-1000 ?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH