Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » HP Omnibook 6000 - Biospasswort?!
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP Omnibook 6000 - Biospasswort?!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
g4St
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,

ich habe hier einen "siehe oben" - Laptop vor mir liegen und soll das Biospasswort entfernen!

Bisherige Versuche:

Batterie raus - nix
Jumper - hat das Ding keine, zumindest komm ich ned ran

In irgendeinem anderen Forum hab ich dann gelesen, dass man das Biospasswort aus diesen HP-Notebooks garnicht auf diese Möglichkeit löschen kann, man kann sich nur an HP-Fachmann wenden.

Aber da ich jetzt keine Lust dazu habe, wollte ich fragen, ob jmd ne wirklich gute Seite für Bios-Standart-Passwörter nennen kann.

Bios: PhoenixBIOS 4.0 Release 6.0

Ich hoffe ihr könnt helfen! mfg


07.09.2004 23:39 E-Mail an g4St senden Homepage von g4St Beiträge von g4St suchen Fügen Sie g4St in Ihre Kontaktliste ein
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

frag bei hp selbst nach. jeder halbwegs seriöse hersteller rückt die standardpasswörter nicht raus, sondern erledigt das nur wenn son notebook eingeschickt wird. am besten du tauscht gleich den ganzen bios-chip aus...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
08.09.2004 00:24 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Deeival Deeival ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.078
Herkunft: Canada

AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Man weiß ja nie:
Aber hast du so sachen wie "0000" oder "1234" schon probiert?


08.09.2004 05:35 E-Mail an Deeival senden Homepage von Deeival Beiträge von Deeival suchen Fügen Sie Deeival in Ihre Kontaktliste ein
g4St
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von g4St
AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Notebook ist übrigens nicht geklaut! Also nichts falsches Denken, das gehört einem Freund der das gekauft hat, das Biospasswort gesetzt hat irgendwann mal und es dann vergessen hat! ^^

Alles ausprobiert @ Deeival (fast alles, alle Zahlenkombinationen wär unmöglich)

Werd wohl meinem Kumpel sagen müssen, dass er sich an HP wenden soll.

mfg


08.09.2004 11:42 E-Mail an g4St senden Homepage von g4St Beiträge von g4St suchen Fügen Sie g4St in Ihre Kontaktliste ein
Tobi Tobi ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-43.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 391
Herkunft: Cuxhaven, Studium: Würzburg

AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Holla,

Hast du mal das Bios geflasht? Versuch das mal.
Oder guck dir mal auf Steagnos www.steganos.de die Tools an. Wenn du Zugriff auf Windowshast, installier das Tool mal, welches Bios Passwörter knackt. Damit sollte es kein Problem sein.

MfG lachen




__________________
Sig in Arbeit! <--- LOL? Wer hat meine Sig editiert?? Den krieg ich! Augenzwinkern
08.09.2004 11:58 E-Mail an Tobi senden Homepage von Tobi Beiträge von Tobi suchen Fügen Sie Tobi in Ihre Kontaktliste ein
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

du kannst ja auch bei phoenix direkt nach standardpasswörtern fragen, sollte mich aber wundern wenn die die freiwillig rausrücken...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
08.09.2004 12:05 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Schon mal getestet ob vielleicht die Postleitzahl (recht beliebt bei Passwörtern) funktioniert? Oder zb.: das Geburtsdatum? Vielleicht stehts ja so rein zuuuuufällig im Handbuch (war bei meinem alten NEC so... Standardkennwort)

Vielleicht tuts ein BIOS Update?

lg, fb smile

Edit: Teste mal obs nicht vielleicht doch "6000" is (Haste aber fix schon getestet)



__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
08.09.2004 12:10 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
g4St
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von g4St
AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich hab ca 150 verschiedene Masterpasswörter ausprobiert! Ins Windows komm ich ned, das kommt sofort wenn man anschaltet, zack Kennwortabfrage!

Flashes bringt nichts, wurd schon versucht!

Und das Nootbook hab ich zurückgegeben und ihm empfohlen sich an HP direkt zuwenden!

mfg


08.09.2004 21:53 E-Mail an g4St senden Homepage von g4St Beiträge von g4St suchen Fügen Sie g4St in Ihre Kontaktliste ein
Benny
unregistriert
AW: HP Omnibook 6000 - Biospasswort?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja bei laptops sind die sachen mit dem biospasswort anscheinend immer nochmal ne nummer komplizierter als auf nem normalen desktop rechner, das ist mir schonmal aufgefallen, normalerweise brauchste an nem normalen computer nur ein cmos clear machen und schon ist das passwort weg, mit den meisten notebooks funktioniert das aber irgendwie ned, vorausgesetzt, man kommt überhaupt an den entsprechenden jumper. da hätte auch ich gesagt, an hp wenden.


08.09.2004 22:29
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » HP Omnibook 6000 - Biospasswort?!



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH